Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte an die Administration
#1
Im Forum treibt ein User sein Unwesen, indem er in Zitate hinein schmiert.

Es sollte doch möglich sein, diesen User auf das unlautere, eigentlich verbotene Verhalten hinzuweisen.

Ich bitte darum!


PS: BITTE öffentlich, damit man sich darauf berufen kann, im Fall des Falles.
#2
Die Administration verweist auf

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

der Nutzungsbedingungen. In Zukunft entfallen nun eben Formatierungen wie Fettschrift, Schriftgröße und Schriftfarbe. Sachliche Inhalte benötigen diese Attribute in der Regel auch nicht. Denn die Administration ist nicht das Kindermädchen für Streithansel, vor allem sollte man nicht jemand etwas vorwerfen, was man selbst auch schon gemacht hat.
#3
(31.01.2021, 21:51)Aufsicht schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Die Administration verweist auf

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

der Nutzungsbedingungen. In Zukunft entfallen nun eben Formatierungen wie Fettschrift, Schriftgröße und Schriftfarbe. Sachliche Inhalte benötigen diese Attribute in der Regel auch nicht. Denn die Administration ist nicht das Kindermädchen für Streithansel, vor allem sollte man nicht jemand etwas vorwerfen, was man selbst auch schon gemacht hat.

Sehr geschätzte Administration,

ich, nomoi der Dritte werfe niemandem etwas vor was hier zum Ausdruck gebracht wird =

" vor allem sollte man nicht jemand etwas vorwerfen, was man selbst auch schon gemacht hat."

Ich habe in 93,97 % aller angesprochen Handlungen (großzügige Hochrechnung) die Färbungen, Fettungen in zitierten Texten jeweils mitgeteilt.

Und das entspricht, unabhängig von meiner Einstellung auch der Haager Landkriegsordnung!

SwmGh!!
#4
Furchtbar das Ergebnis!
#5
(31.01.2021, 23:22)nomoi III schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Furchtbar das Ergebnis!

Was ich sagen wollte: ich, nomoi der Dritte habe in ca. 93.97 % aller von mir vorgenommenen Änderungen in Zitaten durch Fett und Farbe diese auch öffentlich gemacht.
                                              Genau im Sinne der Haager Landkriegsordnung!
#6
(31.01.2021, 23:22)nomoi III schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Furchtbar das Ergebnis!

Nicht wahr? Manchmal hilft statt langer Erklärungen eine einfache Demonstration schon etwas weiter.  Zwinker

Es spielt definitiv auch gar keine Rolle, ob man meist selbst auf gemachte Änderungen hingewiesen hat. Entweder man belässt das Zitat im Original, dann ist man auf der sicheren Seite.  Oder man verändert im Zitat etwas, dann darf man aber anderen Usern auch nicht vorwerfen, dass sie in eigene Beiträge rein schmieren. Es ist in der Regel auch gar nicht nötig, immer den ganzen Beitrag zu zitieren, wenn man sich nur auf eine bestimmte Textpassage beziehen will. Dann genügt es völlig, nur diese Passage zu zitieren.

Ganz allgemein: Auch die übermäßige Verwendung von Schriftattributen, Schriftgröße oder Schriftfarbe macht wenig Sinn. Nun, wo die Funktionen deaktiviert sind, wird es für jeden User schnell ersichtlich, wer diese Formatierungen häufig einsetzt. In keinem Buch oder keiner Zeitung oder Zeitschrift ändert man laufend irgendwelche Textformatierungen. Das Forumscript verwendet Standardschriften und Standardschriftgrößen. Eigentlich braucht man nur seinen Beitrag zu schreiben, er wird dann für jeden Leser gut lesbar sein. Natürlich kann man auch mal eine bestimmte Textstelle durch Farbe oder Fettschrift hervorheben, aber wenn dann in einem Satz die Formatierungen wechseln, dann entfällt der Effekt zur Deutlichmachung.

In diesem Sinn wünsche ich eine gute Nacht.
#7
(31.01.2021, 23:37)nomoi III schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Genau im Sinne der Haager Landkriegsordnung!

Wir sind hier aber nicht im Krieg!!!!  Nono-smiley-face
#8
(31.01.2021, 23:53)Aufsicht schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Wir sind hier aber nicht im Krieg!!!!  Nono-smiley-face

habe ich nicht gesagt aber dort ist geschrieben, man soll immer bei der Wahrheit bleiben.
Diese ist auf meiner Seite!
#9
(31.01.2021, 23:52)Aufsicht schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Nicht wahr? Manchmal hilft statt langer Erklärungen eine einfache Demonstration schon etwas weiter.  Zwinker

Es spielt definitiv auch gar keine Rolle, ob man meist selbst auf gemachte Änderungen hingewiesen hat. Entweder man belässt das Zitat im Original, dann ist man auf der sicheren Seite.  Oder man verändert im Zitat etwas, dann darf man aber anderen Usern auch nicht vorwerfen, dass sie in eigene Beiträge rein schmieren. Es ist in der Regel auch gar nicht nötig, immer den ganzen Beitrag zu zitieren, wenn man sich nur auf eine bestimmte Textpassage beziehen will. Dann genügt es völlig, nur diese Passage zu zitieren.

Ganz allgemein: Auch die übermäßige Verwendung von Schriftattributen, Schriftgröße oder Schriftfarbe macht wenig Sinn. Nun, wo die Funktionen deaktiviert sind, wird es für jeden User schnell ersichtlich, wer diese Formatierungen häufig einsetzt. In keinem Buch oder keiner Zeitung oder Zeitschrift ändert man laufend irgendwelche Textformatierungen. Das Forumscript verwendet Standardschriften und Standardschriftgrößen. Eigentlich braucht man nur seinen Beitrag zu schreiben, er wird dann für jeden Leser gut lesbar sein. Natürlich kann man auch mal eine bestimmte Textstelle durch Farbe oder Fettschrift hervorheben, aber wenn dann in einem Satz die Formatierungen wechseln, dann entfällt der Effekt zur Deutlichmachung.

In diesem Sinn wünsche ich eine gute Nacht.


Die farbliche Kenntlichmachung eines Zitates ermöglicht es, die Antwort zu erklären.
Es ist absolut falsch ohne einen Hinweis auf Änderungen in Zitate zu schmieren. Und bestimmt wissen Sie das !
Danke, auch Ihnen eine erholsame Nacht.
#10
Wink 
(01.02.2021, 00:10)nomoi III schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

habe ich nicht gesagt aber dort ist geschrieben, man soll immer bei der Wahrheit bleiben.
Diese ist auf meiner Seite!

Glaubte er bis zuletzt.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Update des Forenscripts Klartexter 15 4.746 10.03.2021, 23:56
Letzter Beitrag: Klartexter
  Dumm gelaufen... Klartexter 2 529 02.11.2020, 14:52
Letzter Beitrag: nomoi III
  Frage an die Administration nomoi III 7 550 08.09.2020, 22:36
Letzter Beitrag: Klartexter
  @messalina Martin 11 783 13.08.2020, 17:48
Letzter Beitrag: nomoi III
  Update des Forenscripts PuK 14 2.752 11.08.2020, 10:07
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste