Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wie AfD-Gründer Lucke der Ahmadiyya-Gemeinde den Rücken stärkt
#1
Wie AfD-Gründer Lucke der Ahmadiyya-Gemeinde und sich in Erfurt den Rücken stärkt

Ich vermute mal, dass der Artikel Martin wenig gefallen wird.
In der heutigen Gesellschaft vergisst der Mensch das Wichtigste – die Menschlichkeit.

Zitieren
#2
(16.04.2019, 10:51)Klartexter schrieb: Wie AfD-Gründer Lucke der Ahmadiyya-Gemeinde und sich in Erfurt den Rücken stärkt

Ich vermute mal, dass der Artikel Martin wenig gefallen wird.

Weshalb, Klartexter? Die LKR bleibt genau deswegen Splitterpartei, weil sie einen pro-islamischen Kurs einschlägt (obwohl man sich auf FB gerne islamkritisch gibt). Aus diesem Grund wähle ich die LKR nicht mehr, weil hier mit gespaltener Zunge gesprochen wird. Irgendwie will man ein bisschen wie die Afd sein, aber irgendwie doch anders. So funktioniert es nicht. Mir bleibt die Hoffnung, dass eines Tages jemand wie Broder eine Partei gründet. Bis dahin bleibe ich Nichtwähler oder gebe meine Stimme einer Spaßpartei.

Martin
Zitieren
#3
(16.04.2019, 18:47)Martin schrieb: Weshalb, Klartexter? Die LKR bleibt genau deswegen Splitterpartei, weil sie einen pro-islamischen Kurs einschlägt (obwohl man sich auf FB gerne islamkritisch gibt). Aus diesem Grund wähle ich die LKR nicht mehr, weil hier mit gespaltener Zunge gesprochen wird. Irgendwie will man ein bisschen wie die Afd sein, aber irgendwie doch anders. So funktioniert es nicht. Mir bleibt die Hoffnung, dass eines Tages jemand wie Broder eine Partei gründet. Bis dahin bleibe ich Nichtwähler oder gebe meine Stimme einer Spaßpartei.

Martin

Ah, Sie hoffen auf eine  deutschen Beppe Grillo.  So doof sind die Deutschen nicht.
Zitieren
#4
(16.04.2019, 18:54)leopold schrieb: Ah, Sie hoffen auf eine  deutschen Beppe Grillo.  So doof sind die Deutschen nicht.

Ja, ich hoffe auf eine deutschen Beppe Grillo.  Clown

Martin
Zitieren
#5
(16.04.2019, 18:54)leopold schrieb: So doof sind die Deutschen nicht.

Ein sehr alter Denkfehler, den vor Ihnen schon viele gemacht und es hinterher bedauert haben.

Man sollte niemanden und nichts unterschätzen. Niemals.
What is the sense of NATO?
It is to keep the Americans in, the Russians out, and the Germans down.
Lord Hastings Lionel Ismay, erster NATO-Generalsekretär 1952-1957
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Interview mit Bernd Lucke Klartexter 1 223 17.02.2019, 09:33
Letzter Beitrag: Klartexter
  LKR-Europa Polittalk: Flüchtlingskrise Klartexter 1 191 16.02.2019, 21:39
Letzter Beitrag: leopold

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste