Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umsturz mit dem Luftgewehr
#1
Das war ja ganz schön knapp, dass sie diese Rebellen von Chemnitz vorgestern noch rechtzeitig erwischt haben! Für heute am Nationalfeiertag war eigentlich ein großer Umsturz von denen geplant. "Historischer Wendepunkt" sagen sie in dem Audio bei 2:37. Vielleicht wollten die das ja irgendwie so ähnlich wie bei dem Putsch gegen Erdogan machen, ich verstehe nur nicht, wie das mit einem Luftgewehr hätte gehen sollen? [Bild: blink.gif] Bei Erdogan hatten sie ja wenigstens Panzer und Flugzeuge, schon krass, oder?

"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
#2
(03.10.2018, 08:21)messalina schrieb: Das war ja ganz schön knapp, dass sie diese Rebellen von Chemnitz vorgestern noch rechtzeitig erwischt haben! Für heute am Nationalfeiertag war eigentlich ein großer Umsturz von denen geplant. "Historischer Wendepunkt" sagen sie in dem Audio bei 2:37. Vielleicht wollten die das ja irgendwie so ähnlich wie bei dem Putsch gegen Erdogan machen, ich verstehe nur nicht, wie das mit einem Luftgewehr hätte gehen sollen? [Bild: blink.gif] Bei Erdogan hatten sie ja wenigstens Panzer und Flugzeuge, schon krass, oder?

https://ondemand-mp3.dradio.de/file/drad...41da76.mp3

Da sieht man mal wieder, wie dumm die Rechten sind und wovon die träumen. Lol Aber wenn Dumme in Massen auftreten, kann das auch gefährlich werden.
Zitieren
#3
(03.10.2018, 08:41)leopold schrieb: Da sieht man mal wieder, wie dumm die Rechten sind und wovon die träumen. Lol Aber wenn Dumme in Massen auftreten, kann das auch gefährlich werden.

Naja, sieben sind ja nicht gerade sehr viele? Aber dafür dass es nur sieben waren, mit einem Luftgewehr, werden sie schon ziemlich ernst genommen, oder? [Bild: blink.gif] Fast so wie der Flüchtling Franco A., der sich als Bundeswehroffizier ausgegeben hat und eine alte Pistole auf der Flughafentoilette versteckt hatte. Von dem hört man ja gar nichts mehr? Ich glaube, den haben sie nach ein paar Monaten einfach wieder freigelassen. Mich würde es ja nicht wundern, wenn es bei den sieben Rebellen von Chemnitz auch so kommt.

Justizministerin Barley warnt - "Von rechtem Terror geht große Gefahr aus"
"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
#4
(03.10.2018, 09:34)messalina schrieb: Naja, sieben sind ja nicht gerade sehr viele? Aber dafür dass es nur sieben waren, mit einem Luftgewehr, werden sie schon ziemlich ernst genommen, oder? [Bild: blink.gif] Fast so wie der Flüchtling Franco A., der sich als Bundeswehroffizier ausgegeben hat und eine alte Pistole auf der Flughafentoilette versteckt hatte. Von dem hört man ja gar nichts mehr? Ich glaube, den haben sie nach ein paar Monaten einfach wieder freigelassen. Mich würde es ja nicht wundern, wenn es bei den sieben Rebellen von Chemnitz auch so kommt.

Justizministerin Barley warnt - "Von rechtem Terror geht große Gefahr aus"

Rechtsterroristen sollte man immer ernst nehmen, siehe NSU. Wovon die verblendeten Buben träumen, ist doch interessant. Sie wissen doch selbst am besten, dass Ihre Gesinnungsfreunde in sozialen Medien und selbst in Kommentaren bei WO von der großen Abrechnung mit Journalisten, Politikern und Andersdenkenden phantasieren. Auch Manni fängt ja schon unterschwellig an zu drohen.

Dass die AfD sich nicht mit einer Politikänderung zufrieden geben würde, sondern den Systemsturz (sprich: Ende der Demokratie) will, liegt auf der Hand.
Zitieren
#5
(03.10.2018, 14:10)leopold schrieb: Dass die AfD sich nicht mit einer Politikänderung zufrieden geben würde, sondern den Systemsturz (sprich: Ende der Demokratie) will, liegt auf der Hand.

Ich glaube ja nicht, dass die AfD auch nur ein bißchen was mit diesen Luftgewehrrebellen zu tun hat, oder? [Bild: blink.gif] Aber ich kann mir echt gut vorstellen, dass das dem Verfassungsschutz jetzt total in den Kram passt um die AfD beobachten zu können, also als Begründung. Gerade wo Maaßen jetzt weg ist und sich jetzt bestimmt welche aus der zweiten Reihe als besonders regierungstreu profilieren wollen.
"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
#6
(03.10.2018, 15:15)messalina schrieb: Ich glaube ja nicht, dass die AfD auch nur ein bißchen was mit diesen Luftgewehrrebellen zu tun hat, oder? [Bild: blink.gif] Aber ich kann mir echt gut vorstellen, dass das dem Verfassungsschutz jetzt total in den Kram passt um die AfD beobachten zu können, also als Begründung. Gerade wo Maaßen jetzt weg ist und sich jetzt bestimmt welche aus der zweiten Reihe als besonders regierungstreu profilieren wollen.

Neiiiin natürlich nicht, der Bauer der den Acker bestellt hat ja auch nichts mit den Früchten zu tun, kann ja gaaar nix für dass die die plötzlich wachsen.
Die AFD hat das gefährliche Spiel sicherlich nicht begonnen, aber sie reitet auf der Welle die sie zudem selbst immer mehr aufbauscht, hinterher will es dann wieder keiner gewesen sein.
Abgesehen davon, da Sie soviel Wert auf den Luftgewehrscherz legen, warum unterschlagen Sie dann, dass die sich nachweislich Waffen besorgen wollten?
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen, ok kleine Bäume.
Na ja Bambus vielleicht, oder Blumen.
Gras, ja Gras könnte gehen.





Zitieren
#7
(03.10.2018, 15:36)Kreti u. Plethi schrieb: Abgesehen davon, da Sie soviel Wert auf den Luftgewehrscherz legen, warum unterschlagen Sie dann, dass die sich nachweislich Waffen besorgen wollten?

"Nachweislich besorgen wollten?" Das ist jetzt aber schon ein Widerspruch in sich, oder? [Bild: blink.gif]

Also wenn ich einer Freundin eine Whatsapp schreibe, dass ich gerade Lotto getippt habe, und jemand kuckt mir heimlich über die Schulter und liest das mit, dann bin ich Millionärin, ja?
"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
#8
(03.10.2018, 16:03)messalina schrieb: "Nachweislich besorgen wollten?" Das ist jetzt aber schon ein Widerspruch in sich, oder? [Bild: blink.gif]

Also wenn ich einer Freundin eine Whatsapp schreibe, dass ich gerade Lotto getippt habe, und jemand kuckt mir heimlich über die Schulter und liest das mit, dann bin ich Millionärin, ja?

Tauschen Sie mal Lotto tippen mit  "wir besorgen uns Waffen".
Worin liegt wohl die größere Möglichkeit sein Ziel zu erreichen?
Wie war das mit Äpfeln und Birnen vergleichen?
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen, ok kleine Bäume.
Na ja Bambus vielleicht, oder Blumen.
Gras, ja Gras könnte gehen.





Zitieren
#9
(03.10.2018, 16:03)messalina schrieb: "Nachweislich besorgen wollten?" Das ist jetzt aber schon ein Widerspruch in sich, oder? [Bild: blink.gif]

Also wenn ich einer Freundin eine Whatsapp schreibe, dass ich gerade Lotto getippt habe, und jemand kuckt mir heimlich über die Schulter und liest das mit, dann bin ich Millionärin, ja?

Sie spielen nicht nur mit dem Handy im Bett.
Verrucht in eindeutigen Witzen und bildlichen Darstellungen,
sind Sie aber vor allem eine Sympathisantin der Chemnitzer und ähnlicher Typen.

Ihr kindisches "Also," hat nix mit der Millionärin zu tun
vergleicht nix mit den Absichten dieser Bande.

Auch Ihre inflationäre Nutzung des Smiley mit dem scheinheiligen Augenaufschlag
rückt Sie in kein besseres Licht!

Zitat:Generalbundesanwalt Peter Frank hat gegen Rechtsextreme aus dem Raum Chemnitz Ermittlungen wegen der Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung eingeleitet.
Die Männer sollen unter dem Decknamen "Revolution Chemnitz" eine Terrorvereinigung gebildet haben. Alle ……..
Der Plan der sieben Männer, so die Ermittler, soll gewesen sein, Angriffe und Anschläge auf Ausländer und politisch Andersdenkende zu begehen. Sie sollen bereits mit der Beschaffung von Schusswaffen befasst gewesen sein.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...30949.html
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#10
(03.10.2018, 08:21)messalina schrieb: Das war ja ganz schön knapp, dass sie diese Rebellen von Chemnitz vorgestern noch rechtzeitig erwischt haben! Für heute am Nationalfeiertag war eigentlich ein großer Umsturz von denen geplant. "Historischer Wendepunkt" sagen sie in dem Audio bei 2:37. Vielleicht wollten die das ja irgendwie so ähnlich wie bei dem Putsch gegen Erdogan machen, ich verstehe nur nicht, wie das mit einem Luftgewehr hätte gehen sollen? [Bild: blink.gif] Bei Erdogan hatten sie ja wenigstens Panzer und Flugzeuge, schon krass, oder?

https://ondemand-mp3.dradio.de/file/drad...41da76.mp3

Zitat:Für die Taten war die Gruppe auf der Suche nach scharfen Waffen. In den Chats wurden konkrete Modelle diskutiert, Preisvorstellungen genannt und Sonderwünsche geäußert. So wurde beispielsweise über eine Maschinenpistole MP5 von Heckler und Koch diskutiert und ein konkretes Angebot besprochen. Eine Waffe für 800 Euro sei zu bekommen, inklusive mehreren Magazinen. Das sei sehr teuer, hieß es in der Gruppe, andererseits sei die Waffe aber echt und nicht nur aufgebohrt. https://www.tagesschau.de/inland/chatpro...z-101.html

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Angela Merkel heimlich längst getrennt? messalina 4 46 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: Bogdan
  Polizeiberichte SilverSurfer 1.031 11.055 Gestern, 19:58
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Sind die Volks-Parteien am Ende? FCAler 2 63 Gestern, 15:31
Letzter Beitrag: Martin
  Zoo und Tierpark in Deutschland Bogdan 31 587 20.10.2018, 11:35
Letzter Beitrag: Dienstag
  Bundesrat fordert Verhüllungsverbot vor Gericht Bogdan 0 33 19.10.2018, 12:43
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste