Die MyBB-Forensoftware und somit auch "Treffpunkt Königsplatz" nutzt Cookies
Treffpunkt Königsplatz verwendet Cookies aus funktionellen Gründen der MyBB-Forensoftware welche für eine korrekte Forenfunktion unabdinglich sind. Insbesondere um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies von Treffpunkt Königsplatz speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann diese zum letzten Mal gelesen wurden.

Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert werden. Die von Treffpunkt Königsplatz gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar.

Bitte teile uns durch untenstehende Auswahl mit, ob Du die Cookies von Treffpunkt Königsplatz akzeptierst oder ablehnst.
Um alle von Treffpunkt Königsplatz gesetzten Cookies zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken.

Nachstehend die Auflistung der bei Treffpunkt Königsplatz verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.


Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Treffpunkt Königsplatz
(Pavillon vergrößern = mit Maus berühren)
Pavillon


Queen Elizabeth…
#1

…ist heute Nachmittag verstorben. Tapfere und pflichtbewusste Frau. Sie soll in Frieden ruhen.
Zitieren
#2

(08.09.2022, 20:54)Sonnenblume schrieb:  …ist heute Nachmittag verstorben. Tapfere und pflichtbewusste Frau. Sie soll in Frieden ruhen.

Wir haben es gerade auf Youtube gesehen. Eine große Ära geht zu Ende. Kann man sich gar nicht mehr vorstellen, England ohne die Queen.

Martin
Zitieren
#3

Ja, Elisabeth war eine Institution in Großbritannien. Allen Respekt, wie sie auch noch im hohen Alter ihren Verpflichtungen nachkam. Sie war ein Sinnbild für Überparteilichkeit und Neutralität in politischen Angelegenheiten. Ihr Sohn Charles wird es schwer als Nachfolger haben, zumindest hat er jetzt den zweifelhaften Titel als ewiger Thronfolger weg.
Zitieren
#4

(09.09.2022, 09:02)Klartexter schrieb:  Ja, Elisabeth war eine Institution in Großbritannien. Allen Respekt, wie sie auch noch im hohen Alter ihren Verpflichtungen nachkam. Sie war ein Sinnbild für Überparteilichkeit und Neutralität in politischen Angelegenheiten. Ihr Sohn Charles wird es schwer als Nachfolger haben, zumindest hat er jetzt den zweifelhaften Titel als ewiger Thronfolger weg.

Wobei es schon seltsam ist, warum er nicht für seinen Sohn verzichtet. Hier wäre die Chance etwas Erneuerung in die verstaubte Monarchie zu bringen.
Ich verstehe ja eh nicht, was dieses Theater soll. Hat was von Karneval. Aber jeder wie er will.
Die Queen soll nun in Frieden ruhen. Die Überraschung mit 96 Jahren hält sich doch in Grenzen.
Zitieren
#5

(09.09.2022, 09:28)Der Seher schrieb:  ................... Die Überraschung mit 96 Jahren hält sich doch in Grenzen.

Vor allem da der "ewige" Gatte erst letztes Jahr gestorben ist dachte ich mir schon, dass es nicht mehr lange gut geht.
Ich konnte das in der eigenen Familie miterleben, nur um gekehrt als Oma ging und Opa kaum 3 Monate später selbst nicht mehr wollte.
Und das bei einem Menschen der den 1.+2. WK als Soldat diente, hätte man so nicht erwartet.

Irgendwann ist eben auch mal gut.
Zitieren
#6

(09.09.2022, 09:28)Der Seher schrieb:  Wobei es schon seltsam ist, warum er nicht für seinen Sohn verzichtet. Hier wäre die Chance etwas Erneuerung in die verstaubte Monarchie zu bringen.
Ich verstehe ja eh nicht, was dieses Theater soll. Hat was von Karneval. Aber jeder wie er will.
Die Queen soll nun in Frieden ruhen. Die Überraschung mit 96 Jahren hält sich doch in Grenzen.

Finde es gut, dass Charles König wird. Die Monarchie braucht Kontinuität. Bei den Enkeln hätte ich (noch) kein gutes Gefühl.

Die Queen hat viel beigetragen zur Aussöhnung zwischen UK und Deutschland nach WW2. Hat also durchaus einiges bewegt und war gefragte Ratgeberin von diversen Politikern.

Martin
Zitieren
#7

(09.09.2022, 17:32)Martin schrieb:  Finde es gut, dass Charles König wird. Die Monarchie braucht Kontinuität. Bei den Enkeln hätte ich (noch) kein gutes Gefühl.

Die Queen hat viel beigetragen zur Aussöhnung zwischen UK und Deutschland nach WW2. Hat also durchaus einiges bewegt und war gefragte Ratgeberin von diversen Politikern.

Martin

Dem kann ich mich anschliessen.

Charles ist bereits König. Sofort nach dem Tode der Queen wurde er automatisch zu King Charles III.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Der Seher
Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag von Anonymous
21.06.2023, 11:40
Letzter Beitrag von Anonymous
25.05.2023, 08:19

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste