Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Gebäude Fuggerstraße 12
#1
Zitat:Im Stadtrat wurde am 21.12.2017 beschlossen, das Archivgebäude in der Fuggerstraße 12 für zirka 2,7 Millionen Euro an die Verwaltungs-GmbH eines Radiosenders („Klassik-Radio“) zu verkaufen.
...
Eine von der Ausschussgemeinschaft getätigten Gegenüberstellung der Kosten ergibt durch den Verkauf ein Defizit für die Stadt bis zum Jahr 2025 in Höhe von zirka 2,3 Millionen Euro. In dieser Rechnung sind die Kosten für den nötig gewordenen Umzug des Bauaktenarchivs in die Imhofstraße noch nicht einberechnet.
https://www.daz-augsburg.de/fuggerstrass...s-pruefen/

Aha
Gebäude in der Innenstadt Augsburg durch die Stadt verkauft und 2,3 Mio. plus x Miese gemacht. Banghead

Bei momentanen Immobilienpreis kann ich mir vorstellen, dass ein höherer Verkaufspreis als 2,7 Mio zuerzielen wäre.

Zitieren
#2
(12.09.2018, 10:20)Bogdan schrieb: Aha
Gebäude in der Innenstadt Augsburg durch die Stadt verkauft und 2,3 Mio. plus x Miese gemacht. Banghead

Bei momentanen Immobilienpreis kann ich mir vorstellen, dass ein höherer Verkaufspreis als 2,7 Mio zuerzielen wäre.

Mal ganz davon abgesehen, dass hier mal wieder Milchmädchenrechnungen die Basis des Blogbeitrages sind, ist seit vielen Jahren bekannt, dass das Gebäude sanierungsbedürftig ist. Nicht umsonst wurde das Stadtarchiv längst ins TIM ausgelagert. Kein Investor kauft ein Haus zum Höchstpreis, wenn er danach nochmal einen sechs- bis siebenstelligen Betrag zur Sanierung der Immobilie bereit stellen muss. Denn eine Investition muss sich auch in einem angemessenem Zeitraum amortisieren, sonst rechnet sich die Investition nicht.
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren
#3
(12.09.2018, 11:41)Klartexter schrieb:
Mal ganz davon abgesehen, dass hier mal wieder Milchmädchenrechnungen die Basis des Blogbeitrages sind, ist seit vielen Jahren bekannt, dass das Gebäude sanierungsbedürftig ist. Nicht umsonst wurde das Stadtarchiv längst ins TIM ausgelagert. Kein Investor kauft ein Haus zum Höchstpreis, wenn er danach nochmal einen sechs- bis siebenstelligen Betrag zur Sanierung der Immobilie bereit stellen muss. Denn eine Investition muss sich auch in einem angemessenem Zeitraum amortisieren, sonst rechnet sich die Investition nicht.

Da die Opposition den Verkauf prüfen lässt, werden wir eventuell erfahren ob es eine Milchmädchenrechnung. Es setzt voraus, dass es auch Gegenstand der Überprüfung ist. Es kommt darauf an, was die Opposition überprüfen lassen.

Zitieren
#4
Wenn der Zustand des Gebäudes heute schlecht ist, dann trägt dafür der Eigentümer, die Stadt Augsburg, die Verantwortung. Dies gilt auch für andere Bauten in Augsburg die im Besitze der Stadt sind, sie springen einem buchstäblich ins Auge. Akzeptieren muß man aktuell jedoch die immer schneller steigenden Preise für Bau und Sanierungen, die sprengen inzwischen jedes dafür vorgesehene Budget und das nicht nur in Augsburg. Aufgrund der Situation im Baugewerbe sind ausführende Firmen nur noch schwer oder gar nicht mehr zu finden.
Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken.
(Konfuzius)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Totaler Kahlschlag am Herrenbach Serge 100 7.225 Vor 11 Stunden
Letzter Beitrag: Bogdan
  Weihnachten in Augsburg Lueginsland 0 41 12.11.2018, 20:41
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Schlägerei am Königsplatz: 19-Jähriger schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht Martin 4 98 12.11.2018, 18:39
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Brauerei Goldene Gans Bogdan 17 243 12.11.2018, 03:07
Letzter Beitrag: Dienstag
  Augsburger Zoo TomTinte 146 13.489 10.11.2018, 11:39
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste