Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Champions League Saison 2020 / 20210
#11
Natürlich kommt über Vermarktung (Social Media Präsenz, Trikots, Werbung mit Spieler) ganz viel zurück. Aber so ein Spieler Kategorie Neymar/Ronaldo/Messi überstrahlt alles und das muss man dann auch wollen.
Bayern hat mit James Rodriguez
und Coutinho jedenfalls massig Reichweite in Südamerika gewonnen.

Und ob so ein Investor immer Erfolg bringt ist in den letzten Jahren in der CL auch eher diskutabel. Gewonnen hat PSG oder Man City noch nix.
Kann in diesem Jahr aber soweit sein. Im Halbfinale spielt vermutlich Katar gegen Abu Dhabi.
Und natürlich schießt und verhindert Geld auch Tore.

Für die Bayern hat es dieses Jahr nicht weiter sein sollen. Die Gründe sind in diesem schweren Jahr vielfältig und die CL gewinnst du nur, wenn fast alkey passt und auch das Spielglück vorhanden ist. Letztes Jahr wars der Fall, dieses Jahr nicht. Kein Drama.

Wenn man sich die anderen Ligen anschaut und wie die dortigen "Bayern" (z. B. Real, Barca, Juve, PSG) schwächeln und nicht auf Platz 1 stehen erkennt man erst, welch abermals gute Saison die Bayern abliefern.
Zitieren
#12
(14.04.2021, 08:19)Der Seher schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Natürlich kommt über Vermarktung (Social Media Präsenz, Trikots, Werbung mit Spieler) ganz viel zurück. Aber so ein Spieler Kategorie Neymar/Ronaldo/Messi überstrahlt alles und das muss man dann auch wollen.
Bayern hat mit James Rodriguez
und Coutinho jedenfalls massig Reichweite in Südamerika gewonnen.

Und ob so ein Investor immer Erfolg bringt ist in den letzten Jahren in der CL auch eher diskutabel. Gewonnen hat PSG oder Man City noch nix.
Kann in diesem Jahr aber soweit sein. Im Halbfinale spielt vermutlich Katar gegen Abu Dhabi.
Und natürlich schießt und verhindert Geld auch Tore.

Für die Bayern hat es dieses Jahr nicht weiter sein sollen. Die Gründe sind in diesem schweren Jahr vielfältig und die CL gewinnst du nur, wenn fast alkey passt und auch das Spielglück vorhanden ist. Letztes Jahr wars der Fall, dieses Jahr nicht. Kein Drama.

Wenn man sich die anderen Ligen anschaut und wie die dortigen "Bayern" (z. B. Real, Barca, Juve, PSG) schwächeln und nicht auf Platz 1 stehen erkennt man erst, welch abermals gute Saison die Bayern abliefern.

Dankeschön für Ihren Beitrag.

Mit Rodriguez und Coutinho hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
Zitieren
#13
Auch der BVB hat sich leider gegen Man City verabschiedet. Der BVB hat gekämpft, war aber insgesamt klar die schlechtere Mannschaft.
Zitieren
#14
(15.04.2021, 06:40)Der Seher schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Auch der BVB hat sich leider gegen Man City verabschiedet. Der BVB hat gekämpft, war aber insgesamt klar die schlechtere Mannschaft.

Schade
Nach dem 1:0 hatte ich die Hoffnung, der BVB könnte es packen. Man City war die bessere Mannschaft.
Zitieren
#15
(15.04.2021, 06:40)Der Seher schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Auch der BVB hat sich leider gegen Man City verabschiedet. Der BVB hat gekämpft, war aber insgesamt klar die schlechtere Mannschaft.

Dem kann ich zustimmen, nur der Videobeweis hat beim Elfmeter wieder einmal versagt. Die Regel sagt, geht der Ball vom Kopf an die Hand ist dies nicht als Handspiel zu werten. Fakt: Die SR kennen nicht mal gültige Regeln, die können nur Abseits das mit der berühmten Hilfslinie gezeigt wird.
Zitieren
#16
(15.04.2021, 09:19)derfnam schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Die Regel sagt, geht der Ball vom Kopf an die Hand ist dies nicht als Handspiel zu werten. Fakt: Die SR kennen nicht mal gültige Regeln, die können nur Abseits das mit der berühmten Hilfslinie gezeigt wird.

hier ist die Regel im Wortlaut:

Zitat:Handspiel
Ein Vergehen liegt vor, wenn ein Spieler...

... den Ball absichtlich mit der Hand/dem Arm berührt (einschließlich Bewegungen der Hand/des Arms zum Ball),
... in Ballbesitz gelangt, nachdem ihm der Ball an die Hand/den Arm springt, und danach ins gegnerische Tor trifft oder zu einer Torchance kommt,
... direkt mit der Hand/dem Arm (ob absichtlich oder nicht) ins gegnerische Tor trifft (gilt auch für den Torhüter).
Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und...
... seinen Körper aufgrund der Hand-/Armhaltung unnatürlich vergrößert,
... sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).
Ein Vergehen liegt auch vor, wenn der Ball in einer der obigen Situationen direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers springt.
Abgesehen von den genannten Vergehen liegt in folgenden Situationen, in denen der Ball an die Hand/den Arm eines Spielers springt, in der Regel kein Vergehen vor: - Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) des Spielers an dessen Hand/Arm.
- Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers.
- Die Hand/der Arm ist nahe am Körper, und die Hand-/Armhaltung vergrößert den Körper nicht unnatürlich.
- Ein Spieler berührt den Ball im Fallen mit der Hand/dem Arm, wobei sich seine Hand/sein Arm dabei zum Abfangen des Sturzes zwischen Körper und Boden befindet und nicht seitlich oder senkrecht vom Körper weggestreckt wird.
Für den Torhüter gelten beim Handspiel außerhalb des eigenen Strafraums die gleichen Regeln wie für alle übrigen Spieler. Berührt der Torhüter den Ball unerlaubterweise innerhalb des eigenen Strafraums mit der Hand/dem Arm (bei einem Rückpass, d.Red.), wird ein indirekter Freistoß, aber keine Disziplinarmaßnahme verhängt.

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]


Damit jeder Bescheid weis.
Zitieren
#17
(15.04.2021, 09:19)derfnam schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Dem kann ich zustimmen, nur der Videobeweis hat beim Elfmeter wieder einmal versagt. Die Regel sagt, geht der Ball vom Kopf an die Hand ist dies nicht als Handspiel zu werten. Fakt: Die SR kennen nicht mal gültige Regeln, die können nur Abseits das mit der berühmten Hilfslinie gezeigt wird.

Wie so oft haben wir hier unterschiedliche Ansichten.
Ich gebe Ihnen Recht (und auch die Regel), dass dies so ist. Allerdings muss dabei doch auch die Flugbahn verändert werden. Can streichelt den Ball mit dem Kopf und der fliegt ihm direkt weit genug unten an den zu weit ausgestreckten Arm.
Sonst nehm ich den Ball künftig mit dem Kopf an und fange ihn.
Zitieren
#18

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]


Und das sagt Urs Maier

Meier weiter: "Für mich war klar, dass das ein Elfmeter ist. Die Videoschiedsrichter haben es sich auch angeschaut und sind ebenfalls dabei geblieben. Für mich ein absolut richtiger Entscheid im Sinne der Spielregeln."
Zitieren
#19
(15.04.2021, 12:58)Der Seher schrieb:

[Um Links zu sehen, bitte hier registrieren]

Wie so oft haben wir hier unterschiedliche Ansichten.
Ich gebe Ihnen Recht (und auch die Regel), dass dies so ist. Allerdings muss dabei doch auch die Flugbahn verändert werden. Can streichelt den Ball mit dem Kopf und der fliegt ihm direkt weit genug unten an den zu weit ausgestreckten Arm.
Sonst nehm ich den Ball künftig mit dem Kopf an und fange ihn.

So ist es, dass sie auch ein Akrobat sind ist mir jedoch neu. Ich folge lieber Fachleuten wie Terczik oder Hamann, was SR sagen nehme ich nicht mehr ernst, die haben einfach nur Sorge wegen evtl. Konsequenzen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Champions League Saison 2019 / 2020 Der Seher 99 14.410 12.02.2021, 18:28
Letzter Beitrag: Der Seher
  München bekommt offenbar Champions-League-Finale 2022 Klartexter 15 2.959 31.08.2019, 19:07
Letzter Beitrag: leopold
  Champions League Saison 2018/19 Bogdan 103 19.620 02.06.2019, 09:15
Letzter Beitrag: Der Seher
  CL-Gruppenphase 2017/18 Klartexter 116 35.150 05.06.2018, 13:47
Letzter Beitrag: Serge
  Fußball Champions League FCAler 76 23.683 24.08.2017, 14:43
Letzter Beitrag: Paul

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste