Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Der 29. Spieltag
#1
Exclamation 
   

Die Bundesliga geht in den Endspurt, und sowohl an der Tabellenspitze wie auch im Tabellenkeller ist noch längst nicht alles entschieden. Der Spieltag wird am Freitag mit der Partie 1.FC Nürnberg gegen Schalke 04 eröffnet. Der Club hat nach dem 3:0 gegen Augsburg und dem 1:1 gegen Stuttgart wieder neue Hoffnung auf den Klassenerhalt geschöpft. Ein Sieg gegen Schalke würde den Club bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz heran bringen, zumindest für einen Tag. Denn der VfB Stuttgart empfängt am Samstag Bayer Leverkusen, die Leverkusener dürfen sich keine Punktverluste mehr erlauben, wenn sie in der nächsten Saison auf internationalem Parkett auftreten wollen. Aber auch der VfB steht mit dem Rücken zur Wand, in Stuttgart dürfte es ein kampfbetontes Spiel geben.

Borussia Dortmund empfängt am Samstagabend den FSV Mainz 05, die Mainzer hatten am 28. Spieltag mit einem 5:0 gegen Freiburg den Klassenerhalt so gut wie sicher gemacht. Der Tabellenführer Bayern München muss am Sonntag in Düsseldorf antreten, die Fortuna hat im Hinspiel ein beachtliches 3:3 in München geholt und ist mit Sicherheit auch zu Hause kein leichter Gegner für die Bayern, auch wenn sie mit einem 5:0 gegen Dortmund in Düsseldorf anteten. Die Düsseldorfer haben ebenfalls einen 2:1 Sieg in Berlin am letzten Spieltag als Referenz. Leipzig emfängt Wolfsburg, beide Vereine brauchen die Punkte, um international antreten zu können.

Hannover 96 dürfte auch gegen Borussia Mönchengladbach kaum Punkte gewinnen. Der FCA hat in dieser Woche ja einen Trainerwechsel vorgenommen, ob es allerdings auch in Frankfurt zu einem Punktgewinn kommt ist zumindest fraglich. Die Frankfurter haben in der EL gestern gegen Benfica Lissabon 4:2 verloren, aber die Frankfurter dürften trotz Doppelbelastung kein leichter Gegner für den FCA darstellen. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit dem ausgeliehenen Hinteregger.
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#2
Schmidt: „Wir wollen in Frankfurt Tore schießen“

[Video:
]
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#3
Der 1.FC Nürnberg und Schalke 04 trennen sich 1:1, was den Nürnbergern nicht sehr viel weiter hilft.
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#4
Ja Wahnsinn. Alle spielen für den FCA. Das ist morgen in Frankfurt quasi ein Bonusspiel bevors gegen Stuttgart geht. Und Frankfurt sollte Lissabon im Kopf haben, aber leider auch die CL Quali.
Zitieren
#5
(13.04.2019, 17:35)Der Seher schrieb: Ja Wahnsinn. Alle spielen für den FCA. Das ist morgen in Frankfurt quasi ein Bonusspiel bevors gegen Stuttgart geht. Und Frankfurt sollte Lissabon im Kopf haben, aber leider auch die CL Quali.

Der FCA sollte v. a. ausnutzen, dass sie Lissabon in den Beinen haben und die Reisestrapazen dazu.
Zitieren
#6
Dortmund hat Mainz mit 2:1 besiegt und ist damit zumindest bis morgen wieder Tabellenführer.
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#7
Zitat:Weinzierl vor Augsburg: "Müssen dort gewinnen"

Weinzierl hielt sich in einer Bewertung der Aktion nach Spielende noch zurück: "Ich weiß nicht genau, was war, und möchte mir etwas einmal die Bilder ansehen", so der VfB-Coach zu der Unsportlichkeit des Argentiniers. Sollte dieser allerdings gespuckt haben, "dann geht das natürlich nicht", sagte er. Weinzierl will sich im Abstiegskampf indes vor allem auf das anstehende Schlüsselspiel in Augsburg in der kommenden Woche konzentrieren - denn: "Wenn wir noch 15. werden wollen, dann müssen wir dort gewinnen."

https://www.kicker.de/news/fussball/bund...nicht.html

Dann hoffe ich mal, dass der Trainerwechsel den erhofften Erfolg schon in Frankfurt bringt, dann kann der FCA nächste Woche schon fast alles klar zum Klassenerhalt machen.
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#8
(13.04.2019, 20:47)Klartexter schrieb: Dann hoffe ich mal, dass der Trainerwechsel den erhofften Erfolg schon in Frankfurt bringt, dann kann der FCA nächste Woche schon fast alles klar zum Klassenerhalt machen.

Genau so sieht das aus!
Der AEV gewinnt morgen daheim und der FCA auswärts, dann blüht das Augsburger Sportlerherz auf Clap
Viva Augusta

Zitieren
#9
Martin Schmidt bringt fünf Neue in der Startelf gegen Frankfurt
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#10
Die ganze Offensiv-Power - Respekt, wir sind gespannt!
Ist der Max tatsächlich verkühlt oder bekommt er eine "Pause"?
Viva Augusta

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Der 33. Spieltag Klartexter 67 2.286 06.07.2019, 18:56
Letzter Beitrag: nomoi
Big Grin FC Bayern 2018/19 Klartexter 156 12.898 04.06.2019, 13:38
Letzter Beitrag: Sophie
  Fazit zur Saison 2018 / 2019 Der Seher 15 893 28.05.2019, 17:48
Letzter Beitrag: Bogdan
  BVB-Rekordtorschütze "Manni" Burgsmüller ist tot Klartexter 0 199 21.05.2019, 00:14
Letzter Beitrag: Klartexter
Exclamation Der 34. Spieltag Klartexter 90 3.103 20.05.2019, 18:44
Letzter Beitrag: Don Cat

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste