Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hitkiste 1960 - 1969
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



Und natürlich diesen tube (Hit). 

Mitte der 60-er in den deutschen Kinos im Vorprogramm aus Werbung und Hits.



Hervé Vilard war der erste französische Künstler, der sich als schwul geoutet hat - im Jahre 1967!!!
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



(01.12.2017, 18:58)Serge schrieb: Très bien. 
Yéyé  Rauch



Find ich super, das Arrangement. Und das schon in den 60-er Jahren (1968).

Auch die Urfassung von "Je t'aime" ist mit BB (mit der, nicht dem Clown ).

Schöne Erinnerung , weil du damals die Weiber kaum aus dem Bett gebracht hast und heute selten wieder rein
Devil
Da hab ich noch was ohne Weihnachtsengel-Perücke ...




... und



Schön, wie die gute alte Hammondorgel irrlichtert ...
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



ÜIch schreib's mal hier rein, weil es dann umgeben ist von französischen SängerInnen und weil es die Zeit ist, in der er bekannt wurde.
Heute war in Paris die Trauerfeier für den beliebtesten Rock-Sänger Frankreichs. Etwa 1 Mio. Franzosen nahmen Abschied von ihm
Trauerfeier für Johnny Hallyday



Die Franzosen waren vernarrt in ihn.
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



A Hund war er scho
Unter den Trauergästen waren auch 2 von 4 Ex-Frauen, Sylvie Vartan, um eine zu nennen.
Auch Sarkozy war dabei, Jean Reno und de Bruel hielten eine Trauerrede.
Unvergessen, die Randale mit über 100.000 Teilnehmern, nach einem Konzert von ihm.
Anhänger aus der Arbeiterschaft zerlegten damals Geschäfte, U-Bahn Stationen, Autos 
und Privateigentum. Eine nette Geste fand ich, dass sie sein Motorrad vor die Kathedrale gestellt haben.
Mach,s gut Johnny, du warst einer von uns alten, bösen Männern.

Rauch

Und das tödliche Klischee vieler französicher Sänger: Lungenkrebs. Jacques Brel, Alain Bashung, Johnny Hollyday u.v.a. Und wäre Gainsbourg nicht an Herzinfarkt gestorben, dann wahrscheinlich an Lungenkrebs. Oder Leberzirrhose.
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



The Yardbirds - Dazed and Confused

Unverkennbar - der "Vorgänger", eine Wurzel von Led Zeppelin



Zitat:Ein altes Kirchenlied, dem er einen modernen Anstrich verlieh, machte ihn weltberühmt: Mit "Oh Happy Day" schuf Edwin Hawkins einen Gospel-Klassiker. Nun ist der Sänger im Alter von 74 Jahren verstorben.
http://www.spiegel.de/kultur/musik/oh-ha...88085.html
In der heutigen Gesellschaft vergisst der Mensch das Wichtigste – die Menschlichkeit.



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geburtstage dio 21 2.687 Gestern, 12:26
Letzter Beitrag: Don Cat
  mir ist grad so forest 1.073 60.554 16.02.2019, 00:27
Letzter Beitrag: PuK
  Dr Fotzenhobe Lueginsland 1 89 22.01.2019, 17:14
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Gutes neues Jahr - Abschied 2018 Lueginsland 0 115 01.01.2019, 01:07
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Peace EvaLuna 0 62 31.12.2018, 16:21
Letzter Beitrag: EvaLuna

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste