Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

20.000 iPhones sollen Polizisten besser vernetzen
#11
(09.06.2019, 11:45)Der Seher schrieb: Schwachsinn. Mein Android Tablet (Samsung) funktioniert mit Android 4.4 noch ohne Probleme. Lediglich für die GMX App musste ich aktuell ein Sicherheitszertifikat laden. Aufwand 5 Sekunden.

Na ja, wenn sich die Anwendungen auf Mahjong, Browser und E-Mail beschränken, funktioniert das eine Weile sicherlich sehr gut.

Faktencheck:

Zitat:Erschreckend hoch ist die Verbreitung älterer Android-Versionen: So kommt die Version 5.1. ("Lollipop") auf 11,5 Prozent. Sie ist rund viereinhalb Jahre alt. Und das noch ältere 4.4 ("Kitkat") von Oktober 2013 läuft immer noch auf 6,9 Prozent aller Android-Geräte. Sie bekommen keine Sicherheitsupdates mehr, sind veraltet und daher unsicher.

https://www.t-online.de/digital/smartpho...eitet.html

Natürlich kann man auch noch mit Windows 95 surfen. Irgendwann ist das Zeug so alt, dass es sich für die Virenpogrammierer nicht mehr lohnt.  Clown

Martin
Zitieren
#12
Martin
[quote pid='87407' dateline='1560078870']
Na ja, wenn sich die Anwendungen auf Mahjong, Browser und E-Mail beschränken, funktioniert das eine Weile sicherlich sehr gut.

[/quote]

Reparieren Sie mit Ihren Apps Atomkraftwerke, oder was?
Zitieren
#13
(09.06.2019, 12:14)Martin schrieb: Natürlich kann man auch noch mit Windows 95 surfen. Irgendwann ist das Zeug so alt, dass es sich für die Virenpogrammierer nicht mehr lohnt.  Clown

Boah, und das sagst du JETZT, wo ich meinen 386er Siemens mit Windows 3.11 und dem guten Netscape Navigator zum Elektroschrott gebracht habe!? Hammer
Eigentlich bin ich ja ganz anders.
Ich komme nur so selten dazu.
Zitieren
#14
(09.06.2019, 12:24)Der Seher schrieb: Martin
(09.06.2019, 12:14)Martin schrieb: Na ja, wenn sich die Anwendungen auf Mahjong, Browser und E-Mail beschränken, funktioniert das eine Weile sicherlich sehr gut.

Reparieren Sie mit Ihren Apps Atomkraftwerke, oder was?

Nö. Aber Online-Banking und Remote Desktop sehr wohl. Und mit einem nicht gepatchten China-Kracher würde ich das besser nicht machen.

Martin
Zitieren
#15
(09.06.2019, 14:24)Martin schrieb: Nö. Aber Online-Banking und Remote Desktop sehr wohl. Und mit einem nicht gepatchten China-Kracher würde ich das besser nicht machen.

Martin

Was haben Sie eigentlich immer mit China. Gibt durchaus noch andere.
Zitieren
#16
(09.06.2019, 15:33)Der Seher schrieb: Was haben Sie eigentlich immer mit China. Gibt durchaus noch andere.

Ja. Nokia, Blackberry und Seniorenhandys mit extra großen Tasten. 

Martin
Zitieren
#17
(10.06.2019, 09:18)Martin schrieb: Ja. Nokia, Blackberry und Seniorenhandys mit extra großen Tasten. 

Martin

Sie schreiben des öfteren einen Scheix. Oder gehört Südkorea zu China?
Aber vielleicht endet die Applewelt ja an den Grenzen der USA...
Zitieren
#18
(10.06.2019, 19:29)Der Seher schrieb: Sie schreiben des öfteren einen Scheix. Oder gehört Südkorea zu China?
Aber vielleicht endet die Applewelt ja an den Grenzen der USA...

Samsung oder LG sind nicht übel, aber haben halt kein iOS.

Martin
Zitieren
#19
(10.06.2019, 21:04)Martin schrieb: Samsung oder LG sind nicht übel, aber haben halt kein iOS.

A propos OS. iOS ist natürlich ein Sonderfall, weil es tatsächlich auf Apple-Hardware beschränkt und darüber hinaus Closed Source ist.

Aber Android ist doch Open Source, sonst wäre ja z.B. LineageOS nicht legal möglich. Was spräche jetzt für Huawai dagegen, seine Smartphones künftig mit LineageOS auszurüsten? Und wäre es da nicht möglich, eine Version zu bauen, die die Hardware-ID auf OS-Ebene fälscht und sich außerdem als Original Android ausgibt? So wie man ja auch z.B. MAC-Adressen, die eigentlich von der Hardware festgelegt sind, auf OS-Ebene verändern kann. Oder ist die Erkennung von Hardware IDs dermaßen low-level, dass das ausgeschlossen ist?

Ich weiß, dass ist hart am Rand der Legalität, aber noch nicht außerhalb (glaube ich wenigstens). Und auf einen groben Keil wie Trumps Sanktionierungssucht gehört ein grober Klotz.

OT:

Trump und Macron haben doch im April 2018 diese Eiche im Garten des Weißen Hauses gepflanzt. Als Sinnbild der unverbrüchlichen Freundschaft zwischen den USA und Frankreich. Es gibt Fotos dazu, auf denen das Beeindruckendste die Beine von Melania Trump sind. Der Setzling stammte aus einem französischen Wald, in dem im ersten(!) Weltkrieg 2000+x amerikanische Soldaten im Kampf gegen die Deutschen gefallen waren.  

Die Eiche ist tot und an der Stelle ist jetzt wieder sauber gestutzter Rasen. Sie haben das Bäumchen nämlich wieder ausgegraben und in die Quarantäne gebracht, weil jeder lebende Organismus, der in die USA importiert wird, erst mal in Quarantäne muss. Und in der Quarantäne ist sie dann eingegangen. (War eigentlich abzusehen, spätestens nach dem Wiedereinpflanzen wäre er sowieso krepiert. Man kann Bäume halt nicht beliebig oft versetzen.) 

Zufall oder Absicht? Wenn Absicht, wenn ja, von wem? Hatte man das mit der Quarantäne nicht wissen können in Frankreich und deshalb nicht gleich mehrere Bäumchen entsprechend früher in die USA exportieren, damit wenigstens einer die Quarantäne vielleicht übersteht? Oder Trump einfach eine Eichel aus diesem Wald mitbringen können?

Von Trump und Macron gepflanzter Baum ist tot

   
Eigentlich bin ich ja ganz anders.
Ich komme nur so selten dazu.
Zitieren
#20
(10.06.2019, 21:43)PuK schrieb: A propos OS. iOS ist natürlich ein Sonderfall, weil es tatsächlich auf Apple-Hardware beschränkt und darüber hinaus Closed Source ist.

Aber Android ist doch Open Source, sonst wäre ja z.B. LineageOS nicht legal möglich. Was spräche jetzt für Huawai dagegen, seine Smartphones künftig mit LineageOS auszurüsten? Und wäre es da nicht möglich, eine Version zu bauen, die die Hardware-ID auf OS-Ebene fälscht und sich außerdem als Original Android ausgibt? So wie man ja auch z.B. MAC-Adressen, die eigentlich von der Hardware festgelegt sind, auf OS-Ebene verändern kann. Oder ist die Erkennung von Hardware IDs dermaßen low-level, dass das ausgeschlossen ist?

Soweit ich gelesen habe, will Huawei im Herbst mit einem eigenen OS an den Start gehen:

Huawei: Eigenes Betriebssystem soll „OakOS“ heißen und August/September erscheinen

Ist natürlich eine gefährliche Sache, weil die ganze Softwarebasis weg wäre und alle bzw. viele Apps neu programmiert werden müssten. Ein Handy-OS, auf dem es nur wenige Apps gäbe, wäre zum Scheitern verurteilt. Manches, was nicht mehr zur Verfügung stehen könnte, z.B. WhatsApp, müsste durch ein anderes Produkt ersetzt werden.

Natürlich könnte man auch auf Software-Ebene IDs verschleiern, aber dann würden die Handys ganz sicher mit einem Import- und Besitzverbot belegt, was noch weitaus gravierender wäre.

Android tut das nicht unbedingt weh, es gibt ja Hersteller außerhalb von China, die sich freuen dürften. Z. B. Samsung und LG.

Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Amazon Prime Day Martin 1 76 16.07.2019, 07:25
Letzter Beitrag: derfnam
  Netzneutralität: Telekom muss StreamOn ändern Martin 0 31 16.07.2019, 06:23
Letzter Beitrag: Martin
  PC verschlüsseln messalina 29 674 15.07.2019, 16:40
Letzter Beitrag: Bogdan
  Huawei Bogdan 143 4.996 02.07.2019, 11:19
Letzter Beitrag: messalina
  5G-Frequenzauktion geht bei 6,55 Milliarden Euro zu Ende Martin 33 1.064 18.06.2019, 11:05
Letzter Beitrag: UglyWinner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste