Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Quo Vadis, Türkei?
(21.05.2018, 13:23)PuK schrieb: Von mir aus. Hast du noch was zum letzten Absatz von mir, das würde mich mehr interessieren?
Ich kann mich nicht erinnern dass ein deutscher Poltiker im Ausland auf Wahlwerbetour war, warum auch?
Obschon einige in England, Australien, USA, Österreich, Schweiz, Holland oder in Skandinavien leben, eigentlich weltweit.
Ob die allerdings alle die deutsche Staatsbürgerschaft und damit Wahlberechtigung behalten haben entzieht sich meiner Kenntnis.

Im heutigen Informationszeitalter ist das überflüssig und teuer, der der sich informieren will kann das auch so.
Ich erkenne meine Ferkel am Gang (und hier an der Schreibe).
Zitieren
(21.05.2018, 13:38)Kreti u. Plethi schrieb: Ich kann mich nicht erinnern dass ein deutscher Poltiker im Ausland auf Wahlwerbetour war, warum auch?
Obschon einige in England, Australien, USA, Österreich, Schweiz, Holland oder in Skandinavien leben, eigentlich weltweit.
Ob die allerdings alle die deutsche Staatsbürgerschaft und damit Wahlberechtigung behalten haben entzieht sich meiner Kenntnis.

Im heutigen Informationszeitalter ist das überflüssig und teuer, der der sich informieren will kann das auch so.

Naja, das ist kein Fisch und kein Fleisch, aber belassen wir's dabei. 

Ich bin jedenfalls besorgt über die Meinungsfreiheit in "freien", westlichen Welt. Eine Demokratie muss ausländische Wahlwerbung ertragen können. Eine deutsche Demokratie könnte sich sogar dadurch gegenüber anderen Demokratien auszeichnen, dass sie z.B. Wahlwerbung von in der Türkei verbotenen Parteien zuließe. Das würde sie adeln, meiner Meinung nach. Aber man verzichtet lieber auf diese Art von Ruhm und macht Flüchtlingsdeals, erlaubt Waffengeschäfte und macht sich schuldig am Völkermord an den Kurden. Ein kluger Staatsmann wüde die Waffen der Polizei geben, damit sie Auseinandersetzungen zwischen "Türken" und "Kurden"* auf deutschem Boden verhindern und sie nicht dort hinunter verkaufen. Leider haben wir aber nur eine Staatsfrau, die inzwischen zur Institution mutiert ist (Frau Dr. Angela Merkel [um hier nicht ausgerechnet das Wort "Мutti" zu schreiben, und um somit dem omnipräsenten Meinunsäußerungs Wortfilter zu entgehen Devil ] kann das erklären, die ist Physikerin und kennt sich mit Radioaktivität aus.)
________
* Wie erkennen die eigentlich den Unterschied untereinander, außer an der Sprache? Aussehen tun sie alle gleich...
Zitieren
(21.05.2018, 14:04)PuK schrieb: Naja, das ist kein Fisch und kein Fleisch, aber belassen wir's dabei. 

Ich bin jedenfalls besorgt über die Meinungsfreiheit in "freien", westlichen Welt. Eine Demokratie muss ausländische Wahlwerbung ertragen können. Eine deutsche Demokratie könnte sich sogar dadurch gegenüber anderen Demokratien auszeichnen, dass sie z.B. Wahlwerbung von in der Türkei verbotenen Parteien zuließe. Das würde sie adeln, meiner Meinung nach. Aber man verzichtet lieber auf diese Art von Ruhm und macht Flüchtlingsdeals, erlaubt Waffengeschäfte und macht sich schuldig am Völkermord an den Kurden. Ein kluger Staatsmann wüde die Waffen der Polizei geben, damit sie Auseinandersetzungen zwischen "Türken" und "Kurden"* auf deutschem Boden verhindern und sie nicht dort hinunter verkaufen. Leider haben wir aber nur eine Staatsfrau, die inzwischen zur Institution mutiert ist (Frau Dr. Angela Merkel [um hier nicht ausgerechnet das Wort "Мutti" zu schreiben, und um somit dem omnipräsenten Meinunsäußerungs Wortfilter zu entgehen Devil ] kann das erklären, die ist Physikerin und kennt sich mit Radioaktivität aus.)
________
* Wie erkennen die eigentlich den Unterschied untereinander, außer an der Sprache? Aussehen tun sie alle gleich...

Für deutsche die Im Ausland leben scheint das, wie auch sonst, etwas komplexer.
Ich vermute mal dass hierbei jeder Staat seine eigenen Regelungen hat.

Apropos Fisch oder Fleisch wo der Sultan predigt ist mir völlig rille ob nun unter Wasser zu den Fischen oder an Land zu den Säugern nur eben in seinem Staat.

Derzeit ist mir nicht bekannt dass es überhaupt einen Politiker gibt der irgendwo außerhalb seine Staatsgebietes Wahlwerbung macht.
Abgesehen davon verbietet es ihm das von der AKP selbst 2008 eingeführte Wahlgesetz im Artikel 94/A...............un nu?
Zuerst führt der Wicht das ein um die Opposition daran zu hindern und wenn es ihm nützt hält er sich selbst nicht daran, mehr muss man eigentlich kaum dazu sagen.
Ich erkenne meine Ferkel am Gang (und hier an der Schreibe).
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tierpark und Zoo weltweit TomTinte 76 3.899 24.05.2018, 11:05
Letzter Beitrag: Udo
Brick Die Politik von Präsident Trump Klartexter 2.237 109.047 19.05.2018, 08:07
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
Photo Rund um den Brexit Klartexter 120 7.020 18.05.2018, 10:28
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Giftgasanschlag aus Russland in Großbritannien Der Seher 117 2.900 18.05.2018, 09:24
Letzter Beitrag: Udo
  Gewalteskalation am Gazastreifen Serge 22 306 18.05.2018, 08:10
Letzter Beitrag: Serge



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste