Die MyBB-Forensoftware und somit auch "Treffpunkt Königsplatz" nutzt Cookies
Treffpunkt Königsplatz verwendet Cookies aus funktionellen Gründen der MyBB-Forensoftware welche für eine korrekte Forenfunktion unabdinglich sind. Insbesondere um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies von Treffpunkt Königsplatz speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann diese zum letzten Mal gelesen wurden.

Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert werden. Die von Treffpunkt Königsplatz gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar.

Bitte teile uns durch untenstehende Auswahl mit, ob Du die Cookies von Treffpunkt Königsplatz akzeptierst oder ablehnst.
Um alle von Treffpunkt Königsplatz gesetzten Cookies zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken.

Nachstehend die Auflistung der bei Treffpunkt Königsplatz verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.


Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Treffpunkt Königsplatz
(Pavillon vergrößern = mit Maus berühren)
Pavillon

Putins Vernichtungskrieg in der Ukraine

Anonymous schrieb:Der Papst hatte schon recht. ............

Inwiefern, war es wirklich das Ziel Wladimir zum Jubeln zu bringen, na ja zumindest ein verschmitztes Lächeln zu entlocken?

Edit:
Ich höre ihn deutlich sagen:
чудесно сработало (chudesno srabotalo)
Zitieren

Zitat:Die "Sudetenkrise" führten die Nationalsozialisten so bewusst herbei. In seiner Abschlussrede des Reichsparteitages am 12. September 1938 unterstellte Hitler der tschechoslowakischen Regierung "unverschämte Misshandlungen" gegenüber der deutschen Minderheit und behauptete, die Sudetendeutschen seien vom Staat für "vogelfrei" erklärt worden und würden von den Tschechen "vergewaltigt und gequält". Hitler verhöhnte in seiner Rede die Demokratie in der Tschechoslowakei und kündigte unter dem Jubel der Parteitagsbesucher an, dass seiner Regierung das Schicksal der Sudetendeutschen "nicht gleichgültig" sei.
https://www.bpb.de/kurz-knapp/hintergrun...wichtigen/ 


Die Geschichte wiederholt sich, Putin hat das ja auch so für "seine" Russen in der Ukraine behauptet. Hitler hat man um des lieben Friedens willen 1938 im Münchner Abkommen das Sudetenland überlassen, keine sechs Monate später hat er sich die ganze Tschechoslowakei genommen. Bei Putin hat man nichts unternommen, als er sich 2014 die Krim geholt hat. Selbst wenn man ihm heute die Ukraine überlassen würde, damit der Krieg zuende wäre, so würde er doch keine Ruhe geben. In der Republik Moldau rufen ja auch schon die Russen nach seiner Hilfe.....
Zitieren

Klartexter schrieb:Die Geschichte wiederholt sich, Putin hat das ja auch so für "seine" Russen in der Ukraine behauptet. Hitler hat man um des lieben Friedens willen 1938 im Münchner Abkommen das Sudetenland überlassen, keine sechs Monate später hat er sich die ganze Tschechoslowakei genommen. Bei Putin hat man nichts unternommen, als er sich 2014 die Krim geholt hat. Selbst wenn man ihm heute die Ukraine überlassen würde, damit der Krieg zuende wäre, so würde er doch keine Ruhe geben. In der Republik Moldau rufen ja auch schon die Russen nach seiner Hilfe.....

Wenn man so überlegt wo überall noch/schon Russen leben, ich glaube kaum eine Land in Europa ist ohne.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von KuP
22.07.2024, 15:20
Letzter Beitrag von KuP
14.04.2024, 11:14
Letzter Beitrag von KuP
22.03.2024, 12:34

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste