Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zoo und Tierpark in Deutschland
Jahrelang zwei tote Jungtiere im Bauch Elefantenkuh im Leipziger Zoo verendet

Es ist bedauerlich, dass es mit der Geburt der beiden Kälber nicht geklappt hätte. Obwohl man wäre extrem überrascht gewesen, dass es 2 Kälber sind. Ob es funktioniert hätte kann ich noch nicht sagen. Bisher gab es vor Leipzig 3 Fälle in Europa (München 1951, Port Lympne 1990 , Antwerpen 1996). Keins der Kälber hat überlebt.
Nichts ist so gerecht verteilt, wie die  Intelligenz. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Zitieren
Im Tierpark Hellabrunn gab bei den Fischkatzen 3 mal Nachwuchs. Die Art ist als VU = gefährdet eingestuft. Jubel
Nichts ist so gerecht verteilt, wie die  Intelligenz. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Zitieren
(12.12.2019, 14:46)Bogdan schrieb: Im Tierpark Hellabrunn gab bei den Fischkatzen 3 mal Nachwuchs. Die Art ist als VU = gefährdet eingestuft. Jubel

"Fischkatzen" klingt interessant. Yes

Aber was kann man denn damit anfangen, wenn man eine davon erlegt hat? Gibt es irgendwo Rezepte zum Runterladen?

Ich weiß nur so viel (das wurde mir mehrfach durch andere Verwandte bestätigt; ich gehe deshalb davon aus, dass es so war): Meine Uroma hat mal aus einem Dachhasen einen "Hasenbraten" gemacht und ihn dem Postboten, der ihr mit seinen lästigen Annäherungsversuchen auf die Nerven ging, serviert. Das muss irgendwann kurz nach dem ersten Weltkrieg gewesen sein. Er hat es erst nach dem Essen gemerkt. Die Uroma sagte dann nämlich "Miau". Und dann musste der Postbote äußerst dringend aufs Klo, kniete vor der Schüssel, brüllte sie an und gab den "Hasenbraten" wieder von sich, noch bevor er den Dünndarm erreicht hatte... 

(Damals hatten die Postboten noch Zeit für ein Schnäpschen oder auch ein Mittagessen.) Aber es hätte nicht funktioniert, wenn der Dachhase nach Fisch geschmeckt hätte. 

*verwirrt* Huh
Zitieren
(12.12.2019, 15:48)Pony_und_Kleid schrieb: Aber was kann man denn damit anfangen, wenn man eine davon erlegt hat? 

Oder schießt man die nicht, sondern angelt sie?

Bogdan, sagen Sie doch bitte was! Irgendwas, Hauptsache, Sie schreiben irgendetwas. Ich halte diese dramatische Ungewissheit nämlich nicht länger aus! Das ist ja schlimmer als ein coitus interruptus.
Zitieren
(12.12.2019, 17:06)Pony_und_Kleid schrieb: Oder schießt man die nicht, sondern angelt sie?

Bogdan, sagen Sie doch bitte was! Irgendwas, Hauptsache, Sie schreiben irgendetwas. Ich halte diese dramatische Ungewissheit nämlich nicht länger aus! Das ist ja schlimmer als ein coitus interruptus.

Fischkatze klingt super.

Es ist eine Katze die Fische angelt. Hier ist die Katze sehr  gut beschrieben.

[/url][url=https://animals.sandiegozoo.org/animals/fishing-cat]https://animals.sandiegozoo.org/animals/fishing-cat
Nichts ist so gerecht verteilt, wie die  Intelligenz. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Zitieren
(12.12.2019, 17:15)Bogdan schrieb: Fischkatze klingt super.
Es ist eine Katze die Fische angelt. Hier ist die Katze sehr  gut beschrieben.

Jaja, ich weiß. "Dachhase" klingt auch super. Bis man gesagt bekommt, was man gerade eben gerade gegessen hat. 

Aber danke für den Link! Thumbup1
Zitieren
(12.12.2019, 17:18)Pony_und_Kleid schrieb: Jaja, ich weiß. "Dachhase" klingt auch super. Bis man gesagt bekommt, was man gerade eben gerade gegessen hat. 

Aber danke für den Link! Thumbup1

Es geht noch besser.

Penisfische



Nichts ist so gerecht verteilt, wie die  Intelligenz. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Zitieren
(13.12.2019, 15:11)Bogdan schrieb: Penisfische

W00t

Aber wo bleibt denn da die Frauenquote? Huh

Meeresbiologen in aller Welt, ich fordere euch hiermit auf, eine bisher weithin unbekannte, neue Tierart zu entdecken. Und zwar den Vaginafisch.

Und um jetzt noch ganz gemein, boshaft, frauenfeindlich und niederträchtig zu werden: Einfach immer dem Geruch nach, dann findet ihr den. Der riecht und schmeckt nämlich so ähnlich wie das Original. So ein bisschen fischig am Anfang, das verliert sich aber nach ein paar Minuten. Und dann dennoch äußerst angenehm im Abgang.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fundstücke aus dem Internet Martin 405 45.243 15.02.2020, 09:04
Letzter Beitrag: Martin
  Religion und Kirche Klartexter 37 6.392 30.01.2020, 08:28
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Als Neonazi zum jüdischen Glauben gefunden Martin 4 212 25.01.2020, 12:22
Letzter Beitrag: messalina
  was mir abgeht forest 44 8.998 25.01.2020, 09:01
Letzter Beitrag: UglyWinner
  Rätselecke Martin 255 34.433 23.01.2020, 12:26
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste