Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

FC Bayern 2019/20
#1
Big Grin 
Der Thread für alle News der Saison 2019/20 rund um den deutschen Meister 2019 FC Bayern München.

Supercup findet in Dortmund statt
"Man weiß aufgrund von Genozid-Forschung und anderen Erkenntnissen, welch erhebliches Potenzial Äußerungen haben können. Wenn sie Hassrede klug platzieren, können sie schnell einen gruppendynamischen Prozess auslösen, der dazu führt, dass Leute erschlagen werden. Da merkt man, dass Worte doch nicht immer so harmlos sind, wie man denkt."

Jura-Professor Jochen Bung
Zitieren
#2
Himmels soll zum BVB zurück kehren. Es wäre für beide Vereine eine gute Lösung. Mit den beiden Franzosen sollten sich Boateng und Himmels neue Vereine suchen.
Zitieren
#3
(15.06.2019, 16:54)Bogdan schrieb: Himmels soll zum BVB zurück kehren. Es wäre für beide Vereine eine gute Lösung. Mit den beiden Franzosen sollten sich Boateng und Himmels neue Vereine suchen.

Das halte ich aus Bayernsicht für einen Fehler. Boateng abgeben ok, Hummels würde ich halten. Spielpraxis sollte es genug geben, wenn Hernandez links und Pavard rechts aushilft.
Zitieren
#4
(15.06.2019, 17:37)Der Seher schrieb: Das halte ich aus Bayernsicht für einen Fehler. Boateng abgeben ok, Hummels würde ich halten. Spielpraxis sollte es genug geben, wenn Hernandez links und Pavard rechts aushilft.

Auch Boateng hat das Spielen nicht verlernt. Wenn auch die letzten Monate nix waren. Als Backup könnte man ihn sicherlich noch gebrauchen. Aber dazu ist er vielleicht zu teuer ....
Das ist ein zu weites Feld ( Effie Briest / Fontane)
Zitieren
#5
Bericht: FC Bayern an Real-Star Bale interessiert

Der Sane ist den Bayern

anscheinend zu teuer, wohl zu wenig Geld auf dem Festgeldkonto vom Uli?  Devil

Ob der aber im nächsten Jahr billiger wird. At


Zitat:Die Münchner sollen bereits konkrete Vorstellungen zu einer Verpflichtung des Walisers haben. Bayern-Sportdirektor Salihamidzic äußert sich zu Berichten.

Der walisische Fußball-Nationalspieler Gareth Bale gilt dem englischen Boulevardblatt "The Sun" zufolge als möglicher Neuzugang beim FC Bayern München. Die Zeitung schrieb ohne Quellenangabe von einem möglichen einjährigen Ausleihgeschäft mit dem 29 Jahre alten Offensivspieler von Real Madrid. Die Münchner seien für eine Saison angeblich bereit, das fürstliche Gehalt von Bale zu übernehmen. Offizielle Stellungnahmen lagen nicht vor. 

Ein Abschied aus Madrid scheint durchaus möglich: Bale spielt für Trainer Zinédine Zidane beim Real-Neuaufbau keine Rolle, ist bei Fans und Mitspielern umstritten. Die hohen Erwartungen bei den "Königlichen" seit seinem Wechsel 2013 – für 101 Millionen Euro – nie so ganz erfüllen, hatte auch Verletzungspech. In der abgelaufenen Spielzeit sorgte der Angreifer zudem für Schlagzeilen, als er im Februar beim 2:1-Sieg in Levante nach seinem Siegtor den gemeinsamen Jubel mit den Real-Teamkollegen verweigerte. Trotzdem liest sich seine Bilanz beeindruckend: In 231 Pflichtspielen erzielte Bale 102 Tore und bereitete 64 weitere Treffer vor.

Das Ergebnis von Bale
hört sich jetzt gar nicht mal sooo schlecht an.   No
Nur der FCA und der FSV Wehringen
Zitieren
#6
Hummels geht für bis zu 38 Mii zurück nach Dortmund. Realistisch ohne Erfolgsabhängige Zahlungen werden somit so 30 bis 35 sein.
Meiner Meinung aus Bayernsicht ein Fehler. Hummels könnte genau der Spieler sein, der Dortmund in diesem Jahr gefehlt hatm. Zudem wird er extrem motiviert sein, es den Bayern zu zeigen.
Der BVB hat meiner Meinung nach einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft gemacht.
Zitieren
#7
(19.06.2019, 15:33)Der Seher schrieb: Hummels geht für bis zu 38 Mii zurück nach Dortmund. Realistisch ohne Erfolgsabhängige Zahlungen werden somit so 30 bis 35 sein.
Meiner Meinung aus Bayernsicht ein Fehler. Hummels könnte genau der Spieler sein, der Dortmund in diesem Jahr gefehlt hatm. Zudem wird er extrem motiviert sein, es den Bayern zu zeigen.
Der BVB hat meiner Meinung nach einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft gemacht.

Ich denke, dass Prognosen da schlecht möglich sind. Vor allem kann es gut sein, dass Hummels beim BVB eine viel bessere Performance hinlegen wird als das bei Bayern möglich wäre. Es gibt da jetzt viel Konkurrenz und Rotation ist ja nicht mehr. Hummels auf der Bank ist für keinen Trainer ein Vergnügen. Auch an Ancelottis Demission war er maßgeblich beteiligt. Dortmund holt ihn wohl mit Stammplatzgarantie. Das ist es was er will und Motivation gibt der Wechsel natürlich auch.

Keine Frage - Hummels ist an guten Tagen ein erstklassiger Verteidiger nach wie vor. Die Frage ist nur, wieviel gute Tage er sich noch aus den alten Knochen leiern kann.

Ob er gerne unter einem Kapitän Reus spielt? Wie er mit Favre zurecht kommen wird? Oder der mit ihm. Wird man sehen müssen.

Für Bayern war es wohl eine eher gute Entscheidung. Für den BVB vllt. auch. Winwin sozusagen.
Zitieren
#8
Mats Hummels erklärt über Instagram Gründe für seinen Wechsel

Also wirkliche Gründe kann ich da jetzt nicht rauslesen?   At

Zitat:Nach der spektakulären Rückkehr vom FC Bayern zu Borussia Dortmund meldet sich Mats Hummels jetzt persönlich zu Wort. Über Instagram bedankt er sich bei den Bayern-Verantwortlichen und erklärt die Gründe für seinen Wechsel.
Nur der FCA und der FSV Wehringen
Zitieren
#9
(20.06.2019, 22:48)FCAler schrieb: Mats Hummels erklärt über Instagram Gründe für seinen Wechsel

Also wirkliche Gründe kann ich da jetzt nicht rauslesen?   At

Ein Grund dürfte es wohl nicht sein: viele weitere Titel zu gewinnen.
4 (oder gar 5) nationale Titel warens halt mit dem FCB Zwinker
Das ist ein zu weites Feld ( Effie Briest / Fontane)
Zitieren
#10
Uli Hoeness wird bei Bayern München noch in diesem Jahr aufhören, auch sein Amt als Aufsichtsratchef wird er nicht weiterführen. Geht es nach U.H. soll H. Hainer, ehemaliger Adidas-Chef sein Nachfolger werden.
Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
(Jean Anouilh)

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ehemalige Spieler FCAler 3 352 30.06.2019, 17:42
Letzter Beitrag: FCAler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste