Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Stadtregierung Augsburg
#1
Ein "verheerendes Bild" gibt die Augsburger Stadtregierung laut diesem DAZ Artikel ab.

https://www.daz-augsburg.de/die-augsburg...s-bild-ab/

Was würdet ihr als "positve/konstruktive Errungenschaften" in den vergangenen Jahren bezeichnen ?
Zitieren
#2
(15.06.2019, 15:52)Donnerwetter schrieb: Ein "verheerendes Bild" gibt die Augsburger Stadtregierung laut diesem DAZ Artikel ab.

https://www.daz-augsburg.de/die-augsburg...s-bild-ab/

Was würdet ihr als "positve/konstruktive Errungenschaften" in den vergangenen Jahren bezeichnen ?

Der Neubau der Elefantenanlage im Augsburger Zoo ist eineindeutig das absolute Highlight der  Wahlperiode.  Jubel Coffee
PS andere User werden diese persönliche Meinung nicht teilen
Zitieren
#3
(15.06.2019, 15:52)Donnerwetter schrieb: Ein "verheerendes Bild" gibt die Augsburger Stadtregierung laut diesem DAZ Artikel ab.

https://www.daz-augsburg.de/die-augsburg...s-bild-ab/

Was würdet ihr als "positve/konstruktive Errungenschaften" in den vergangenen Jahren bezeichnen ?

Wenn man den Zagler-Blog so liest, drängt sich der Eindruck auf, dass er hier mitliest.

Martin
Zitieren
#4
(15.06.2019, 15:52)Donnerwetter schrieb: Ein "verheerendes Bild" gibt die Augsburger Stadtregierung laut diesem DAZ Artikel ab.

https://www.daz-augsburg.de/die-augsburg...s-bild-ab/

Was würdet ihr als "positve/konstruktive Errungenschaften" in den vergangenen Jahren bezeichnen ?

Laut "verheerendem Zagler" bekommt die Stadtregierung ihr Fett ab.
Die meisten Bemerkungen sehr subjektiv.

Was wollen Sie eigentlich bezwecken, wenn Sie regelmäßig die völlig unbedeutenden DAZ-Verlautbarungen, Miesmachereien
posten, ohne eigene Position dazu?
Aber das Zeugsl immer mit schulmeisterlicher Frage abschließen  "Was würdet ihr..." ...
Klingt wie 2. Klasse Grundschule (wenn überhaupt.) Sind Sie Pauker, Kollege von Zagler?

Ich gebe Ihnen etwas für die Sammlung, nur ein bisschen, damit Sie selbst auch etwas zu tun haben.
Anbindung der Straba an die Arena, realistische Planung/Sanierung der Olympiakajakstrecke, Sanierung des Stadtmarktes,
Sanierung der Sitzflächen für unsere "Bodenbrüter" am Rathausplatz,
die Absperrung von Wiesen in der Wolfzahnau für Rinderbeweidung und somit Ausgrenzung der freischei$$enden Hunde,
Sanierung des Stempflesee, m. E. leider durch falsche Holzwahl, Kastanienholz war anscheinend zu teuer.....

Einige Projekte überlasse ich jetzt Ihnen .... bin gespannt

Was würden Sie als "positve/konstruktive Errungenschaften" in den vergangenen Jahren bezeichnen ?
Denkt ans fünfte Gebot: Schlagt eure Zeit nicht tot!
Zitieren
#5
(15.06.2019, 17:55)Martin schrieb: Wenn man den Zagler-Blog so liest, drängt sich der Eindruck auf, dass er hier mitliest.

Martin

diese Bemerkung habe ich in dem, Ihrigem nachfolgenden Beitrag wieder entfernt.   Thumbup
Denkt ans fünfte Gebot: Schlagt eure Zeit nicht tot!
Zitieren
#6
(15.06.2019, 17:55)Martin schrieb: Wenn man den Zagler-Blog so liest, drängt sich der Eindruck auf, dass er hier mitliest.

Martin

Er liest nicht nur mit, sondern er schreibt sogar mit. Denken Sie doch mal nach. Clown
Zitieren
#7
(15.06.2019, 18:17)leopold schrieb: Er liest nicht nur mit, sondern er schreibt sogar mit. Denken Sie doch mal nach. Clown

zum Donnerwetter, lassen S` halt d`Katz aus `m Sack!
Denkt ans fünfte Gebot: Schlagt eure Zeit nicht tot!
Zitieren
#8
(15.06.2019, 18:24)nomoi schrieb: zum Donnerwetter, lassen S` halt d`Katz aus `m Sack!

In den meisten Fällen liegen die, die glauben jemand identifiziert zu haben, meilenweit daneben, oder? Huh
Das ist ein zu weites Feld ( Effie Briest / Fontane)
Zitieren
#9
(15.06.2019, 18:50)UglyWinner schrieb: In den meisten Fällen liegen die, die glauben jemand identifiziert zu haben, meilenweit daneben, oder? Huh

ich kenne ganz wenig, also verschwindend, von wegen "meisten"   Clown
Denkt ans fünfte Gebot: Schlagt eure Zeit nicht tot!
Zitieren
#10
(15.06.2019, 18:17)leopold schrieb: Er liest nicht nur mit, sondern er schreibt sogar mit. Denken Sie doch mal nach. Clown

Sie irren in dem Fall, leopold. Donnerwetter ist zwar ein alter Bekannter, aber er ist nicht Zagler. Der liest hier nur mit.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Pressefreiheit Donnerwetter 11 95 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Serge
  Sanierung des Theaters Augsburg TomTinte 285 34.384 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: nomoi
  Streetworker Bogdan 81 5.352 Gestern, 20:59
Letzter Beitrag: Sophie
  Demokratie konstruktiv Donnerwetter 79 1.973 Gestern, 10:37
Letzter Beitrag: Donnerwetter
  Kommunalwahl in Augsburg im Jahr 2020 Bogdan 215 11.552 11.11.2019, 18:52
Letzter Beitrag: nomoi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste