Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Politik von Präsident Trump
#11
(20.01.2017, 11:30)Lukas schrieb: Zu Trump kann jeder stehen wie er will,für mich wurde nun aber die Rote Linie überschritten
CNN stellt die Frage,was kommt nach Trump?Nicht nach seiner Amtszeit,sondern würde er
während des Festaktes einem Attentat zum Opfer fallen.Mir fällt kein Präsident ein,bei dem
diese Frage auch gestellt wurde.

Mir fällt kein POTUS ein, bei dem diese Frage nicht gestellt wurde.
Der USSS (United States Secret Service)  ist für den Personenschutz des Präsidenten und seiner Familienangehörigen zuständig,
auch während des Festaktes!
Was glauben Sie, wer diese Herren sind an der Seite des Dienstwagens (genannt The Biest) ?

[Bild: 3,c=0,h=720.bild.jpg]
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#12
und pünktlich zur Amtsübergabe mit die Story mit dem Atomkoffer aufgewärmt.

Detailiert wird erklärt, was ja mit Sicherheit das bestgehüteste Geheimnis der USA ist. W00t

Auch der Hinweis Trump ist zu dämlich einzuschätzen, was ein Atomkrieg bedeutet, darf natürlich nicht fehlen. Okay war der Sinn des Artikels.

Variante SPON
Zitieren
#13
und der nächste Teil in kürzester Zeit.

Der Simultandolmetscher kommt Schweißausbrüche. Das sind dann vier Jahre lang Schweißausbrüche. :rolleyes:

SPON Teil 2

Nachtrag:
Die Story mit dem Atomkoffer habe ich erwartet. Diese Story ist etwas völlig neues.
Zitieren
#14
(20.01.2017, 12:49)Lueginsland schrieb: Mir fällt kein POTUS ein, bei dem diese Frage nicht gestellt wurde.
Der USSS (United States Secret Service)  ist für den Personenschutz des Präsidenten und seiner Familienangehörigen zuständig,
auch während des Festaktes!
Was glauben Sie, wer diese Herren sind an der Seite des Dienstwagens (genannt The Biest) ?

[Bild: 3,c=0,h=720.bild.jpg]

Bei den Medien ein Thema war
Habe weder bei Obama oder Bush darüber etwas gefunden,mit dem Hinweis auf einen Anschlag
Mal abwarten ob im Sept.ARD oder ZDF die gleiche Frage stellen beim Festakt von Merkel
Zitieren
#15
Die Hetz-Maschine SPON läuft auf Hochtouren. Alleine die Headlines des heutigen Tages:

"Sein Finger auf dem Atomkoffer macht mir Angst"
Die Zukunft - ein Zitterspiel
Schäuble: "Das ist nicht meine Vorstellung von Amerika"
Tränengas in Washington vor Amtseinführung
"Leer. Total leer. Er hat kein Hirn."
"Bei Trump habe ich Schweißausbrüche"

Wenn das nicht übelste Hetze ist, was dann? Werden hier nicht die vielstrapazierten diffusen Ängste geschürt? 

Martin
Zitieren
#16
(20.01.2017, 13:19)Lukas schrieb: Bei den Medien ein Thema war
Habe weder bei Obama oder Bush darüber etwas gefunden,mit dem Hinweis auf einen Anschlag
Mal abwarten ob im Sept.ARD oder ZDF die gleiche Frage stellen beim Festakt von Merkel

"Bei DEN Medien ???"

CNN hat  eine Situation konstruiert, in der Donald Trump bei seinem Amtsantritt getötet wird, sowie auch Trumps Vizepräsident Mike Pence und die höchsten Kongress-Amtsträger bei einem Anschlag ums Leben kommen.

Lesen Sie auch die Kommentare .....

https://www.youtube.com/watch?v=qxIG4dduqy0
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#17
(20.01.2017, 13:39)Lueginsland schrieb: "Bei DEN Medien ???"

CNN hat  eine Situation konstruiert, in der Donald Trump bei seinem Amtsantritt getötet wird, sowie auch Trumps Vizepräsident Mike Pence und die höchsten Kongress-Amtsträger bei einem Anschlag ums Leben kommen.

Lesen Sie auch die Kommentare .....

https://www.youtube.com/watch?v=qxIG4dduqy0

Können sie sich vorstellen,dass im September diese Frage beim Festakt von Merkel zur Bundeskanzlerin
von ARD oder ZDF auch gestellt wird?
Zitieren
#18
(20.01.2017, 13:45)Lukas schrieb: Können sie sich vorstellen,dass im September diese Frage beim Festakt von Merkel zur Bundeskanzlerin
von ARD oder ZDF auch gestellt wird?

Nein, kann ich nicht.
Keine unserer Rundfunkanstalten ist von derartigen Gedanken getrieben, Politik zu beeinflussen, wie CNN.

PBS (Public Broadcasting Services in den USA) scharren auch nicht!
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#19
Der Begriff "unabhängige Medien" oder "4. Gewalt" trifft wohl in keinem westlichen Land weniger zu als dort.

Wenn dieses Szenario von CNN nicht mal der Ausdruck insgeheimer Wünsche ist.......

Ebenso könnte man annehmen, dass seine erste Amtshandlung die Auslöschung Mekkas mit einer ICBM wird. Das hätte was von "Abkürzung"........

Ich sehe schon die gespannte Weltöffentlichkeit nachher behelmt vor den Empfängern sitzen, bedächtig die Magazine füllend.

Wo sind meine Jodtabletten?
Zitieren
#20
Ich frage mich, ob die deutsche Presse das wirklich mindestens die nächsten vier Jahre durchhalten will und wie.

Ja, momentan kann man der Oma noch Angst machen mit Artikeln wie diesem.






Nur, was tun die Systemmedien, wenn wir 2018 auch noch leben. Und 2019. Und 2020?

Es wäre an der Zeit, mal einen Gang herunterzuschalten und einfach abzuwarten. Denn es entbehrt ja alles jeglicher Grundlage, was zur Zeit geschrieben wird. Aber fast alles ist negativ, mitunter sogar gehässig. Und das soll "Qualitätsjournalismus" sein, den Weltuntergang an die Wand zu malen, bevor der neue Präsident überhaupt irgendwas gemacht hat?

Nein, das ist nicht Qualitätsjournalismus.

Das ist leider Propaganda.

Mich freut das übrigens nicht, dass ich das erkannt habe. Im Gegenteil. Ich bin tieftraurig darüber, dass wir in diesem Land Journalismus haben, der sich noch das Prädikat "Qualitätsjournalismus" umhängt, und in Wirklichkeit nur Stimmung macht, ohne dass es Fakten gibt.

Der Mann hat noch nichts gemacht. Gar nichts. überhaupt nichts. Weil die Inauguration ja erst heute ist und er vorher gar nichts machen kann. Und es gibt aber schon und schon länger gefühlt 100.000 Artikel in der "Qualitätspresse", die ihn in Grund und Boden schreiben. Ich will Meier heißen, wenn das noch Journalismus ist und keine Propaganda.
Ich verstehe Ihre Meinung, teile sie aber nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quo Vadis, Türkei? FCAler 1.274 73.517 12.07.2018, 06:56
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Die Nato FCAler 35 1.139 11.07.2018, 13:34
Letzter Beitrag: Lueginsland
Photo Rund um den Brexit Klartexter 126 8.622 10.07.2018, 11:56
Letzter Beitrag: PuK
  EU-Bürger - für oder gegen Sommerzeit? Klartexter 28 442 08.07.2018, 05:07
Letzter Beitrag: PuK
  Löwen fraßen Wilderer Udo 0 37 06.07.2018, 09:57
Letzter Beitrag: Udo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste