Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 29
» Neuestes Mitglied: forest
» Foren-Themen: 2.399
» Foren-Beiträge: 65.324

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 67 Benutzer online
» 4 Mitglieder
» 62 Gäste
Bing

Aktive Themen
Thread vielleicht nicht a...
Forum: Hilfe zum Forum
Letzter Beitrag: Don Cat
Vor 3 Minuten
» Antworten: 2
» Ansichten: 8
Neiddebatten
Forum: Wirtschaft
Letzter Beitrag: Lueginsland
Vor 15 Minuten
» Antworten: 30
» Ansichten: 246
Immobilien in Augsburg we...
Forum: Augsburger Themen
Letzter Beitrag: Bogdan
Vor 19 Minuten
» Antworten: 7
» Ansichten: 66
Jazz, klassisch
Forum: Musikbox
Letzter Beitrag: Lueginsland
Vor 33 Minuten
» Antworten: 5
» Ansichten: 31
Kachelmann ist zurück im ...
Forum: TV-Serien und Kino
Letzter Beitrag: Bogdan
Vor 7 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 14
FC Bayern 2018/19
Forum: News aus den Vereinen
Letzter Beitrag: Bogdan
Vor 7 Stunden
» Antworten: 61
» Ansichten: 2.782
Geh ma Klettern!
Forum: Draußen zuhause
Letzter Beitrag: Bogdan
Vor 7 Stunden
» Antworten: 10
» Ansichten: 390
Die Wahl in Hessen
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Bogdan
Vor 7 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 67
Witze
Forum: Plauderstübchen
Letzter Beitrag: Martin
Vor 8 Stunden
» Antworten: 198
» Ansichten: 11.185
Suchanfrage
Forum: Hilfe zum Forum
Letzter Beitrag: Lueginsland
Gestern, 21:00
» Antworten: 10
» Ansichten: 460
Riesiges Hakenkreuz gefun...
Forum: Augsburger Themen
Letzter Beitrag: Lueginsland
Gestern, 17:17
» Antworten: 22
» Ansichten: 392
Champions League Saison 2...
Forum: UEFA Champions League
Letzter Beitrag: Bogdan
Gestern, 13:08
» Antworten: 29
» Ansichten: 862
Bayern hat gewählt
Forum: Bayern
Letzter Beitrag: forest
Gestern, 11:53
» Antworten: 241
» Ansichten: 2.881
AEV - Die Panther
Forum: AEV und Eishockey
Letzter Beitrag: Der Seher
Gestern, 11:34
» Antworten: 86
» Ansichten: 6.579
Kabarett heute
Forum: Bühne frei
Letzter Beitrag: FCAler
Gestern, 10:35
» Antworten: 21
» Ansichten: 734
Angela Merkel heimlich lä...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Bogdan
Gestern, 09:59
» Antworten: 4
» Ansichten: 57
Motorsport
Forum: Sport allgemein
Letzter Beitrag: Bogdan
Gestern, 09:13
» Antworten: 46
» Ansichten: 5.518
Wer hat AfD gewählt?
Forum: Die AfD
Letzter Beitrag: Don Cat
21.10.2018, 21:21
» Antworten: 718
» Ansichten: 21.196
Polizeiberichte
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Lueginsland
21.10.2018, 19:58
» Antworten: 1.031
» Ansichten: 11.232
Auftragsmord in der Türke...
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: FCAler
21.10.2018, 19:57
» Antworten: 18
» Ansichten: 259
Tarifreform im Nahverkehr
Forum: Augsburger Themen
Letzter Beitrag: Martin
21.10.2018, 15:34
» Antworten: 66
» Ansichten: 2.745
Sind die Volks-Parteien a...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Martin
21.10.2018, 15:31
» Antworten: 2
» Ansichten: 69
Klassik
Forum: Musikbox
Letzter Beitrag: Lueginsland
21.10.2018, 08:50
» Antworten: 141
» Ansichten: 11.412
Der 8. Spieltag
Forum: Fußball Bundesliga
Letzter Beitrag: FCAler
21.10.2018, 08:27
» Antworten: 6
» Ansichten: 114
CumEx-Skandal
Forum: Wirtschaft
Letzter Beitrag: Klartexter
21.10.2018, 06:14
» Antworten: 36
» Ansichten: 2.956
Schachturniere
Forum: Sport allgemein
Letzter Beitrag: FCAler
20.10.2018, 20:58
» Antworten: 52
» Ansichten: 6.287
Landtagswahl in Bayern - ...
Forum: Die CSU
Letzter Beitrag: Klartexter
20.10.2018, 20:00
» Antworten: 618
» Ansichten: 20.583
Canoeing - Färöer Inseln
Forum: Musikbox
Letzter Beitrag: Lueginsland
20.10.2018, 12:46
» Antworten: 0
» Ansichten: 22
Zoo und Tierpark in Deuts...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Dienstag
20.10.2018, 11:35
» Antworten: 31
» Ansichten: 602
Spiele & News 2018/19 2....
Forum: Zweite Fußballbundesliga
Letzter Beitrag: Klartexter
19.10.2018, 19:35
» Antworten: 5
» Ansichten: 344
Drunt in dr greana Au .....
Forum: Musikbox
Letzter Beitrag: Lueginsland
19.10.2018, 18:36
» Antworten: 0
» Ansichten: 22
Rund ums Stadion, Fans un...
Forum: FC Augsburg
Letzter Beitrag: FCAler
19.10.2018, 15:54
» Antworten: 51
» Ansichten: 3.749
Bundesrat fordert Verhüll...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Bogdan
19.10.2018, 12:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 34
Kirchenthemen
Forum: Plauderstübchen
Letzter Beitrag: Lueginsland
19.10.2018, 08:18
» Antworten: 19
» Ansichten: 145
Weite Hosen
Forum: Plauderstübchen
Letzter Beitrag: Don Cat
19.10.2018, 08:06
» Antworten: 6
» Ansichten: 215
Merkels Flüchtlingspoliti...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Bogdan
19.10.2018, 07:51
» Antworten: 2.694
» Ansichten: 109.333
Dust to Digital
Forum: Musikbox
Letzter Beitrag: Lueginsland
19.10.2018, 06:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 27
I was borne under a wandr...
Forum: Draußen zuhause
Letzter Beitrag: Bogdan
19.10.2018, 06:13
» Antworten: 14
» Ansichten: 223
Helmut Markwort, der Wahl...
Forum: Bayern
Letzter Beitrag: FCAler
18.10.2018, 12:52
» Antworten: 27
» Ansichten: 1.060
UEFA Nations League
Forum: Fußball Allgemein
Letzter Beitrag: Lueginsland
18.10.2018, 07:46
» Antworten: 13
» Ansichten: 187

 
  was man weiß oder was man wissen darf
Geschrieben von: Lueginsland - 14.10.2018, 21:04 - Forum: Plauderstübchen - Antworten (4)

Englisch und Französisch sind die beiden Arbeitssprachen der Vereinten Nationen.

Zusätzlich ist Englisch die meistgesprochen Sprache auf unserem Globus.
Englisch ist die Standardsprache für Handel und Finanzgeschäfte
und da Hollywood der weltweite Führer der Unterhaltungsindustrie ist,
werden die meisten Filme in englischer Sprache gedreht.
Das trägt zur Ausbreitung dieser Sprache bei.

Nicht zu übersehen, dass Englisch leicht(er) zu erlernen ist
und deshalb kann man weltweit in dieser Sprache kommunizieren.

Zusatz:
Auch wenn Englisch nur auf dem dritten Platz landet, so ist Englisch immer noch die einflussreichste Sprache der Welt
und die meisten Menschen sprechen Englisch als Zweit-, Dritt- oder sogar Viertsprache.

Drucke diesen Beitrag

  Zai Lushang
Geschrieben von: Dienstag - 14.10.2018, 18:40 - Forum: Draußen zuhause - Antworten (6)

Die schönen Sonnentage genutzt. Am 30.09.:

   

7.10.:
   
   
   
(Nein, das ist keine Gemse™, das ist eine Ziege  Rauch )
14.10.:
   

Drucke diesen Beitrag

  Fest des Integrationsbeirats in Augsburg
Geschrieben von: Bogdan - 14.10.2018, 17:53 - Forum: Augsburger Themen - Keine Antworten

Am Samstag war auf dem Rathausplatz das Fest des Integrationsbeirats. Es war eine Bühne aufgebaut.
Viele ausländische Vereine präsentierten sich. Auf der Bühne wurden vietnamische, rumänische, thailandische, , albanische, brasiliansiche und deutsche Tänze und Folklore gezeigt.
Auch einen kroatischen Stand und Islam heißt Frieden habe ich gesehen. CSU, SPD, Linke und Grüne waren auch vertreten. 
Die Aufzählung ist nicht vollständig.
Gut das dieses Fest jedes Jahr stattfindet. Die AfD nach niemand auf dem Fest vermisst.

Drucke diesen Beitrag

  Bayern hat gewählt
Geschrieben von: leopold - 14.10.2018, 17:09 - Forum: Bayern - Antworten (241)

Wie leider zu erwarten. CSU plus FW. Gut, dass die AfD für die bayerische Politik unbedeutend bleibt. An Aiwangers Geschwätz wird man sich nun gewöhnen müssen.

Drucke diesen Beitrag

  Die autofreie Stadt
Geschrieben von: Klartexter - 13.10.2018, 21:15 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (30)

Zitat:"Hör zu", sagt der Bürgermeister und öffnet die Fenster seines Büros. Von der Straße unten erhebt sich der Klang menschlicher Stimmen. "Bevor ich Bürgermeister wurde, fuhren jeden Tag 14.000 Autos auf dieser Straße vorbei. An einem Tag fuhren mehr Autos durch die Stadt, als hier leben."

Miguel Anxo Fernández Lores ist seit 1999 Bürgermeister der galicischen Stadt. Seine Philosophie ist einfach: Der Besitz eines Autos gibt Ihnen nicht das Recht, den öffentlichen Raum zu nutzen.

"Wie kann es sein, dass ältere Menschen oder Kinder die Straße wegen des Autos nicht benutzen können", fragt César Mosquera, der Leiter der Infrastrukturen der Stadt. "Wie kann es sein, dass Privateigentum - das Auto - den öffentlichen Raum einnimmt?"

Lores wurde nach 12 Jahren im Widerstand Bürgermeister und hatte innerhalb eines Monats alle 300.000 Quadratmeter des mittelalterlichen Zentrums zu Fuß zurückgelegt und die Straßen mit Granitplatten versehen.

"Das historische Zentrum war tot", sagt er. "Es gab viele Drogen, es war voller Autos - es war eine Randzone. Es war eine Stadt im Niedergang, verschmutzt, und es gab viele Verkehrsunfälle. Es war stagnierend. Die meisten Menschen, die die Chance hatten zu gehen, taten dies. Zuerst dachten wir an eine Verbesserung der Verkehrsbedingungen, konnten aber keinen praktikablen Plan entwickeln. Stattdessen beschlossen wir, den öffentlichen Raum für die Bewohner zurückzuerobern und dafür beschlossen wir, die Autos loszuwerden."

Sie stoppten Autos, die die Stadt durchquerten, und befreiten sich von Straßenparkplätzen, da die Menschen, die nach einem Parkplatz suchen, die meisten Staus verursachen. Sie schlossen alle Tiefgaragen im Stadtzentrum und öffneten Tiefgaragen und andere am Stadtrand mit 1.686 freien Plätzen. Sie befreiten sich von Ampeln zugunsten von Kreisverkehren, erweiterten die autofreie Zone von der Altstadt auf den Bereich des 18. Jahrhunderts und nutzten die Verkehrsberuhigung in den Außenzonen, um die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h zu senken.

Die Vorteile sind vielfältig. Auf den gleichen Straßen, auf denen von 1996 bis 2006 30 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben kamen, starben in den folgenden 10 Jahren nur drei und seit 2009 keine mehr. Die CO2-Emissionen sind um 70% gesunken, fast drei Viertel der Autofahrten werden heute zu Fuß oder mit dem Fahrrad durchgeführt, und während andere Städte der Region schrumpfen, hat das Zentrum von Pontevedra 12.000 neue Einwohner gewonnen. Auch die Einbehaltung der Baugenehmigung für große Einkaufszentren hat dazu geführt, dass kleine Unternehmen - die anderswo die anhaltende Wirtschaftskrise in Spanien nicht überstehen konnten - es geschafft haben, sich über Wasser zu halten.

'For me, this is paradise': life in the Spanish city that banned cars

Ich habe mal einen großen Teil des Artikels übersetzt. Pontevedra hat 82.671 Einwohner (Stand 1. Januar 2017) und ist Provinzhauptstadt. Also keine Kleinstadt, trotzdem funktioniert das urbane Leben dort auch ohne Auto. Parken ist maximal 15 Minuten erlaubt, Parkzeitüberschreitungen kosten 200 Euro!




Das mal zum Thema Dieselfahrverbote und Feinstaubbelastung. Man könnte sehr viel ändern, aber dazu braucht es mutige Politiker und die sind in Deutschland schwer zu finden!

Drucke diesen Beitrag

  Amtszeit des Bundeskanzlers
Geschrieben von: Bogdan - 13.10.2018, 16:42 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (10)

Der ehemalige Bundesverfassungsrichter Papier ist für eine Begrenzung der Amts des Bundeskanzlers. Dies Begrenzung sollte zwei Wahlperioden betragen. Ich bin dafür. So kommt mehr Bewegung in die Politik. Neue Köpfe sorgen für neue Ideen.

Drucke diesen Beitrag

  I was borne under a wandring star
Geschrieben von: Lueginsland - 13.10.2018, 11:09 - Forum: Draußen zuhause - Antworten (14)

I have been in many places, but I've never been in Cahoots.
... Apparently, you can't go alone. You have to be in Cahoots with someone.

... I've also never been in Cognito. I hear no one recognizes you there.

... I have, however, been in Sane. They don't have an airport; you have to be driven there.
    I have made several trips there, thanks to my friends, and my kids.

... I would like to go to Conclusions, but you have to jump, and I'm not too much on physical activity anymore.

... I have also been in Doubt. That is a sad place to go, and I try not to visit there too often.

... I've been in Flexible, but only when it was very important to stand firm.

... sometimes I'm in Capable, and I go there more often as I'm getting older.

... One of my favorite places to be is in Suspense!

... It really gets the adrenalin flowing and pumps up the old heart!
    At my age I need all the stimuli I can get!

 I may have been in Continent, and I don't remember what country I was in.
    It's an age thing.

Drucke diesen Beitrag

  UEFA Nations League
Geschrieben von: Lueginsland - 13.10.2018, 10:47 - Forum: Fußball Allgemein - Antworten (13)

[Bild: 43878615_1653800888059108_55308203670749...e=5C1597C6]

Drucke diesen Beitrag

  Gefährliche Klingelschilder
Geschrieben von: Kreti u. Plethi - 13.10.2018, 07:57 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (2)

In Wien müssen über 200.000 Klingelschilder ausgetauscht werden.
Grund dort sind nicht nur Namen sondern auch die Wohungsnummern vermerkt.
Ein Mieter hatte sich auf Grund der DSGVO beschwert.

Quelle

Hm, jetzt frag ich mich ob ich bei meinem Einzelhaus auch die Nummer entfernen sollte. Clown

Drucke diesen Beitrag

  Riesiges Hakenkreuz gefunden
Geschrieben von: messalina - 12.10.2018, 10:00 - Forum: Augsburger Themen - Antworten (22)

Beim Theater haben sie jetzt eine Mauer ausgegraben, in der Form eines riesigen Hakenkreuzes, total krass. Und jetzt wollen sie eventuell sogar Millionen ausgeben um das zu erhalten, irgendwie unter Glas zum Ankucken. Also ich weiß ja nicht? Ich würde das nie tun, das wird sonst bestimmt mal eine Pilgerstätte für Neonazis glaube ich, oder? [Bild: blink.gif] Da bin ich mir ziemlich sicher, gerade in diesen Zeiten. Das Theater ist ja sowieso schon vorbelastet.

Erhalten, Pro und Contra

Entscheidet das Geld?

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes

Drucke diesen Beitrag

  Markus Weinzierl ist neuer Coach beim VfB Stuttgart
Geschrieben von: Klartexter - 09.10.2018, 14:46 - Forum: News aus den Vereinen - Keine Antworten

Markus Weinzierl ist neuer Coach beim VfB Stuttgart

Am 13. Spieltag sieht man sich in Stuttgart wieder.

Drucke diesen Beitrag

  Spekulationen in Kabarett heute
Geschrieben von: forest - 08.10.2018, 19:24 - Forum: Plauderstübchen - Antworten (25)

(08.10.2018, 16:42)observer schrieb: Ich finde die Anstalt gut. Die Autoren belegen alle Aussagen mit Quellen. Mit Mainstream hat das nichts zu tun. Der Seehofer muss einem auch nicht leid tun, die Böcke hat er schon alle selbst geschossen. Apropos Kabarett: Das Kabarett ist eine Form der Kleinkunst, in der darstellende Kunst (schauspielerische Szenen, Monologe, Dialoge, Pantomime), Lyrik (Gedichte, Balladen) oder Musik oft in Form der Satire oder Polemik miteinander verbunden werden. Kabarett ist in seiner Motivation gesellschaftskritisch, komisch-unterhaltend und/oder künstlerisch-ästhetisch. aus Wikipedia

Hießen Sie nicht mal Solon?

Die hochtrabend dozierten Banalitäten sind verdächtig. observer hat den gleichen pseudoelitären Stallgeruch. Bittesehr, kann mich täuschen. Blush 
Wo sind die von Seehofer geschossenen Böcke und wie heißen sie? Einige hat er spät geschossen, als sie schon weidwund waren; quasi Gnadenschüsse. Haderthauer, Beate Merk, einige andere sind still und schlicht entschlafen  oder haben sich vornehm selbst entsorgt wie KTvuzG. Viele springen noch putzmunter herum wie z.B. Maaßen. Ein Killer ist er also nicht, aber Merkel hätte es beinahe erwischt. Söder ist das elegante Selbstentsorgen noch nicht gelungen, aber Georg Schmid & Co., einige üben da noch. Haderthauer war ein Lieblingskind Erwin Hubers (ich der General, sie die Sekretärin, O'Ton Örwin);
Pech hat wieder einmal Söder - Ziehsohn von Stoiber. Mit den Generalsekretären hat die CSU keine glückliche Hand, aber sie mit der CSU, drum sind sie so scharf drauf. Gemessen daran dürfte der jetzige Blume eine glänzende Zukunft vor sich haben; der laufende Wahlkampf ist ein Rohrkrepierer. Ziemlich vermurkst, aber was willst machen bei dem Chef? Wie oder wem soll man den verkaufen? Der böllert dauernd mit Kreide hinterher. Erst macht es wumm, dann ist alles blendend weiß und überhaupt nicht mehr schwarz oder wie auf dem Schachbrett, aber kleinkariert pepita, wo die braven Bäuerchen nur schräg vorwärts können und nicht zurück oder sich selbst auskegeln.

Drucke diesen Beitrag

  Kirchenthemen
Geschrieben von: Bogdan - 08.10.2018, 12:57 - Forum: Plauderstübchen - Antworten (19)

Der Vatikan hat die Bestätigung des wiedergewählten Rektors der katholischen Kirche Sankt Georgen abgelehnt. Der zuständige Bischof hat sich für den Jesuitenpater eingesetzt. Der Jesuitenpater  hat sich positiv zur Homosexualität geäußert.


Zitat:Der Dekan fügte hinzu: "Wie dumm geht es denn eigentlich noch?"
https://www.sueddeutsche.de/panorama/kat...-1.4160821

.....

Gut das seit Jahren die Mitgliederzahlen stetig sinken. Jubel

Drucke diesen Beitrag

  Opernsängerin Montserrat Caballé ist tot
Geschrieben von: Klartexter - 06.10.2018, 19:47 - Forum: Bühne frei - Antworten (2)

Opernsängerin Montserrat Caballé ist tot

Ich habe diese Frau immer gerne gehört, ihre natürliche Fröhlichkeit wird mir in Erinnerung bleiben.

Drucke diesen Beitrag

  Der Tag der deutschen Vielfalt
Geschrieben von: Serge - 05.10.2018, 18:15 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (9)

Gehörte eigentlich in den Thread "Anthologie des laufenden Schwachsinns (frei nach Eckhard Henscheids "Trilogie des …")"

"Rein weiße Sicht" der Einheit - Migrantenverbände fordern "Tag der deutschen Vielfalt"

Zitat:Neben dem Tag der Deutschen Einheit sollte es nach Ansicht von Migrantenverbänden auch einen "Tag der deutschen Vielfalt" geben. Das fordern die "Neuen Deutschen Organisationen" in einem Appell …
"Es ist wichtig, dass die Wiedervereinigung jedes Jahr symbolisch gefeiert wird", heißt es in dem Papier. Doch die deutsche Einheit werde üblicherweise "aus einer rein 'weißen' Sicht betrachtet - deutschdeutsche Ostdeutsche wiedervereint mit deutschdeutschen Westdeutschen", kritisieren die Verbände. Die "Bindestrichdeutschen" auf beiden Seiten würden dabei oft vergessen.

Mpfff … das ist doch sicher rechte Satire, oder?
Aber NEIN … und dann, triefend vor Scheinheiligkeit:

Zitat:Dabei sei die deutsche Einheit für sie zum Teil mit rassistischen Erfahrungen verbunden gewesen. Ein großer Teil der ostdeutschen Bevölkerung habe in den Jahren nach der Vereinigung Entfremdung und Stigmatisierung erlebt. Die Einheit bleibe unvollendet, wenn diese Geschichten nicht erzählt würden.

Nur mehr peinlich, diese moralisch und sozialpädagogisch verbrämte Heuchelei. Die schämen sich vor gar nichts.

Drucke diesen Beitrag