Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Italien schockiert mit Forderung nach Schuldenerlass
#21
(13.06.2018, 20:10)sobinichhalt schrieb: Natürlich, das ist ganz normal. Andererseits gibt es ja Rettungsschirme, die werden gespannt, um den Euro, ja, die europäische Union zu retten. Das ist ein edles, hehres Ziel, davon gehen viele nicht ab, koste es, was es wolle.

Warum die Rückkehr zur D-Mark töricht wäre

Sehr guter und zutreffender Kommentar heute in der AZ
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren
#22
(20.06.2018, 23:03)Klartexter schrieb: Warum die Rückkehr zur D-Mark töricht wäre

Sehr guter und zutreffender Kommentar heute in der AZ

Finde ich nicht. Die Südländer leiden darunter, sind nicht stabil genug. Deutschland muss regelmäßig Rettungsschirme spannen. Eine Schieflage, der Euro ist nicht durchdacht. Immer wieder kommen krampfhaft neue Länder hinzu, der Euro wird künstlich am Leben erhalten.
Von Aufbruchstimmung ist schon lange nichts mehr zu spüren.
Zitieren
#23
(21.06.2018, 14:03)sobinichhalt schrieb: Finde ich nicht. Die Südländer leiden darunter, sind nicht stabil genug. Deutschland muss regelmäßig Rettungsschirme spannen. Eine Schieflage, der Euro ist nicht durchdacht. Immer wieder kommen krampfhaft neue Länder hinzu, der Euro wird künstlich am Leben erhalten.
Von Aufbruchstimmung ist schon lange nichts mehr zu spüren.

So so, Deutschland muss also regelmäßig Rettungsschirme spannen. Besser können Sie es gar nicht dokumentieren, wie wenig Ahnung Sie von Politik im allgemeinen und von Rettungsschirmen im besonderen haben. Genauso wenig haben Sie den Kommentar gelesen, denn dann hätten Sie auch gelesen, warum gerade Italien am meisten Probleme hätte, würde die D-Mark wieder eingeführt werden.

Zitat:In manchem Jahr ach so ruhmreicher D-Mark-Glückseligkeit kam die Inflation ins Galoppieren. So lag die Teuerungsrate 1973 bei 7,1 Prozent und 1974 bei 6,9 Prozent. Und Anfang der 90er Jahre wertete die D-Mark etwa gegenüber der Lira so kräftig auf, dass sich deutsche Produkte für Italiener enorm verteuert haben. Das war gerade für bayerische Exporteure fatal.

https://www.augsburger-allgemeine.de/wir...25556.html
Und noch etwas:

Zitat:"Entgegen aller rechten Mythen": Deutschland ist Profiteur der griechischen Milliardenhilfen. Seit 2010 konnten 2,9 Milliarden Euro im Bundeshaushalt verbucht werden.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-06/g...milliarden
Griechenland wird übrigens ab Freitag wieder ohne Rettungsschirm auskommen, die ganzen dümmlichen Unkenrufe der AfD wurden damit widerlegt.
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren
#24
(21.06.2018, 19:08)Klartexter schrieb:
So so, Deutschland muss also regelmäßig Rettungsschirme spannen. 

Stimmt es nicht, sehr wohl.  Yes

Zitat:
Besser können Sie es gar nicht dokumentieren, wie wenig Ahnung Sie von Politik im allgemeinen und von Rettungsschirmen im besonderen haben. Genauso wenig haben Sie den Kommentar gelesen, denn dann hätten Sie auch gelesen, warum gerade Italien am meisten Probleme hätte, würde die D-Mark wieder eingeführt werden.

Yawn Wenn die Italiener ihre eigene Währung wieder hätten, das täte ihnen gut, da könnte man eben abwerten. Ob Sie das so sehen, oder nicht, spielt keine Rolle.

Zitat:
Griechenland wird übrigens ab Freitag wieder ohne Rettungsschirm auskommen, die ganzen dümmlichen Unkenrufe der AfD wurden damit widerlegt.

Was Sie nicht sagen. Damit sind alle Probleme gelöst? Bis zum nächsten Mal, in Bälde!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Fall Maassen EvaLuna 118 1.352 Vor 6 Minuten
Letzter Beitrag: observer
  Merkels Flüchtlingspolitik leopold 2.583 83.322 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: messalina
  Hambacher Forst PuK 6 112 Heute, 09:18
Letzter Beitrag: Don Cat
  Hitzewelle PuK 38 1.422 17.09.2018, 20:18
Letzter Beitrag: sobinichhalt
  Bundeswehr TomTinte 231 27.719 17.09.2018, 07:32
Letzter Beitrag: Lueginsland

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste