Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wahre Worte
"Gut gemacht" ist das Gegenteil von "gut gemeint". Das stellt sich immer wieder aufs Neue heraus. 

Zitat:Besonders in ländlichen Gegenden wie dem Bezirk Campbell fehlt es an Mitteln und Personal, das Problem anzugehen. Schon lange sind Tabakfarmen und die Kohleindustrie in dem Bezirk verschwunden - und damit Jobs, die Gemeinden am Leben erhielten. Mehr als jeder fünfte Einwohner gilt offiziell als arm. Es gibt nicht genug Psychiater, Sozialarbeiter, Berater und Krankenpflegepersonal.

Quelle: SPON

Außerdem erfährt man im Artikel, dass in Campbell County fünfmal so viele Opioide verschrieben werden wie im Landesdurchschnitt und sich die Zahl der Gefängnissinsassen, vor allem wegen Delikten im Zusammenhang mit Opioid- und Opiatsucht, in den letzten Jahren drastisch erhöht hat. Besonders stark die Zahl der weiblichen Gefangen, die hat sich seit 1980 fast verzehnfacht.

[Bild: giphy.gif] 

Bravo! Rauchverbote eingeführt, die Zechen mutwillig kaputtgemacht wie bei uns auch; die Wände sind seitdem nicht mehr so gelb und nichts stinkt mehr in Campbell County. Außer der Scheinheiligkeit. Die aber zum Himmel.

Dafür haben sie da jetzt auch alle keine Arbeit mehr (außer den Ärzten, denn irgendwer muss ja immer noch die vielen Rezepte ausstellen) und sind fast alle schwer drogensüchtig. Die Ärzte vermutlich auch. Kollateralschäden der ständigen allgemeinen Weltverbesserung. Gell, Leo, so ist es doch. Oder etwa doch nicht?

Wenn diese Hypokriten, die ständig so eine Scheiße bauen, doch nur weltweit endlich mal alle zum Teufel gingen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sachen gibt´s Klartexter 37 3.095 12.04.2018, 16:13
Letzter Beitrag: forest
  Atheisten auf der Kanzel leopold 12 703 06.07.2017, 06:43
Letzter Beitrag: bbuchsky
  Volkskrankheiten FCAler 17 2.353 02.02.2017, 07:42
Letzter Beitrag: _solon_



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste