Treffpunkt Königsplatz
Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen - Druckversion

+- Treffpunkt Königsplatz (https://treffpunkt-koenigsplatz.de)
+-- Forum: Allgemeine Diskussionen (https://treffpunkt-koenigsplatz.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Augsburger Themen (https://treffpunkt-koenigsplatz.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen (/showthread.php?tid=2647)



Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen - Martin - 08.11.2018

Zitat:Die Lichter aus, die Stühle gestapelt. Das Eiscafé Cortina an der Karolinenstraße hat geschlossen – für immer. Am Eingang informiert ein Aushang die Kundschaft. „Sehr verehrte Gäste! Aus betrieblichen Gründen bleibt unser Geschäft, nach 59 Jahren in diesen Räumlichkeiten, geschlossen! Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Treue und wünschen Ihnen nur das Allerbeste für die Zukunft! Ihre Familie Bez und das Cortina-Team!“

Quelle: https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Das-Eiscafe-Cortina-hat-nach-59-Jahren-geschlossen-id52640781.html

Schon erstaunlich, dass sich für so eine Institution keine Nachfolge finden ließ.

Martin


RE: Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen - Klartexter - 08.11.2018

(08.11.2018, 06:09)Martin schrieb: Schon erstaunlich, dass sich für so eine Institution keine Nachfolge finden ließ.

Martin

Was ist daran erstaunlich, Martin? Ein Gastronomiebetrieb bringt jede Menge Arbeit und lange Arbeitszeiten mit sich, mitunter auch Ärger mit den Gästen oder den Behörden. Gerade Kinder bekommen doch mit, wie so ein Betrieb das Familienleben bestimmt, wer will sich das heute noch antun? Und so toll sind die Margen in der Gastronomie auch wieder nicht, gerade ein Eiscafe ist ja auch stark von der Witterung abhängig. Bei der Lage des Cortina dürfte auch die Miete nicht gerade gering sein, und die Kosten entstehen auch, wenn das Geschäft saisonbedingt nicht so gut läuft.

Für mich ist das total nachvollziehbar, denn auch ich höre zum Jahresende nach dem Christkindlesmarkt mit dem Marktgeschäft auf. Zukünftig verkaufe ich nur noch über den Onlineshop, um meinen langjährigen Stammkunden in ganz Europa weiter ihre liebgewordenen Tees liefern zu können. Das verschafft mir zudem endlich mal mehr Zeit für das Familienleben, und es gibt ja noch andere schöne Dinge außer der Arbeit, die ja auch einmal gemacht werden wollen. Rauch



RE: Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen - Serge - 08.11.2018

(08.11.2018, 07:15)Klartexter schrieb:
Was ist daran erstaunlich, Martin? Ein Gastronomiebetrieb bringt jede Menge Arbeit und lange Arbeitszeiten mit sich, mitunter auch Ärger mit den Gästen oder den Behörden. Gerade Kinder bekommen doch mit, wie so ein Betrieb das Familienleben bestimmt, wer will sich das heute noch antun? Und so toll sind die Margen in der Gastronomie auch wieder nicht, gerade ein Eiscafe ist ja auch stark von der Witterung abhängig. Bei der Lage des Cortina dürfte auch die Miete nicht gerade gering sein, und die Kosten entstehen auch, wenn das Geschäft saisonbedingt nicht so gut läuft.

Für mich ist das total nachvollziehbar, denn auch ich höre zum Jahresende nach dem Christkindlesmarkt mit dem Marktgeschäft auf. Zukünftig verkaufe ich nur noch über den Onlineshop, um meinen langjährigen Stammkunden in ganz Europa weiter ihre liebgewordenen Tees liefern zu können. Das verschafft mir zudem endlich mal mehr Zeit für das Familienleben, und es gibt ja noch andere schöne Dinge außer der Arbeit, die ja auch einmal gemacht werden wollen. Rauch

Naja, dass die Familie Bez das Cortina schließen wird, wussten wir schon seit ein paar Jahren. Die Miete und das Alter und die Gesundheit des Seniors, aber vor allem die hohe Miete. Allerdings hatte man die Schließung ein-, zweimal um ein Jahr hinausgeschoben. Die letzte Info war, dass man im nächsten Jahr, also wahrscheinlich nach dem nächsten Sommer aufhören wolle. Entweder war dies dann durch unerwartete Ereignisse (Kündigung des Mietverhältnisses, Krankheit, größerer Küchenschaden) nicht mehr möglich oder man wollte bewusst dem öffentlichen Rummel, der sich bei der vorher angekündigten Schließung eines solchen Traditionslokals ergibt, entgehen.
Schade ist es auf jeden Fall, sehr schade. Ein Stück authentische Retrokultur weniger.
Cry


RE: Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen - forest - 08.11.2018

In Landsberg gibts auch ein Cortina. Wahrscheinlich jetzt bis über den Winter zu. Im Sommer manchmal gefühlt 20 m Schlange vor der Eisdiele. Direkt am Lech, Flösserplatz, hotspot Landsbergs.

https://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Das-Zuhause-ist-die-Familie-id21487351.html


RE: Eiscafé Cortina hat nach 59 Jahren geschlossen - Klartexter - 08.11.2018

(08.11.2018, 08:26)Serge schrieb: Schade ist es auf jeden Fall, sehr schade. Ein Stück authentische Retrokultur weniger.
Cry

Ja, schade ist es schon, aber das ist nun mal der Lauf der Zeit. Such mal in Augsburgs Innenstadt einen Spielzeugladen, früher gab es den Theinert und den Hartmann, beide weg. Oder die diversen Kinos wie Rex, LuLi, Filmpalast, Capitol - alles nur noch Erinnerung, genauso wie Zentralkaufhaus und Merkur, Boecker, Abel, Eger, Mages. Man könnte manchmal depressiv werden, wenn man drüber nachdenkt.