Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

G20-Gipfel
#1
Flugzeug kaputt – Die Kanzlerin sitzt fest

Das wird wohl ein schlechter Start,

für unsere Kanzlerin, Sie sitzt wohl fest.  Devil

Zitat:Die Regierungs-Flugzeuge bereiten immer wieder Probleme - jüngst war es auch beim Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Verzögerungen wegen eines technischen Defekts an seiner Maschine gekommen.
https://www.focus.de/politik/ausland/mer...95021.html
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#2
Die G20 drohen zu scheitern – kann Merkel etwas ausrichten?

Die Merkel mit der Geld-Schatulle ist gefragt, oder kann sie die bösen Männer als Vermittlerin mit Ihren Worten zähmen? Devil
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#3
Zum Fototermin ist sie da.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/g2...41442.html

Putin ist der Linksaußen, leicht abgesetzt von der Raute.
Zitieren
#4
(01.12.2018, 07:18)forest schrieb: Zum Fototermin ist sie da.


Putin ist der Linksaußen, leicht abgesetzt von der Raute.

Platzhalter für Herrn Sauer.

Diese Erkenntnis frei gegeben bei leichtem Schneefall im Skigebiet - heut Abend kommen d` Klausen   Innocent
       Adler fangen keine Fliegen!
Heute ist die gute alte Zeit von morgen.
Zitieren
#5
Putin und bin Salman begrüßen sich mit Kumpel-Handschlag


Und dann eine etwas andere Begrüßung für den Scheich!   Devil

"Sie hören nie auf mich!"

Zitat:Am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires haben sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman ein energisches Wortgefecht geliefert. In der Unterredung, die von einer Kamera teilweise aufgezeichnet wurde, forderte Macron offenbar eine internationale Beteiligung an der Untersuchung im Fall Khashoggi. Der Präsident habe bin Salman eine "sehr deutliche" Botschaft übermittelt, wie ein Sprecher Macrons sagte.
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#6
Schmerzhafte Kompromisse für Europa

Das muss man ihr schon lassen,

ohne Angela Merkel, geht scheinbar gar nichts!   Devil

Zitat:Wegen massiver Differenzen haben sich die großen Wirtschaftsmächte (G20) bei ihrem Gipfel in Buenos Aires nur auf einen Minimalkonsens einigen können. Besonders umstritten waren die Themen Welthandel, Klimaschutz und Migration. Der zweitägige Gipfel zum zehnjährigen Jubiläum der Gipfel der Staats- und Regierungschefs war überschattet von der Eskalation zwischen Russland und der Ukraine, den Handelsspannungen und die Affäre um den Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi im Konsulat Saudi-Arabiens in Istanbul.
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#7
Merkel bei Steakhaus-Besuch gefeiert wie Popstar

Sachen gibt´s, die gibt es gar nicht, zumindest nicht in Deutschland.   Devil
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#8
(02.12.2018, 16:10)FCAler schrieb: Merkel bei Steakhaus-Besuch gefeiert wie Popstar
Sachen gibt´s, die gibt es gar nicht, zumindest nicht in Deutschland.   Devil

Hoffentlich hat sie nicht wieder Einladungen nach Deutschland ausgesprochen.  W00t

Martin
Zitieren
#9
Die Risse werden größer

Zitat:Trump schafft Probleme, löst sie dann ein wenig, um dafür gefeiert zu werden. Unterm Strich bleibt alles fragil. Beide kommen nach monatelangen Giftpfeilen überein, sich ab 1. Januar nicht mehr mit zusätzlichen Zöllen zu bekriegen - und zu verhandeln. Damit hat dieses zweitägige, von 25.000 Polizisten und Soldaten bewachte Treffen doch noch ein Ergebnis mit ganz konkreten Folgen. Von der Abschlusserklärung der führenden Wirtschaftsnationen kann man das nicht behaupten. Der größte Erfolg ist, dass es die Erklärung überhaupt gibt. Ein Scheitern wäre ein Novum und ein Offenbarungseid der G20 gewesen.


Und was hat jetzt die Frau Merkel ereicht,

ist Sie nun eine "lahme Ente" oder vielleicht doch nicht?   Huh


Zitat:Merkel war übrigens nicht nur die letzte, die zum Gipfel eintraf, sondern sie tritt auch ihre Rückreise ungewöhnlich spät an. Am Ende hat sie plötzlich ganz viel Zeit, spaziert durch Buenos Aires, besucht eine Kirche, sogar für einen Steakhaus-Besuch reicht es noch.
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quo Vadis, Türkei? FCAler 1.383 91.938 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: FCAler
  Der Brexit Klartexter 249 1.850 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: FCAler
  Frankreich: Macrons Revolution leopold 179 8.207 Gestern, 23:42
Letzter Beitrag: FCAler
Brick Die Politik von Präsident Trump Klartexter 2.473 138.063 Gestern, 20:20
Letzter Beitrag: FCAler
  Jefta - EU und Japan wachsen zusammen leopold 0 16 Gestern, 19:15
Letzter Beitrag: leopold

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste