Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die neue CDU-Vorsitzende AKK
#21
(10.03.2019, 19:36)Serge schrieb: Noch will sie es - vielleicht und vor allem nicht alle in der CDU. Aber die Grünen tummeln sich derzeit bei 16% im Schnitt. Haben seit ihrem Hoch gegen Ende letzten Jahres etwa ein Drittel verloren. Da könnte Schwarz-Rot-Gelb schon eine realistischere Alternative sein.

Oder Jamaika, wenn sich der FDP-Vorsitzende doch doch traut. Ich denke, die SPD hat vom Regieren als Juniorpartner nun doch endlich genug.
Zitieren
#22
(10.03.2019, 21:15)leopold schrieb: Oder Jamaika, wenn sich der FDP-Vorsitzende doch doch traut. Ich denke, die SPD hat vom Regieren als Juniorpartner nun doch endlich genug.


Das wäre ja dann noch schlechter,

als das, was wir derzeit haben!  Devil

Gleich mit zwei solcher "Parteien" regieren, Gott verschone uns bitte davor.  Angel
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#23
Umfrage: Beliebtheitswerte von AKK sind im Keller

Gott oh Gott,

was gibt es denn in Deutschland für "Deppen" die sich von einem "Karnevals-Gag" der aber sogar für "normale" Menschen duraus berechtigt zeigt, sich mit ihrem "Genderwahn" sooo beeinflussen lassen. Stur

Deutschland entwickelt sich wirklich allmählich zum "blödesten" Volk auf Gottes-Erdboden!   Angel


Zitat:In einer Büttenrede machte sich Annegret Kramp-Karrenbauer über Intersexuelle und Sitzpinkler lustig. Das Wahlvolk fand es offenbar nicht so lustig, in einer aktuellen Umfrage rutscht die CDU-Chefin ab.
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#24
(15.03.2019, 11:15)FCAler schrieb: Umfrage: Beliebtheitswerte von AKK sind im Keller

Gott oh Gott,

was gibt es denn in Deutschland für "Deppen" die sich von einem "Karnevals-Gag" der aber sogar für "normale" Menschen duraus berechtigt zeigt, sich mit ihrem "Genderwahn" sooo beeinflussen lassen. Stur

Deutschland entwickelt sich wirklich allmählich zum "blödesten" Volk auf Gottes-Erdboden! 

Kein Mensch weiß, ob der "Ausrutscher" etwas mit den schlechten Werten  zu tun hat. AKK sollte sich aber grundsätzlich überlegen, ob ihre Auftritte als "Gretel" mit einer seriösen Politikerin vereinbar sind. Ich finde nein, ich finde das ähnlich peinlich wie die gelegentlichen sonderbaren Auftritte von Nahles.
Zitieren
#25
"Kann sein, dass wir im Sommer andere Antworten benötigen"

Zitat:Im Herbst wollen CDU und SPD intern über den Fortbestand der großen Koalition beraten. Dies möchte Kramp-Karrenbauer vielleicht vorziehen. Die CDU-Chefin räumt auch Reibereien mit der Kanzlerin ein.

Das ist doch mehr als logisch, oder?   Devil


Zitat:Indirekt räumte die CDU-Chefin vereinzelte Reibereien mit Kanzlerin Angela Merkel ein. Sie hätten beide das gleiche Ziel. "Das funktioniert aus meiner Sicht sehr gut", sagte sie. Auf die Nachfrage, ob es hinter den Kulissen schon geknirscht hat, antwortete sie: "Es hat auch schon in der Vergangenheit mal geknirscht. Das ist völlig normal und auch nicht anders geworden, seitdem ich Parteivorsitzende bin. Und trotzdem läuft es weitestgehend reibungslos."
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#26
(15.03.2019, 18:03)leopold schrieb: Kein Mensch weiß, ob der "Ausrutscher" etwas mit den schlechten Werten  zu tun hat. AKK sollte sich aber grundsätzlich überlegen, ob ihre Auftritte als "Gretel" mit einer seriösen Politikerin vereinbar sind. Ich finde nein, ich finde das ähnlich peinlich wie die gelegentlichen sonderbaren Auftritte von Nahles.

Da muss ich Ihnen

doch mal wieder recht geben. Yes

Junge Union stärkt CDU-Chefin im Streit um Gender-Witz


Zitat:Der Unionsnachwuchs hat Annegret Kramp-Karrenbauer im Streit über einen Gender-Witz im Karneval den Rücken gestärkt. "Ich finde es gut, dass Annegret Kramp-Karrenbauer da nicht eingeknickt ist", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak auf dem außerordentlichen Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Berlin unter großem Beifall des Nachwuchses von CDU und CSU.
 
Und auch das ist richtig,

nicht wegen dem Genderwahn einknicken! Clap
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Shocked Lasst doch mal die CDU ran Klartexter 9 1.361 07.10.2018, 18:22
Letzter Beitrag: FCAler
  Der CDU-Parteitag - CDU vor der Spaltung? Martin 127 13.883 17.12.2016, 16:35
Letzter Beitrag: _solon_

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste