Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Klasch und Tratsch
#1
Daniel Küblböck ist wohl von einem Kreuzfahrschiff gesprungen und hat sich das Leben genommen. Genau das ist der Mensch, der als einziger in der Finalstaffel nicht singen könnte. Danach war er ein erfolgreicher Unternehmer. 

https://www.tz.de/stars/daniel-kueblboec...24184.html

Zitieren
#2
Nix für ungut, aber der gemeine Forist hat sich gewöhnlich bei den gängigen Medien über Neuigkeiten informiert, bevor er ins Forum steigt und sieht, was er längst weiß.
Was er bzw. ich nicht weiß, ist, weshalb er
als einziger in der Finalstaffel nicht singen könnte und er ein erfolgreicher Unternehmer war bzw hoffentlich noch ist.

Aber komisch btw, bei Besuch der tz hauts mir immer den PC durcheinander. Da scheint was faul zu sein. Am Klasch liegts nicht.
Zitieren
#3
(10.09.2018, 09:12)forest schrieb: Nix für ungut, aber der gemeine Forist hat sich gewöhnlich bei den gängigen Medien über Neuigkeiten informiert, bevor er ins Forum steigt und sieht, was er längst weiß.
Was er bzw. ich nicht weiß, ist, weshalb er
als einziger in der Finalstaffel nicht singen könnte und er ein erfolgreicher Unternehmer war bzw hoffentlich noch ist.

Aber komisch btw, bei Besuch der tz hauts mir immer den PC durcheinander. Da scheint was faul zu sein. Am Klasch liegts nicht.

Ich dachte immer, den schreibt man "Küblbök". Ist aber spätestens jetzt auch egal. Der war ja schon damals ein Phänomen. So ziemlich in der Mitte zwischen echtem Ärgernis und absoluter Lachnummer. 

Mich wundert was anderes. Die Art des Suizids kommt mir ziemlich unangenehm vor. Vom Kreuzfahrtschiff aus in 10° kaltes Wasser zu springen, das ist doch kein schöner Tod. Auch kein besonders schneller, zumindest, wenn man schwimmen kann. Dann macht man es nämlich auch in dieser Situation, so lange man halt kann. Da gäbe es doch tausend andere Arten, wie man das bewerkstelligen könnte, die alle angenehmer sind. Ich bin da eher misstrauisch, wenn einer auf hoher See vom Schiff fällt oder springt, ob das wirklich Selbstmord ist oder ob da nicht doch Fremdeinwirkung dabei war. Der Küblböck soll sich ja schon vorher auf dem Kreuzfahrtschiff unbeliebt gemacht haben durch aggressives Auftreten und wahrscheinlich bei bestimmten Leuten an Bord dadurch, dass er in Frauenkleidern unterwegs war. Letzteres würde jetzt mich z.B. nicht stören, aber es gibt Leute, die Travestie/Tunten gar nicht mögen und aggressiv werden, wenn sie so was sehen. 

An der tz-Seite kann ich übrigens keine Auffälligkeiten feststellen. Bei mir funktioniert sie, wie sie soll.
Zitieren
#4
(10.09.2018, 09:23)PuK schrieb: An der tz-Seite kann ich übrigens keine Auffälligkeiten feststellen. Bei mir funktioniert sie, wie sie soll.

Danke. War nur ein Verdacht, weil es schon öfter just bei der tz vorkam und sonst nirgends. Kann auch am Kabel liegen - Baustelle in der Gegend oder Wartung. Ziemlich heftig, plötzlich Mattscheibe, dann flackernd, wieder da und dann ganz weg.

Beim Rudolf Diesel weiß man immer noch nicht, was genau war. Jüngst gelesen, man befürchtete, er könnte sein Wissen den Engländern andienen.
Zitieren
#5
RTL-Moderator mit elf Stichen genäht!

Wie furchtbar! Elf Stiche!

Meine Güte, wenn ich meine Stiche beim Nähen alle gezählt hätte, ich säße immer noch am Taschenrechner und würde das alles zusammenrechnen...

Ach, ja, beim RTL-Moderator. Und zwar, weil: Der ist unter einer offenen Schranke durchgelaufen. Und die hat sich dann "plötzlich gesenkt" und hat ihn an der Stirn getroffen. Ja, das tun Schranken. Sie senken sich "plötzlich" wieder, wenn der eigentlich Berechtigte durch ist. Das tun die, wirklich wahr. Das weiß man aber.
Zitieren
#6
Dass du einen gewaltigen Stich hast,
beweist jeder deiner provozierenden Beiträge!!
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mobbing FCAler 0 30 Gestern, 10:08
Letzter Beitrag: FCAler
  Lucke leopold 7 78 Gestern, 07:56
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Smileys und andere Gefühlsausbrüche Lueginsland 2 68 14.11.2018, 07:26
Letzter Beitrag: Bogdan
  Was heute Morgen wichtig ist FCAler 5 103 13.11.2018, 18:42
Letzter Beitrag: FCAler
  Melanias modische Statements messalina 13 183 07.11.2018, 14:29
Letzter Beitrag: Lueginsland

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste