Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Deutsche Bahn bekommt Wettbewerber
#1
Zitat:Im Schienen-Fernverkehr hat die Deutsche Bahn nahezu eine Monopolstellung. Ganz langsam aber kommt Bewegung in den Wettbewerb: Nach Flixtrain wagt sich nun ein weiterer Mitstreiter auf den Markt. Andere könnten bald folgen.

Quelle: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-...42496.html

Prima. Noch mehr Preis- und Konkurrenzdruck behebt sicher den Wartungsstau in den Streckennetzen, die reihenweise defekten Klimaanlagen, die Verspätungen und die übervollen Züge. Am besten noch in Form von AGs um die ohnehin fehlenden Gelder in Dividenden zu stecken. Es war ein Riesenfehler, die Bahn zu privatisieren.

Martin
Zitieren
#2
(31.08.2019, 08:56)Martin schrieb: Prima. Noch mehr Preis- und Konkurrenzdruck behebt sicher den Wartungsstau in den Streckennetzen, die reihenweise defekten Klimaanlagen, die Verspätungen und die übervollen Züge. Am besten noch in Form von AGs um die ohnehin fehlenden Gelder in Dividenden zu stecken. Es war ein Riesenfehler, die Bahn zu privatisieren.

Martin


1.) Man sieht, dass gar nicht  oder sehr sehr wenig ICE bzw. IC fahren. Nicht alle Schauermärchen glauben, die über den Fernverkehr erzählt werden.

2.) Die Deutsche Bahn hat gar keine Angst vor Konkurenz mit Fernverkehr. Im Fernverkehr werden die Strecken nämlich nicht ausgeschrieben. So wird Rheinjet die Zeitfenster nehmen müssen die noch frei sind. Die attraktiven Zeiten sind längst belegt. Konkurenz wird es erst geben, wenn die Strecken im Fernverkehr ausgeschrieben werden. Dazu müsste man, aber die Struktur der Deutschen Bahn ändern. Wer legt dann fest, wieviel Verbindungen in welche Städte es gibt. Wer entscheidet über die Vergabe?
Zitieren
#3
(31.08.2019, 08:56)Martin schrieb: [...]
Es war ein Riesenfehler, die Bahn zu privatisieren.

Martin

Der Staat ist also der bessere Unternehmer? Höchstens gleich gut.
Ich glaube nicht, daß die DB, hätte man sie nicht privatisiert, heute wesentlich anders dastehen würde.
Ich vergesse niemals Leute, die mir einen Gefallen tun. Und die es nicht tun, erst recht nicht (Larry Hagmann)
Zitieren
#4
(31.08.2019, 09:16)Ich_bins schrieb: 1.) Man sieht, dass gar nicht  oder sehr sehr wenig ICE bzw. IC fahren. Nicht alle Schauermärchen glauben, die über den Fernverkehr erzählt werden.

2.) Die Deutsche Bahn hat gar keine Angst vor Konkurenz mit Fernverkehr. Im Fernverkehr werden die Strecken nämlich nicht ausgeschrieben. So wird Rheinjet die Zeitfenster nehmen müssen die noch frei sind. Die attraktiven Zeiten sind längst belegt. Konkurenz wird es erst geben, wenn die Strecken im Fernverkehr ausgeschrieben werden. Dazu müsste man, aber die Struktur der Deutschen Bahn ändern. Wer legt dann fest, wieviel Verbindungen in welche Städte es gibt. Wer entscheidet über die Vergabe?

Ein Freund von mir ist Pendler (ICE). So schaurig können die Geschichten gar nicht sein die man sich ausdenkt, wie er sie täglich in der Realität erlebt. Die Bahn ist aus meiner Sicht so etwas wie der ÖPNV, Straßen und Wasser und gehört zur Grundversorgung, nicht um Profite zu schaffen.

Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Apple-Chef fordert faire Konzernbesteuerung und schärfere DSGVO Martin 9 153 23.01.2020, 17:46
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Luise Neubauer in den Aufsichtsrat bei Siemens? UglyWinner 12 360 15.01.2020, 19:03
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Berufspendler sind mit dem Auto schneller Martin 0 117 08.01.2020, 07:59
Letzter Beitrag: Martin
  Zukunft der deutschen Autoindustrie Bogdan 29 3.112 02.01.2020, 12:21
Letzter Beitrag: Martin
  Die Kassenbonpflicht ab 01.01.2020 Martin 1 197 26.12.2019, 15:26
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste