Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona und die Politik
#1
Söder: "Werden Katastrophenfall ausrufen" wegen Corona


Zitat:Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für Montag die Feststellung des Katastrophenfalls im Freistaat angekündigt. Man werde das tun, weil man eine einheitliche Strategie unter einer einheitlichen Führung brauche, sagte Söder am Sonntagabend im "Rundschau Magazin" des BR.


Im ersten Moment dachte ich bei der Überschrift, Söder beziehe sich auf das Wahlergebnis seiner Partei in München Devil
Zitieren
#2
(16.03.2020, 00:54)Klartexter schrieb: Söder: "Werden Katastrophenfall ausrufen" wegen Corona




Im ersten Moment dachte ich bei der Überschrift, Söder beziehe sich auf das Wahlergebnis seiner Partei in München Devil


Jedes kleine Kind weiß inzwischen,


was ja nicht NEU ist, dass München, bis auf einmal, schon immer eine SPD-Hochburg war!  Yawn
Zitieren
#3
Live Stellungsnahme zum Coronavirus

https://www.facebook.com/bayern/videos/797089390783916/


Zitat:Der Markus Söder tut wenigsten etwas für sein Land Bayern!

https://www.br.de/nachrichten/deutschlan...us,Rt6bDgj
Zitieren
#4
Zitat:https://www.t-online.de/nachrichten/deut...sein-.html

"Wir werden das Virus besiegen"



Zitat:Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erklärt im großen t-online.de-Gespräch, welche Folgen das Coronavirus für Deutschland haben wird, wie wir mit den Flüchtlingen in der Türkei umgehen sollten – und ruft zum Widerstand gegen Rassismus auf.

Deutschland erlebt in diesen Tagen eine der gravierendsten Krisen seit dem Zweiten Weltkrieg.
Die Zahlen von Corona-Infizierten steigen exponentiell: 5.813 Fälle wurden am Sonntagabend (Stand 19 Uhr) registriert. Die Grenzen der Bundesrepublik sind teilweise geschlossen, Veranstaltungen werden abgesagt, das öffentliche Leben kommt vielerorts zum Erliegen. Zugleich machen sich bei vielen Menschen Verunsicherung und Angst breit.
Zitieren
#5
Jetzt hätte Präsident Steinmeier endlich mal sagen können, es ist viel besser die unbegleiteten Kinder und Jugendlichen in die Türkei zurück zu ihren Eltern zu bringen, weil die nur 18 Coronafälle haben im ganzen Land aber wir schon 6.000 und die da viel sicherer sind. Und außerdem steht es ja auch so im Türkei-Deal drinnen, also dass wir die zurückschicken können, oder nicht? Nanu

Aber nein, jetzt will er 1.600 von denen aufnehmen. Die bekommen dann auch bestimmt gleich einen Corona-Test, aber für uns sind nur noch Tests da wenn wir schon krank sind haben sie heute gesagt, weil es viel zu wenig Teströhrchen gibt.

Nicht mal in so einer echten Notstandssituation für uns kann er sein Gutmenschengetue lassen. Und Widerstand gegen Rassismus, ja ist natürlich superwichtig jetzt, ich versteh das echt nicht mehr.
Zitieren
#6
Zitat:https://www.t-online.de/nachrichten/deut...rtys-.html

Polizei beendet "Corona-Partys" – Söder mahnt und droht


Junge Menschen, wo sollen die das auch herhaben zu denken, wenn sie in Familien aufwachsen, wo auf denken, fürs Leben lernen und auf einen zivilisierten Umgang miteinander, wenig Wert gelegt wird. Wo doch alles anderen Dingen untergeordnet wird, nämlich Partys ohne Ende zu machen, ohne groß darüber nachzudenken! Stur


Zitat:Dauernd hört man: Kontakte vermeiden in Zeiten des Virus. Doch manche scheinen die Warnungen nicht ernst zu nehmen – und treffen sich gezielt zu "Corona-Partys". Behörden und Politiker kündigen Konsequenzen an.


Und das sieht dann sooo aus!   Info



Zitat:In Nürnberg und Schwabach beispielsweise hatte die Polizei solche Partys beendet. Rund hundert junge Menschen hatten sich am Montagabend in einem Nürnberger Stadtpark zum Feiern getroffen und dazu eine mit Generatoren betriebene Musik- und Lichtanlage laufen lassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. In Schwabach trafen sich den Angaben nach 50 Jugendliche in einem Skatepark und feierten ebenfalls lautstark mit einer Musikanlage. Sie hatten sich offenbar über soziale Medien zu der Feier verabredet. Hier wie dort stellten Beamte die Anlage sicher und erteilten Platzverweise.
 

Völlig richtig die Maßnahmen der Polizei

und jetzt: Heuldoch
Zitieren
#7
In Anknüpfung an meine Beiträge im Thread "Verscherbelt Markus Söder …"

Zitat:Wenn die Ausgangssperre kommt
Jetzt zählt jede Stunde. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat das verstanden. Er fordert im Kampf gegen das Virus ein noch schnelleres und entschlosseneres Handeln von Bund und Ländern: „Ich glaube, wir brauchen ein Stück mehr Tempo in der deutschen Politik.“ Wie recht er damit hat, verdeutlicht diese Grafik meiner Kollegen von Statista ...

… und heute in der AA, S. 9 : Söder, der Krisenmanager

Zitat:In den schwierigen Tagen der Corona-Krise scheint Bayerns Ministerpräsident zur Höchstform aufzulaufen. Fast täglich verkündet er neue Schutzmaßnahmen. Er wirbt um Vertrauen und ist öffentlich sehr viel präsenter als etwa die Bundeskanzlerin (…)
Vor exakt einer Woche verkündete er als erster Ministerpräsident ein Verbot von Großveranstaltungen. Die Skepsis, ob dies wirklich nötig ist, war damals groß. Am Freitag war Söder unter den Ersten, die eine vollständige Schließung von Schulen für ihr Bundesland verfügten. Viele andere Länderchefs stolperten in beiden Fällen zum Teil erst Tage später hinterher (…)
Lob kommt deshalb sogar von ungewohnter Seite: „Ich finde, der Söder macht das gerade gut“, twittert der Grünen-Politiker Cem Özdemir. Auch im Bayerischen Landtag gibt es viel Zustimmung: „Der Ministerpräsident macht in der Krise eine wirklich gute Figur“, findet FDP-Fraktionschef Martin Hagen. Und auch Grünen-Chef Ludwig Hartmann hat nicht viel zu kritisieren: „Das Tempo stimmt“, lobt er. Und selbst wenn es im Detail noch knirsche: „Söder macht gerade einen ordentlichen Job.“

In einer tiefen gesellschaftlichen Krise wie der jetzigen sollten persönliche oder politische Animositäten hintanstehen. Man sollte froh sein, wenn ein Politiker den Takt angibt und nicht taktiert.
Zitieren
#8
(20.03.2020, 20:36)Kreti u. Plethi schrieb: Wollen Sie es nicht verstehen, oder geht es Ihnen nur darum auszuteilen?
Davon war überhaupt nicht die Rede.

Frage:
Habe ich mit dem Satz Sie angesprochen,

oder doch den Leo, denn der hat doch von Versuchen gesprochen! Oder unterstellen Sie mir jetzt, dass ich des Lesens und Verstehens nicht mächtig bin? At

Im Übrigen
, das konnte wohl jeder, (so glaubte ich zumindest) erkennen, dass das bei diesem wirklich traurigen Artikel aus Italien, nur ein Wink an den Leo war! Zwinker

Sie mögen das gerne als austeilen beurteilen, das aber für so eine verachtenswerte Aussage von leopold, mehr als angebracht war!  Yes
Zitieren
#9
(20.03.2020, 20:58)FCAler schrieb:
Frage:
Habe ich mit dem Satz Sie angesprochen,

oder doch den Leo, denn der hat doch von Versuchen gesprochen! Oder unterstellen Sie mir jetzt, dass ich des Lesens und Verstehens nicht mächtig bin? At

Im Übrigen
, das konnte wohl jeder, (so glaubte ich zumindest) erkennen, dass das bei diesem wirklich traurigen Artikel aus Italien, nur ein Wink an den Leo war! Zwinker

Sie mögen das gerne als austeilen beurteilen, das aber für so eine verachtenswerte Aussage von leopold, mehr als angebracht war!  Yes
Dann liegt es offenbar an Ihrer Art sich zu artikulieren.
Sorry, aber Unterstellungen sind mehr Ihr Metier, ach ich vergaß, Rechthaben gehört auch dazu, wie bei vielen anderen.

So nun darf auf mich eingekloppt werden, falls noch einer glaubt es würde mir noch etwas ausmachen. Zwinker
Zitieren
#10
(21.03.2020, 15:06)leopold schrieb: Gestern im Rundschreiben des StMI  und in allen Medien war von Ausgangssperre die Rede. Mag sein, dass die Pressestelle das Wording nun aus taktischen Gründen an die Realität angepasst hat. Der gewünschte Effekt  wurde ja bereits gestern  erzielt.


Wer nicht immer nur die Überschriften liest,

sondern sich Videos von Pressekonferenzen ganz von Anfang bis Ende ansieht, wo man jedes gesprochene Wort hören kann, bei dem trifft so ein Missverständis garantiert nicht auf, sondern nur bei solchen "Dummschwätzern" die sich über normale Menschen lächerlich machen wollen! Zwinker

Lesen Sie sich ruhig diesen Artikel ganz, ganz langsam durch:

Zitat:https://www.zeit.de/politik/deutschland/...ettansicht
Super-Söder versus Machtlos-Müller
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das Corona-Virus in Deutschland FCAler 2.280 191.372 11.06.2021, 14:50
Letzter Beitrag: Martin
  Medikamente gegen Covid-19 leopold 322 45.654 10.06.2021, 12:21
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Coronavirus in Augsburg Martin 452 48.649 09.06.2021, 08:02
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Das Coronavirus UglyWinner 1.963 169.044 06.06.2021, 13:42
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Corona und die wirtschaftlichen Folgen Martin 178 29.504 10.05.2021, 09:13
Letzter Beitrag: Anonymous

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste