Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona-Regeln in Bayern: Das ändert sich ab Montag
#1
Zitat:Auch für den Einzelhandel gibt es ab Montag Änderungen. Drogeriemärkte, Apotheken und Lebensmittelläden bleiben unabhängig vom Inzidenzwert weiterhin geöffnet. Gärtnereien, Blumenläden, Buchhandlungen und Baumärkte müssen sich an die Regeln aller anderen Einzelhandelsgeschäfte abseits des täglichen Bedarfs anpassen. Auch für Schuhläden gelten wieder die vereinheitlichten Regelungen. Das jeweilige Infektionsgeschehen vor Ort entscheidet, ob die genannten Geschäfte öffnen dürfen.

Liegt der Inzidenzwert in der jeweiligen Region unter 50, ist es allen Geschäften erlaubt zu öffnen. Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 kann man mit vorheriger Terminvereinbarung einkaufen. Was sich ändert: Die sogenannten "Click & Meet"- Angebote sind ab dem 12. April auch bei Werten zwischen 100 und 200 erlaubt. Bedingung hierfür ist aber ein aktueller negativer Corona-Test. Konkret muss dann ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test oder ein maximal 24 Stunden alter Schnelltest vorgelegt werden. Bei Werten über 200 ist nur "Click & Collect" erlaubt.

Quelle:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]


Mein Gefühl: Es wird nur immer noch komplizierter.

Martin
Zitieren
#2
(11.04.2021, 09:29)Martin schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Mein Gefühl: Es wird nur immer noch komplizierter.

Martin

Ich stimme Ihnen zu. Einzelhandel außer Lebensmittel und Haushaltsartikel kaufe ich nur noch Online. Wann ich was machen müsste um andere Dinge , die nicht im Satz 2 beschrieben sind, einkaufen zu können interessiert mich nicht mehr.
Zitieren
#3
(11.04.2021, 10:52)Isidor II schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Ich stimme Ihnen zu. Einzelhandel außer Lebensmittel und Haushaltsartikel kaufe ich nur noch Online. Wann ich was machen müsste um andere Dinge , die nicht im Satz 2 beschrieben sind, einkaufen zu können interessiert mich nicht mehr.

Im Landkreis Aichach-Friedberg haben Sie aktuell noch bis Mittwoch Zeit für Segmüller/Saturn/Förg usw, da noch die Regeln zwischen 50 und 100 gelten.
Ansonsten bin ich bei Ihnen, Zutritt nur mit Test vorher interessiert mich nicht. Da gibts nichts was warten kann bzw. es nicht Online gibt.
Den Onlinehandel freuts, den Einzelhandel nicht.
Zu Verantworten hats die Politik.
Zitieren
#4
(11.04.2021, 10:52)Isidor II schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Ich stimme Ihnen zu. Einzelhandel außer Lebensmittel und Haushaltsartikel kaufe ich nur noch Online. Wann ich was machen müsste um andere Dinge , die nicht im Satz 2 beschrieben sind, einkaufen zu können interessiert mich nicht mehr.

Willkommen in meiner Welt seit über einem Jahr.
Zitieren
#5
(11.04.2021, 10:52)Mein Gefühl: schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

es wird immer komplizierter.

Martin


Isidor II
Ich stimme Ihnen zu. 


Da hatte ich, ganz im Stil Ihrer Denkweise, also dem Denken im Schritttempo  eine musikalisch unterlegte Seelenverwandtschaft von Ihnen Beiden erkannt, jetzt ist diese "Verlautbarung" doch verschwunden!   Huh  At

Nun denn: glauben Sie denn wirklich, dass die von Schwarzsehern, die Sie und Er sind,  praktizierte unpersönliche Einkauferei erstrebenswert ist?
Der Kontakt mit dem Verkaufspersonal, das Beratungsgespräch der charmanten Unterhosenfachverkäuferin im 3. Lehrjahr u. a. sind doch gemeinschaftsbildend.

Sie und Er hocken vor dem Blechdeppen, pdf-geschult und setzen die Maschinerie in Gang.
Verpackungsmaterial wird genutzt, womit Herr Erben in Augsburg dann zurecht kommen muss.
Das Lieferfahrzeug hält in der schmalen Straße und versperrt den Weg und Sie und Er eilen oft zum Rücksendeschalter und die Prozedur rollt wieder!

Arbeitsplätze für Verkäufer/innen gehen verloren, das Karstadt am Martin Luther Platz wird ein Erlebnispark für Grafittikünstler

und SIE und ER ....   mosern wieder!

PS: fällt mir gerade ein, etwas Nachdenkliches .. Achtung, Sie habe alle Zeit der Welt:

Auf Sie passt vermutlich der neologistische Begriff in aller Munde: Sie sind Inbegriff des Aluhutträgers :-))
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CSU Korruptionsskandal Martin 69 3.001 03.04.2021, 09:33
Letzter Beitrag: Martin
  CSU würde derzeit absolute Mehrheit in Bayern zurückerobern Martin 8 1.062 25.02.2021, 16:10
Letzter Beitrag: Martin
  Söders Museum-Skandal Martin 33 1.889 07.02.2021, 21:39
Letzter Beitrag: FCAler
  So kommen Sie in Bayern an einen Termin im Impfzentrum Martin 19 1.253 03.02.2021, 17:51
Letzter Beitrag: jackson
  Plötzliche Aufrüstung der Polizei als Eingeständnis politischen Scheiterns Martin 34 1.726 12.01.2021, 19:52
Letzter Beitrag: nomoi III

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste