Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Politik von Präsident Trump
#1
Brick 
Heute wird Donald Trump als 45. Präsident der USA vereidigt. In den kommenden vier Jahren ist er der angeblich mächtigste Mann der Welt. Seine Äußerungen im Wahlkampf und nach seiner Wahl haben zu vielen Diskussionen geführt. Ab heute wird sich nun zeigen, welche seiner Ankündigungen Donald Trump tatsächlich umsetzt bzw. umsetzen kann. Ich bin mir sicher, dass es auch nach seiner Vereidigung weiter hitzige Diskussionen über seine Person und seine Politik geben wird. In diesem Thread können wir die weitere Entwicklung in den USA kritisch begleiten.
Zitieren
#2
Vor eingen Tagen, ich glaube es war am Dienstag, kam in ntv eine Dokumentation über D. Trump. In 45 min wurde das wesentliche zusammengefasst.
War es ziemlich früh die New York Military Academy wo er damals sehr positiv auffiel und schon damals seinen älteren Bruder schlecht aussehen liess oder war es die Art und Weise wie er im Immobiliengeschäft seinen Platz fand - vieles deute daraufhin, daß er schon frühzeitig auf das höchste Amt im Staate hinarbeitete.
Eines zog sich bis heute durch sein ganzes Leben: Niederlagen. die es auch gab, konnte er hervorragend in Siege umdeuten und auch so verkaufen. Das ist eines seiner (nicht mehr unbekannten) Geheimnisse.
Zitieren
#3
John Philip Sousas Märsche, mitreissend zum Beginn einer hoffentlich ausgeglichenen Amtzeit.

USMC Musical Performance @ 2017 Inauguration

http://www.marineband.marines.mil/Portal...103101-447

http://www.marineband.marines.mil/Portal...131711-633
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#4
Marschmusik.
Warum wundert mich das jetzt nicht?
Aber immer noch besser als Ted Nugent.

Lieber einer, der sagt, was er denkt, als eine, die sich für ihre Meinung bezahlen läßt und überhaupt nicht denkt.
Zitieren
#5
(20.01.2017, 00:12)Klartexter schrieb: In diesem Thread können wir die weitere Entwicklung in den USA kritisch begleiten.

Darf man eine mögliche Entwicklung in den USA auch positiv begleiten, sofern es angebracht ist? Innocent

Martin
Zitieren
#6
Zu Trump kann jeder stehen wie er will,für mich wurde nun aber die Rote Linie überschritten
CNN stellt die Frage,was kommt nach Trump?Nicht nach seiner Amtszeit,sondern würde er
während des Festaktes einem Attentat zum Opfer fallen.Mir fällt kein Präsident ein,bei dem
diese Frage auch gestellt wurde.
Zitieren
#7
(20.01.2017, 11:07)Martin schrieb: Darf man eine mögliche Entwicklung in den USA auch positiv begleiten, sofern es angebracht ist? Innocent

Martin

Ich erlaube es Ihnen. :euro:
Zitieren
#8
(20.01.2017, 11:30)Lukas schrieb: Zu Trump kann jeder stehen wie er will,für mich wurde nun aber die Rote Linie überschritten
CNN stellt die Frage,was kommt nach Trump?Nicht nach seiner Amtszeit,sondern würde er
während des Festaktes einem Attentat zum Opfer fallen.Mir fällt kein Präsident ein,bei dem
diese Frage auch gestellt wurde.

Die Roten Linien existieren doch schon lange nicht mehr.
Zitieren
#9
(20.01.2017, 11:07)Martin schrieb: Darf man eine mögliche Entwicklung in den USA auch positiv begleiten, sofern es angebracht ist? Innocent

Martin

Hallo Martin,

ich darf Sie auf den Duden verweisen und seine Definition zu kritisch. Es gibt ja sowohl positive wie negative Kritik, beides ist im Forum ja erlaubt. Rauch
Zitieren
#10
(20.01.2017, 12:01)Klartexter schrieb: Es gibt ja sowohl positive wie negative Kritik, beides ist im Forum ja erlaubt. Rauch

Dann bin ich beruhigt. Nicht das sich hier aurieske Sitten einschleichen. Angel

Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auftragsmord in der Türkei FCAler 18 274 21.10.2018, 19:57
Letzter Beitrag: FCAler
  Die autofreie Stadt Klartexter 30 490 15.10.2018, 20:54
Letzter Beitrag: messalina
  Gefährliche Klingelschilder Kreti u. Plethi 2 76 13.10.2018, 08:09
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Giftgasanschlag aus Russland in Großbritannien Der Seher 141 7.093 10.10.2018, 20:35
Letzter Beitrag: Serge
  Quo Vadis, Türkei? FCAler 1.373 84.675 07.10.2018, 00:01
Letzter Beitrag: Maylin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste