Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Quo Vadis, Türkei?
(15.11.2018, 21:48)Maylin schrieb: Wer die PKK auch nur im Ansatz unterstützt, der gehört bestraft. Ob Sängerin oder nicht, ob Deutscher oder Türke. Das wäre in jedem anderen Land ebenso selbstverständlich. 
So ein dummes Geschwätz, als wenn der Präsident irgendwas von dem Geld hätte, das die Touris in der Türkei liegen lassen. Das Land und die Leute profitieren davon, aber doch nicht der Präsident. Möchte einmal wissen, was er Ihnen getan hat, warum Sie sich überhaupt zur Türkei äußern, wenn Sie doch eh gegen alles dort sind.

Osman Kavala unterstützt also auch die PKK, oder liegt es vielleicht daran dass man derzeit, vor allem in "Regierungskreisen", keine Erinnerungsultur möchte?
Genaugenommen eigentlich ein Dauerproblem.

Tagesspiegel

Mir scheint eher dass jegliche, auch noch so dezent oder gar berechtigte kritische Stimme sofort unter Terrorverdacht gerät.

Zitat:
Zitat:So lange die Türkei der Vergangenheit nichts ins Auge sehe, werde sie nicht zu Demokratie und innerem Frieden finden, schrieb der türkische Intellektuelle Cengiz Aktar einmal.
Redaktioneller Hinweis:
Nicht mein einziges Thema, wie versucht wurde zu unterstellen.






Zitieren
Türkei soll Gülen-Anhänger in geheimen Gefängnissen foltern

Was wird da der @Maylin,

wieder für eine Verteidigungs, bzw. Beschwichtigungs-Rede/Schreiben einfallen, um Ihren "Chef" aus der Schusslinie zu nehmen! At

Zitat:Schwere Vorwürfe gegen die türkische Führung: Zeugen berichten, sie seien entführt und an versteckten Orten gequält worden. Human Rights Watch spricht von systematischer Folter.

Der türkische Geheimdienst betreibt laut einer internationalen Medienrecherche geheime Gefängnisse, in denen Anhänger der Gülen-Bewegung inhaftiert und gefoltert werden. Zwei Opfer berichteten dem ZDF-Magazin "Frontal 21" und anderen Medien, sie seien wochenlang in geheimen Gefängnissen festgehalten, verhört und gefoltert worden, um sie zu Aussagen gegen andere Gülen-Anhänger zu zwingen.

Falsche Aussagen von Zeugen erzwingen,

damit sie selber freikommen! Ist das die heile Türkei-Welt von Maylin um Ihrem "geliebten" Erdowahn immer noch beizustehen, ich glaube es nicht.   Banghead
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
(11.12.2018, 14:01)FCAler schrieb: Türkei soll Gülen-Anhänger in geheimen Gefängnissen foltern

Was wird da der @Maylin,

wieder für eine Verteidigungs, bzw. Beschwichtigungs-Rede/Schreiben einfallen, um Ihren "Chef" aus der Schusslinie zu nehmen! At


Falsche Aussagen von Zeugen erzwingen,

damit sie selber freikommen! Ist das die heile Türkei-Welt von Maylin um Ihrem "geliebten" Erdowahn immer noch beizustehen, ich glaube es nicht.   Banghead

Ich verteidige nichts und niemanden. Aber eins sollten Sie sich überlegen: Geheimdienste sind Geheimdienste. Im In- und im Ausland. Was die so alles treiben, das wissen weder Sie noch ich. So manches kann man sich denken. Aber ich möchte es mir gar nicht ausmalen, was hinter deren Türen und Toren alles getrieben wird. Und damit meine ich Geheimdienste auf der ganzen Welt. Fragen Sie mal den Gockel nach dem deutschen Geheimdienst - es gibt sogar Listen der Affären ...... Darum zeigen Sie nicht nach anderen Ländern, kehren Sie erst mal vor der eigenen Tür.
Zitieren
USA kritisieren geplante türkische Offensive in Syrien

Dafür sperrt der Türkische Sultan,

wieder Systemkritische Journalisten, als Gülen-Anhänger ein, weil sie negativ etwas gegen den "Diktator" schreiben, wie heute schön in der Augsburger Allgemeinen zu lesen war!  Rauch

Dass das @Maylin wieder nicht passen wird, versteht sich von selbst. Lügenpresse, Lühenpresse, Lügen............ Devil
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Brexit Klartexter 252 2.100 Vor 11 Minuten
Letzter Beitrag: FCAler
  Frankreich: Macrons Revolution leopold 193 8.581 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Martin
Brick Die Politik von Präsident Trump Klartexter 2.473 138.529 12.12.2018, 20:20
Letzter Beitrag: FCAler
  Jefta - EU und Japan wachsen zusammen leopold 0 29 12.12.2018, 19:15
Letzter Beitrag: leopold
  Die Politik von Putin FCAler 15 301 11.12.2018, 13:52
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste