Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Handball - WM (Ger/Den)
#1
Am Freitag 11.01.2019 beginnt in München, Olympiapark,
die Vorrunde der 26. IHF Herrenhandball WM.

Für Deutschland ist Berlin Austragungsort

Übertragungen live bei ARD/ZDF
Zitieren
#2
(18.12.2018, 09:20)Lueginsland schrieb: Am Freitag 11.01.2019 beginnt in München, Olympiapark,
die Vorrunde der 26. IHF Herrenhandball WM.

Für Deutschland ist Berlin Austragungsort

Übertragungen live bei ARD/ZDF

In 2 Wochen geht´s lo oos....
Zitieren
#3
Der Start in Berlin ist erfolgreich gelungen, 30:19 gegen Korea, aber das war wohl Pflicht.
Die Schiris haben noch Bedarf.
Zitieren
#4
(11.01.2019, 07:51)Lueginsland schrieb: Der Start in Berlin ist erfolgreich gelungen, 30:19 gegen Korea, aber das war wohl Pflicht.
Die Schiris haben noch Bedarf.

Ich habe nur die letzten 10 Minuten gesehen und die waren alles andere als überzeugend. X-mal freistehend am Torwart gescheitert, gegen einen starken Gegner geht das in die Hose. Aber die Schiris werden alles tun, damit Deutschland ins Halbfinale kommt. Das war 2007 auch so.
Zitieren
#5
(11.01.2019, 08:27)leopold schrieb: Ich habe nur die letzten 10 Minuten gesehen und die waren alles andere als überzeugend. X-mal freistehend am Torwart gescheitert, gegen einen starken Gegner geht das in die Hose. Aber die Schiris werden alles tun, damit Deutschland ins Halbfinale kommt. Das war 2007 auch so.

An diesen Aussagen werden wir Sie mal messen.
Zitieren
#6
(11.01.2019, 08:27)leopold schrieb: Ich habe nur die letzten 10 Minuten gesehen und die waren alles andere als überzeugend. X-mal freistehend am Torwart gescheitert, gegen einen starken Gegner geht das in die Hose. Aber die Schiris werden alles tun, damit Deutschland ins Halbfinale kommt. Das war 2007 auch so.

Hätten S´halt die ersten 50 Min. auch zugeschaut. Die waren nicht so ohne.
In der 2. HZ durfte sich unsere Mannschaft etwas zurücknehmen.
Vielleicht können Sie sich vorstellen, dass gegen einen starken Gegner auch stärker aufgespielt wird.
Warten wir ab bis Sonntag, gegen Brasilien geht ´s schon "um die Sache."
Die Schiris waren streng, mussten streng sein, die Koreaner nicht zimperlich,
da konnte unsere Mannschaft nicht anders als auch Körpereinsatz zeigen.
Zitieren
#7
(11.01.2019, 08:54)Der Seher schrieb: An diesen Aussagen werden wir Sie mal messen.

Ich habe selbst viele Jahre lang im Verein Handball gespielt und habe immer begeistert zugeschaut, wenn's um die EM oder die WM ging. Seit dem Halbfinale gegen Frankreich bei der WM 2007 macht mir das keine rechte Freude mehr, da ich niemals zuvor ein Spiel gesehen habe, wo eine Mannschaft so verpfiffen wurde wie damals die Franzosen. Deswegen befürchte ich, dass es bei dieser WM wieder so läuft: Die deutsche Mannschaft ist nur Durchschnitt, muss aber weit kommen, damit die Zuschauer in der Halle und am Fernseher zufrieden sind. Es geht nur ums Geschäft.
Zitieren
#8
(11.01.2019, 09:53)leopold schrieb: Ich habe selbst viele Jahre lang im Verein Handball gespielt und habe immer begeistert zugeschaut, wenn's um die EM oder die WM ging. Seit dem Halbfinale gegen Frankreich bei der WM 2007 macht mir das keine rechte Freude mehr, ......
Deswegen befürchte ich, dass es bei dieser WM wieder so läuft: Die deutsche Mannschaft ist nur Durchschnitt, muss aber weit kommen, damit die Zuschauer in der Halle und am Fernseher zufrieden sind. Es geht nur ums Geschäft.

gerötet von mir

Vor 12 Jahren .......                                     [Bild: laughing-mouse.gif] 

Wenn etwas keine Freude macht, soll man lieber nix damit zu tun haben
und Prokop ist unfähig, ich weiß und die Schiedsrichter sind bestechlich.
Werde ich gleich mal den Münchnern sagen.
Zitieren
#9
(11.01.2019, 09:53)leopold schrieb: Ich habe selbst viele Jahre lang im Verein Handball gespielt und habe immer begeistert zugeschaut, wenn's um die EM oder die WM ging. Seit dem Halbfinale gegen Frankreich bei der WM 2007 macht mir das keine rechte Freude mehr, da ich niemals zuvor ein Spiel gesehen habe, wo eine Mannschaft so verpfiffen wurde wie damals die Franzosen. Deswegen befürchte ich, dass es bei dieser WM wieder so läuft: Die deutsche Mannschaft ist nur Durchschnitt, muss aber weit kommen, damit die Zuschauer in der Halle und am Fernseher zufrieden sind. Es geht nur ums Geschäft.

Um ihre Aussage weiter befeuern schauen sie sich die WM in Katar an. Erst die Ösis im AF und dann Deutschland im VF.
Dennoch werden wir ja sehen was passiert.
Zitieren
#10
(11.01.2019, 10:26)Der Seher schrieb: Um ihre Aussage weiter befeuern schauen sie sich die WM in Katar an. Erst die Ösis im AF und dann Deutschland im VF.
Dennoch werden wir ja sehen was passiert.

Ist ja kein Widerspruch. Es geht eben darum, dass die "Richtigen" möglichst weit kommen. Schade um diesen schönen Sport. Es würde mich natürlich freuen, wenn Deutschland aufgrund guter Leistungen sehr weit kommt. Wie die "Bad Boys" seinerzeit.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Olympia 2026 Bogdan 6 102 Gestern, 12:33
Letzter Beitrag: Bogdan
Star Golf 2019 UglyWinner 11 622 17.06.2019, 05:57
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Schachturniere Admin 75 12.604 16.06.2019, 22:30
Letzter Beitrag: FCAler
  Tennis 2019 UglyWinner 16 495 13.06.2019, 16:35
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Sport-Scheck-Lauf nomoi 19 435 03.06.2019, 15:43
Letzter Beitrag: UglyWinner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste