Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

OB Gribl tritt 2020 nicht mehr an
#1
Information 
Es dürfte eine mittlere Sensation in Augsburg sein: Der amtierende OB Gribl schreibt, ein Jahr vor der nächsten Kommunalwahl im März 2020 gebe ich bekannt, dass ich mich kein weiteres mal um das Amt des Oberbürgermeisters bewerben werde. Meine Entscheidung steht fest. 

Video
Das Schreiben
In der heutigen Gesellschaft vergisst der Mensch das Wichtigste – die Menschlichkeit.

Zitieren
#2
Höhere Weihen in München oder gar Berlin warten auf Gribl
KEEP OUT ☠️

Zitieren
#3
(13.03.2019, 21:42)Don Cat schrieb: Höhere Weihen in München oder gar Berlin warten auf Gribl

Da wäre ein OB Posten in der Provinz bayerisch-Schwaben eher hinderlich.

Da wird wohl Frau Weber neuer OB.
Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg.
Zitieren
#4
(13.03.2019, 21:42)Don Cat schrieb: Höhere Weihen in München oder gar Berlin warten auf Gribl

Angeblich ja nicht. Er wisse noch nicht, wohin die Entwicklung gehen werde.

Aber darauf würde ich auch nicht wetten.
Zitieren
#5
Consulting im Bereich Kommunalpolitik. Da kann man heutzutage ne Menge Geld verdienen.
In des Daseins stillen Glanz / Platzt der Mensch mit Ententanz (Wiglaf Droste)



Zitieren
#6
Im ersten Moment dachte ich, vielleicht will er ja nochmal ein Kind? Aber er ist ja schon 55 und seine Frau Sigrid ist 53. Ich glaube aber, dass seine Frau dahinter steckt, also dass sie will dass er nicht mehr antritt, da bin ich mir ziemlich sicher. So ein OB hat bestimmt eine 60-Stunden-Woche und auch am Wochenende kein Privatleben. Und mehr als zwei Wochen Jahresurlaub sind bestimmt auch nicht drin glaube ich.
Meine Lehrerin sagte immer: "Melde dich, wenn du rangenommen werden willst."
Zitieren
#7
(14.03.2019, 11:28)messalina schrieb: Im ersten Moment dachte ich, vielleicht will er ja nochmal ein Kind? Aber er ist ja schon 55 und seine Frau Sigrid ist 53. Ich glaube aber, dass seine Frau dahinter steckt, also dass sie will dass er nicht mehr antritt, da bin ich mir ziemlich sicher. So ein OB hat bestimmt eine 60-Stunden-Woche und auch am Wochenende kein Privatleben. Und mehr als zwei Wochen Jahresurlaub sind bestimmt auch nicht drin glaube ich.

Der wird nach B9 besoldet, das sind 9.989 €. Der darf ruhig was tun für sein Geld.
Zitieren
#8
Ich dachte erst, verfrühter Aprilscherz...bin echt erstaunt, aber alles wissen wir vielleicht noch nicht.
Immer mehr Politiker sind vernünftig und ziehen sich aus gesundheitlichen Gründen rechtzeitig aus der Politik zurück.
Könnte auch eine Rolle spielen.

Oder er wird Seehofers Nachfolger? Innen-, Bau- und Heimat könnte passen.
Zitieren
#9
(14.03.2019, 11:54)PuK schrieb: Der wird nach B9 besoldet, das sind 9.989 €. Der darf ruhig was tun für sein Geld.

Soo viel? Nanu Dann hat er bestimmt viel gespart in 11 Jahren und kann es sich vielleicht schon leisten, in Frührente zu gehen. Dazu kommt wahrscheinlich auch noch, dass es ihn nie was kostet wenn er abends weggeht, weil das ja praktisch immer Geschäftsessen sind. Rauchen tut er glaube ich auch nicht und für ein teures Hobby hat er bestimmt gar keine Zeit. Vielleicht bekommt er ja sogar seine teuren Anzüge als Berufskleidung? Könnte doch sein, oder? Weil privat ist er ja mehr der Jeans-Typ stand irgendwo, aber in Jeans kann er schlecht auf die ganzen Empfänge oder zu Seehofer gehen.
Meine Lehrerin sagte immer: "Melde dich, wenn du rangenommen werden willst."
Zitieren
#10
(14.03.2019, 14:14)messalina schrieb: Soo viel? Nanu 
(...)
Vielleicht bekommt er ja sogar seine teuren Anzüge als Berufskleidung? Könnte doch sein, oder? Weil privat ist er ja mehr der Jeans-Typ stand irgendwo, aber in Jeans kann er schlecht auf die ganzen Empfänge oder zu Seehofer gehen.

Ja, so viel. Das ist bestätigt. 

Kann sein. Aber ich habe festgestellt, wenn du genügend Geld mitbringst, kommt es auf den teuren Anzug nicht mehr an. In Zürich war das, bei der ZKB. Kurz nach der Schweizer Grenze habe ich festgestellt, dass ich mein Hemd und die Krawatte vergessen hatte. Ich hab dann einfach übers schwarze T-Shirt ein dunkelgraues Nadelstreifensakko angezogen und die Bluejeans angelassen. Kam mir dabei ein bisschen vor wie George Clooney in "From Dusk till Dawn" (nur dass dem sein T-Shirt weiß war, damit man das Kunstblut besser sieht) und hatte schon Angst, die würden mich in dem Aufzug nicht reinlassen in die altehrwürdige ZKB. Haben sie aber doch, und das "mangelhafte" Outfit wurde überhaupt nicht thematisiert. Nur: Ohne Geld hätten sie mich da hochkant rausgeschmissen. 

Und wenn ich zum Seehofer ginge, wäre meine letzte Sorge die Kleidung, die ich dabei anhabe. Der soll gefälligst mit dem fertig werden, was er von mir geboten kriegt. Dann hat er genug zu tun.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Werbemüll und Umwelt Sophie 15 202 25.05.2019, 19:55
Letzter Beitrag: PuK
  Umbenennung Werner-Egk-Schule Bogdan 2 93 24.05.2019, 11:28
Letzter Beitrag: UglyWinner
  DWD warnt vor Unwetter Bogdan 16 356 21.05.2019, 16:53
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Weltbild verlässt City-Galerie PuK 2 101 19.05.2019, 11:42
Letzter Beitrag: Serge
  Augsburger Zoo TomTinte 196 26.965 19.05.2019, 10:58
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste