Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

FC Bayern 2019/20
#71
(11.10.2019, 07:24)UglyWinner schrieb: Mit Verlaub: viele
ab mittelklassigem Bundesligaclub abwärts.

Und dafür sollte er wechseln?

Außerdem: Wer soll das bezahlen?

Er soll sich ein Beispiel nehmen an Scholl oder Pizarro und zufrieden sein, wenn er seinem Verein noch helfen kann. Da hat er doch mehr davon als für Wolfsburg zu spielen... einen Niedergang wie ihn Mario Gomez hinlegte, würde ich mir an seiner Stelle ersparen. Besser bei Bayern auf der Bank als mit Stuttgart auch nicht eingesetzt werdend absteigen.

Angeblich haben die Mailänder Vereine Interesse an ihm. Mal sehen, ob ihn das reizt.
Zitieren
#72
Ich verstehe diese alternden Profis nicht. Jeder Spitzenverein hat in seinem Kader ca. 20-25 Topspieler, dass da nicht jeder einen Stammplatz einfordern kann versteht sich doch von selbst. Die Gehälter sind doch auch so etwas wie ein Schmerzensgeld wenn er mal nicht oder öfter nicht in der Startelf steht. Müller und Bayern gehören zusammen hört sich gut an, wenn er denn wirklich wechseln will dann bitte sehr. Diese Wertschätzung die er hier hat bekommt er bei keinem anderen Verein, egal wo. Er muß sich einordnen ob er will oder nicht.
Mailand wäre ideal für Ihn, kurze Flugzeit und er ist wieder in seiner Heimat und bei seiner Frau mit Gestüt. Zu einem Wechsel raten würde ich jedoch nicht, dazu mag ich ihn einfach zu sehr. Dieser Typ würde der BL fehlen.
Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
(Jean Anouilh)

Zitieren
#73
(11.10.2019, 07:36)Sophie schrieb: Und dafür sollte er wechseln?

Außerdem: Wer soll das bezahlen?

Er soll sich ein Beispiel nehmen an Scholl oder Pizarro und zufrieden sein, wenn er seinem Verein noch helfen kann. Da hat er doch mehr davon als für Wolfsburg zu spielen... einen Niedergang wie ihn Mario Gomez hinlegte, würde ich mir an seiner Stelle ersparen. Besser bei Bayern auf der Bank als mit Stuttgart auch nicht eingesetzt werdend absteigen.

Angeblich haben die Mailänder Vereine Interesse an ihm. Mal sehen, ob ihn das reizt.

1. Müller will wohl in erster Linie spielen.
2. Und bei seinem Vermögen dürfte die Entlohnung an der 2. Stelle stehen, vermute ich mal.
Das ist ein zu weites Feld ( Effie Briest / Fontane)
Zitieren
#74
(11.10.2019, 12:07)UglyWinner schrieb: 1. Müller will wohl in erster Linie spielen.
2. Und bei seinem Vermögen dürfte die Entlohnung an der 2. Stelle stehen, vermute ich mal.


Was hält Ihn dann davon ab,

Beim FCA, sprich bei Stefan Reuter anzufragen?   At

Aber ich glaube, Sie vermuten wie fast immer falsch. Innocent
Nur der FCA und der FSV Wehringen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ehemalige Spieler FCAler 3 395 30.06.2019, 17:42
Letzter Beitrag: FCAler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste