Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 34
» Neuestes Mitglied: welshmark
» Foren-Themen: 3.102
» Foren-Beiträge: 84.222

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 82 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 80 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
Die neue CDU-Vorsitzende ...
Forum: Die CDU
Letzter Beitrag: Klartexter
Vor 3 Stunden
» Antworten: 53
» Ansichten: 2.373
Seenot-Rettung
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: FCAler
Vor 7 Stunden
» Antworten: 8
» Ansichten: 375
EU-Rentner : "Mädchen, wi...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: FCAler
Vor 7 Stunden
» Antworten: 35
» Ansichten: 629
Wohnen in Deutschland
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Donnerwetter
Vor 7 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 103
Huawei
Forum: Computer & Internet
Letzter Beitrag: leopold
Vor 7 Stunden
» Antworten: 114
» Ansichten: 2.997
SPD packt endlich die wic...
Forum: Die SPD
Letzter Beitrag: FCAler
Vor 8 Stunden
» Antworten: 5
» Ansichten: 165
Klimawandel: "Heißzeit" –...
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: messalina
Vor 9 Stunden
» Antworten: 166
» Ansichten: 5.543
Maut
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: nomoi
Vor 9 Stunden
» Antworten: 153
» Ansichten: 2.993
Grün wirkt
Forum: Bündnis90/Die Grünen
Letzter Beitrag: Serge
Vor 9 Stunden
» Antworten: 183
» Ansichten: 3.229
San Francisco verbietet E...
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: nomoi
Vor 10 Stunden
» Antworten: 4
» Ansichten: 66
Olympia 2026
Forum: Sport allgemein
Letzter Beitrag: Bogdan
Gestern, 12:33
» Antworten: 6
» Ansichten: 102
Augsburger Zoo
Forum: Augsburger Themen
Letzter Beitrag: Bogdan
Gestern, 12:01
» Antworten: 199
» Ansichten: 29.883
Fernsehhersteller Loewe s...
Forum: Wirtschaft
Letzter Beitrag: Sophie
Gestern, 11:43
» Antworten: 6
» Ansichten: 92
Besucherrekord und andere...
Forum: Anregungen und Kritik
Letzter Beitrag: Klartexter
Gestern, 06:56
» Antworten: 88
» Ansichten: 4.077
Die Unterwerfung
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: nomoi
Gestern, 06:42
» Antworten: 82
» Ansichten: 18.473
mir ist grad so
Forum: Musikbox
Letzter Beitrag: nomoi
25.06.2019, 20:28
» Antworten: 1.195
» Ansichten: 88.936
Die Politik von Präsident...
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: leopold
25.06.2019, 17:54
» Antworten: 2.814
» Ansichten: 208.170
Bundeswehr und Auslandsei...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: PuK
25.06.2019, 16:56
» Antworten: 26
» Ansichten: 3.503
Der Brexit
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: leopold
25.06.2019, 16:20
» Antworten: 653
» Ansichten: 23.072
Die Auto-Mafia
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: FCAler
25.06.2019, 12:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 35
Der CDU-Parteitag - CDU v...
Forum: Die CDU
Letzter Beitrag: FCAler
25.06.2019, 12:05
» Antworten: 135
» Ansichten: 16.736
Alles was den DFB betriff...
Forum: Alles was den DFB betrifft
Letzter Beitrag: FCAler
25.06.2019, 11:56
» Antworten: 24
» Ansichten: 1.418
Frühere SPD-Chefs mahnen ...
Forum: Die SPD
Letzter Beitrag: FCAler
25.06.2019, 11:33
» Antworten: 13
» Ansichten: 272
Stadt will Schulsanierung...
Forum: Augsburger Themen
Letzter Beitrag: nomoi
25.06.2019, 08:12
» Antworten: 118
» Ansichten: 2.799
Frankreich: Macrons Revol...
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: Serge
25.06.2019, 06:45
» Antworten: 266
» Ansichten: 20.944
Kasseler Regierungspräsid...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: Martin
25.06.2019, 05:51
» Antworten: 62
» Ansichten: 1.601
Die Politik von Putin
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: FCAler
24.06.2019, 18:03
» Antworten: 18
» Ansichten: 1.309
Hongkong trotzt China
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: FCAler
24.06.2019, 16:03
» Antworten: 3
» Ansichten: 149
Die AfD und ihre Lügen - ...
Forum: Die AfD
Letzter Beitrag: FCAler
24.06.2019, 15:55
» Antworten: 736
» Ansichten: 106.805
Wer geht, wer kommt, wer ...
Forum: FC Augsburg
Letzter Beitrag: FCAler
24.06.2019, 15:21
» Antworten: 505
» Ansichten: 29.299
Quo Vadis, Türkei?
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: FCAler
24.06.2019, 12:04
» Antworten: 1.519
» Ansichten: 132.872
Wie ein Teehändler aus 50...
Forum: Wirtschaft
Letzter Beitrag: Scratch!
24.06.2019, 10:47
» Antworten: 5
» Ansichten: 161
Schuleschwänzen mit Greta...
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: messalina
24.06.2019, 10:24
» Antworten: 447
» Ansichten: 15.618
In Deutschland herrscht e...
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: FCAler
23.06.2019, 19:05
» Antworten: 11
» Ansichten: 374
HILFE zur Erhaltung unser...
Forum: Plauderstübchen
Letzter Beitrag: nomoi
23.06.2019, 13:59
» Antworten: 2
» Ansichten: 109
Fundstücke aus dem Intern...
Forum: Plauderstübchen
Letzter Beitrag: Martin
23.06.2019, 11:59
» Antworten: 191
» Ansichten: 10.553
WM Frauenfußball 2019
Forum: Alles was den DFB betrifft
Letzter Beitrag: nomoi
23.06.2019, 07:38
» Antworten: 10
» Ansichten: 310
Wohnen in Augburg
Forum: Augsburger Themen
Letzter Beitrag: Donnerwetter
22.06.2019, 17:15
» Antworten: 4
» Ansichten: 193
Der EU-Wahlkampf
Forum: Aus aller Welt
Letzter Beitrag: leopold
22.06.2019, 08:00
» Antworten: 172
» Ansichten: 4.352
Failed City Berlin
Forum: Das bewegt Deutschland
Letzter Beitrag: PuK
22.06.2019, 07:46
» Antworten: 232
» Ansichten: 26.679

 
  Krim
Geschrieben von: TomTinte - 09.01.2017, 12:57 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (3)

Heute vor 225 Jahren wurde der Friede von Jassy geschlossen. In dem Friedensvertrag erkannte der Osmanische Sultan an, dass das Khanat Krim ab sofort russisches Staatsgebiet ist. Die Russen hatten im Jahre 1783 die Krim erobert. Nach dem per völkerrechtswidrigen Akt die Krim eine kurze ukrainische Phase hatte, haben die Menschen der Krim per Volksabstimmung entschieden, wieder zu Russland zugehören.
Ich weis, bestimmte Volksabstimmungen gelten nicht, wenn das Ergebnis nicht in das weltanschauliche Bild passt. Aber nur die Menschen der Krim haben und hatten das Recht zu entschieden ob sie wieder zu Russland gehören. Übrigens gibt es keinen einzigen Bericht darüber, dass die Menschen mit der Entscheidung nicht einverstanden sind. Okay sogar die ukrainische Armee auf der Krimm, ist ja fast komplett übergelaufen.

Übrigens ist unter Google news heute kein einziger Artikel zum 225 Jahrestag zu finden. Innocent

Drucke diesen Beitrag

  Kirchenasyl
Geschrieben von: leopold - 08.01.2017, 17:49 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (77)

Man weiß nicht, ob man sich bei solchen Berichten für Deutschland schämen oder auf Deutschland stolz sein soll:


Zitat:Eine Nürnberger Kirchengemeinde bietet sechs Syrern Asyl und schützt sie so vor der Zwangsabschiebung nach Bulgarien. Dort waren die Geflüchteten gedemütigt und misshandelt worden.

Familie Osso versteckt sich

Drucke diesen Beitrag

  Citroen DS - Die Göttin
Geschrieben von: Sophie - 08.01.2017, 17:07 - Forum: Plauderstübchen - Antworten (3)

Im SWR läuft gerade eine Dokumentation zum schönsten Auto ever.

Drucke diesen Beitrag

  Grüne: Kommunen sollten Sexdienste für Pflegebedürftige bezahlen
Geschrieben von: Klartexter - 08.01.2017, 14:27 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (17)

Zitat:Pflegebedürftige und Behinderte sollen nach den Vorstellungen einer Grünen-Abgeordneten in Zukunft Sex mit Prostituierten bezahlt bekommen

http://www.augsburger-allgemeine.de/poli...49117.html

Da werde ich doch glatt zum Pflegefall Devil

Drucke diesen Beitrag

  Stephen Hawking wird 75
Geschrieben von: Martin - 08.01.2017, 13:19 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (2)

Zitat:Er sagt die Selbstausrottung des Menschen voraus, warnt vor Aliens und hält schlaue Roboter für gefährlich: Stephen Hawking wird zunehmend zum Mahner. Die Forschung des berühmten Physikers ist bahnbrechend. Doch auch er kann sich nicht alles erklären.

Quelle: http://www.n-tv.de/wissen/Ein-Genie-gefe...96781.html

Happy Birthday, Mr. Hawking. Eines der letzten großen Genies unserer Zeit.

Martin

Drucke diesen Beitrag

  Lkw fährt in Jerusalem in Menschenmenge
Geschrieben von: Martin - 08.01.2017, 12:58 - Forum: Der Staat Israel - Antworten (90)

Zitat:Die Polizei spricht von einem Terroranschlag: In Jerusalem ist ein Lkw in eine Menschenmenge gefahren. Mindestens 15 Fußgänger wurden verletzt.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/je...29067.html

Israelische Medien berichten, dass der Terrorist neutralisiert wurde. Unter den Verletzten sind mehrere Schwerverletzte.

Martin

PS. Eben wurde auch die Spiegel-Kurznachricht dahingehend aktualisiert, dass der Terrorist neutralisiert wurde.

Drucke diesen Beitrag

  Frauen in der Türkei: «Wir gehören nicht mehr hierher»
Geschrieben von: Martin - 08.01.2017, 12:35 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (6)

Zitat:Zunehmend setzt sich in der Türkei ein konservativ-religiös geprägtes Frauenbild durch. Progressive, gebildete Frauen erwägen die Auswanderung – oft auch ihren Töchtern zuliebe.

[...] In der Tat war eine junge Frau im Sommer aus einem Bus der öffentlichen Verkehrsbetriebe geworfen worden, nachdem ein anderer Fahrgast sie wegen ihrer Kleidung tätlich angegriffen hatte. Er hatte sich durch ihre kurzen Hosen provoziert gefühlt. Nil illustriert das konservative Wertesystem, das sich in der Türkei zunehmend durchsetzt, mit einer anderen jüngst erlebten Szene: «Ein Mann fragte mich nach dem Weg, und nachdem ich ihm Auskunft gegeben hatte, pflaumte er mich an und fragte, warum ich kein Kopftuch trage», erzählt die junge Frau, deren Haar lang, glänzend und kupferfarben ist.

Quelle: http://www.nzz.ch/feuilleton/fuer-frauen...-ld.137505

Die Türkei erlebt derzeit den Transformationsprozess, den alle Staaten mit islamisch dominierter Mehrheitsgesellschaft durchlaufen: Zurück in eine dunkle, mittelalterlich-patriarchalische und religiös beherrschte Gesellschaftsstruktur. Es grenzt rückblickend an ein Wunder, dass das früher kemalistische Militär diesen Prozess so lange verhindern konnte. In einer westlich geprägten Staatengemeinschaft hat dieses Land jedenfalls keinen Platz. Den säkular und westlich orientierten Menschen, wie den Frauen in diesem Artikel, sollte eine Lebensperspektive in Westeuropa geboten werden.

Martin

Drucke diesen Beitrag

  Russland - das Land der Träume?
Geschrieben von: leopold - 07.01.2017, 18:10 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (14)

Zitat:Stellen Sie sich vor: Irgendwo in Westeuropa enthüllt ein Anti-Korruptions-Aktivist Dokumente, die den Sohn des Generalbundesanwalts mit gewaltsamer Übernahme von Firmen, Geldwäsche und Mord in Verbindung bringen. Die Beweise sind vielleicht nicht wasserdicht, aber eine Prüfung wert. Womit würden Sie rechnen? Mit dem Gesicht des Generalbundesanwalts auf allen Titelseiten am Tag darauf? Mit Reaktionen aus dem Parlament, aus der Regierung? Mit einem Skandal?
In Russland brauchen Sie keine Gedankenexperimente. Anfang Dezember veröffentlichte , in dem er Beweise für kriminelle Verwicklungen der beiden Söhne des Generalstaatsanwalts Juri Tschaika präsentiert. Sie sollen mithilfe der regionalen Staatsanwaltschaften – geführt von Untergebenen ihres Vaters – Unternehmen in der russischen Provinz enteignet haben. Das erbeutete Geld soll nach Griechenland und in die Schweiz geflossen sein, in ein 29-Millionen-Euro-Luxushotel auf der Mittelmeerhalbinsel Chalkidiki und zahlreiche Villen in der Westschweiz.

Und es passierte: nichts.

Ohne Schmiergeld geht gar nichts

Zitat:Flugzeuge, Jachten, Paläste und Unmengen an Geld auf Konten in der Schweiz oder Liechtenstein - über den Reichtum von Russlands Präsidenten Putin wird seit Jahren spekuliert. Ein Kenner der Materie hat jetzt eine 200-Milliarden-Dollar-Behauptung in die Welt gesetzt.
(...)

In seinem Interview mit CNN sagte Browder nun, einige Leute würden Putin für den reichsten Mann der Welt oder einen der reichsten halten. In den 14 Jahren, die Putin an der Macht sei, habe das Land eine Menge Geld gemacht, das nicht in Schulen, Straßen oder Krankenhäuser gesteckt worden sei. All dieses Geld, so Browder, befinde sich in Immobilien, auf Schweizer Bankkonten, in Aktien oder Hedgefonds, verwaltet für Putin und seine Getreuen.
Insbesondere in den ersten acht bis zehn Jahren an der Spitze, so Browder im CNN-Interview, sei es Putin vor allem darum gegangen, so viel Geld wie möglich beiseite zu schaffen.

Der Reichtum des Wladimir Putin

Drucke diesen Beitrag

  Handball-WM nur per Internet und Public Viewing
Geschrieben von: Sophie - 07.01.2017, 09:32 - Forum: Sport allgemein - Antworten (4)

Erstmals werden von einem großen internationalen Sportereignis keine Übertragungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein.

Die Verhandlungen von ARD und ZDF mit dem katarischen Rechtinhaber beIN Media waren gescheitert. Es drohte ein totaler 'Blackout' nun ist der Sponsor des DHB die DKB (Deutsche Kreditbank) eingesprungen und sendet via Youtube. Ein mittlerer fünfstelliger Betrag hätte dafür gereicht, so liest man. Das macht stutzig. Da hätten die Kataris doch sicher mehr Kohle von den öRs erhalten? Welche Strategie steckt dahinter?

Der DHB hat sich die Rechte am Public Viewing für die Spiele mit deutscher Beteiligung gesichert und will diese kostenlos an die Handballvereine
und Verbände weitergeben. Er ruft gleichzeitig zum Rudelglotzen auf.

Zweitverwertungsrechte könnten an die Pro7/SAT1-Gruppe gehen. ARD und ZDF dürften auch dabei außen vor bleiben. Keine bewegten Bilder im öffentlich-rechtlichen Fernsehen vom Europameister bei seiner Teilnahme an einer WM. Das ist bitter, tut weh und wird von den Journalistenverbänden heftig beklagt. Objektive Berichterstattung sei kaum zu erwarten bzw. gewährleisten, wenn künftig der Sponsor überträgt.


http://www.n-tv.de/sport/Sponsoren-TV-so...93146.html

https://www.merkur.de/sport/mehr-sport/h...98547.html

Drucke diesen Beitrag

  Gabriel will salafistische Moscheen schließen
Geschrieben von: Martin - 07.01.2017, 09:14 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (55)

Zitat:Im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus hat Sigmar Gabriel einen harten Kurs angekündigt. Salafistische Moscheen plant der SPD-Chef schließen zu lassen, Hassprediger sollen ausgewiesen werden.

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/...essen.html

Da schau her. Die SPD übernimmt 1:1 Forderungen der AfD, die diese schon vor längerer Zeit formuliert hat. Was soll man davon halten?

AfD will Moscheen von Hasspredigern dichtmachen

Wir müssen Hassprediger ausweisen

Und: Ist man zukünftig automatisch AfD-Sympathisant, wenn man die SPD positiv erwähnt? Eine komplizierte Welt, Fragen über Fragen...

Martin

Drucke diesen Beitrag

  Bewaffneter erschießt 5 Reisende am Flughafen von Fort Lauderdale/FL
Geschrieben von: Martin - 07.01.2017, 08:53 - Forum: Aus aller Welt - Antworten (17)

Zitat:Army veteran opened fire at the Fort Lauderdale-Hollywood International Airport in Florida Friday, killing five people and wounding eight more, authorities said.
[...] A witness named John Schlicher told Fox News' Shepard Smith that a gunman wearing a Star Wars T-shirt fired several times from a handgun into a crowd at baggage check.

http://www.fox5ny.com/news/227504806-story

Das wird sicherlich ein Nachspiel haben, wie die Waffe im Reisegepäck unbemerkt alle Security-Checks durchlaufen konnte.
Nachdem der Schütze in der Vergangenheit behauptet hatte, die Behörden würden seine "Gedanken kontrollieren", darf man wenigstens von einem gewöhnlichen Verrückten ohne religiöses oder politisches Ziel ausgehen.

Martin

Drucke diesen Beitrag

  Immer schön sachlich: Den richtigen Ton im Netz treffen
Geschrieben von: Klartexter - 07.01.2017, 00:56 - Forum: Computer & Internet - Antworten (3)

Zitat: «Jedes Forum legt seine Verhaltensregeln selbst fest, wobei es im Grunde überall eine Faustregel gibt: den gesunden Menschenverstand.»

Deutlich grundlegender ist die deutsche Gesetzgebung - auch die muss wie im echten Leben eingehalten werden, etwa in den Bereichen Beleidigung, Verleumdung oder Nötigung. Das bezieht sich nicht nur auf Texte, sondern auch auf Bilder und alles weitere, was man im Netz veröffentlichen kann.
...
Immer schön sachlich: Den richtigen Ton im Netz treffen - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/digi...35007.html

Dieser Artikel ist heute im Onlineportal der AZ aufrufbar. Das Thema ist ja nicht neu, aber immer aktuell. Zwinker

Drucke diesen Beitrag

  Dagmar Wöhrl ist die neue "Höhle der Löwen"-Jurorin
Geschrieben von: Manni Burgsmüller - 06.01.2017, 23:27 - Forum: TV-Serien und Kino - Antworten (5)

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/dagma...59217.html

Ich bin sehr gespannt, wie sie sich einbringen kann.

Drucke diesen Beitrag

  Wagenknecht beerdigt Rot-Rot-Grün
Geschrieben von: Martin - 06.01.2017, 08:09 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (48)

Zitat:Linke, Sozialdemokraten und Grüne basteln eifrig an einem gemeinsamen Bündnis nach der Bundestagswahl. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Weil Sahra Wagenknecht andere Ziele verfolgt.

[...] Wagenknecht weiß um ihre Stellung bei den Linken. Um ihre Macht und ihren Einfluss. Sie ist zu wichtig, um ihre Zwischenrufe einfach zu ignorieren. Dass Wagenknecht sich so verhält, hat Gründe. Sie handelt aus tiefer Überzeugung. Mit ihrer neuen Kritik an der Flüchtlingspolitik versucht sie Protestwähler anzusprechen und diese davon abzuhalten, künftig ihr Kreuz bei der AfD zu machen. Wagenknecht will verhindern, dass ihre Partei weitere Wähler an die AfD verliert. Das ist ihr wichtiger, als durch eine Annäherung an SPD und Grüne weitere Verluste zu riskieren. Dass sie rhetorisch bisweilen kaum noch von den Rechten zu unterscheiden ist, nimmt Wagenknecht in Kauf.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/politik_komme...79256.html

Nachdem Wagenknecht die Erwartungshaltung der Medien nicht erfüllt, erhält sie postwendend die Höchststrafe, die die Journaille zu vergeben hat: Ihr wird gedankliche Nähe zur AfD unterstellt. Getreu dem Motto, wer nicht für uns ist, der ist gegen uns. Vernunft hat in dieser Debatte längst kein Gewicht mehr.

Martin

Drucke diesen Beitrag

  Linkspopulismus als Mittel gegen die Gefahr von rechts?
Geschrieben von: leopold - 05.01.2017, 15:38 - Forum: Das bewegt Deutschland - Antworten (37)

In der SZ vom 29.12. wurde ein sehr interessantes Interview ("Neue Chancen") mit der Politologin Chantal Mouffe veröffentlicht. Leider ist das Interview im Netz nicht frei verfügbar. Einige ihrer Thesen, die manchem hier gefallen werden und anderen weniger:


Zitat:Die Deindustrialisierung in Europa hat die Arbeiterklasse von den positiven Effekten der Globalisierung nicht profitieren lassen. Die Sozialdemokraten aber haben in den letzten Jahrzehnten allesamt den Standpunkt bezogen, es gäbe keine Alternative mehr zum neoliberalen Kapitalismus und zur Globalisierung. Da ist es nicht erstaunlich, dass für ihre ehemaligen Wähler rechtspopulistische Parteien attraktiv werden, deren zentrales Argument ist, sie seien die einzige Alternative zum System.
(…)
Ich behaupte, dass die westliche Demokratie aus zwei Traditionen besteht. Zum einen die politisch liberale Tradition, Gesetzesherrschaft, Gewaltenteilung, individuelle Freiheit. Auf der anderen Seite die Tradition der Demokratie mit ihrer Vorstellung von Volkssouveränität und Gleichheit. Diese beiden Prinzipien sind aber keine Einheit. Vielmehr besteht eine grundsätzliche Spannung zwischen perfekter Freiheit und perfekter Gleichheit. Der Neoliberalismus wurde nun zuletzt derart dominant, dass alles in unserer Demokratie, das mit Gleichheit und Volkssouveränität zu tun hatte, ausgelöscht wurde.
(…)
Leider ist die Sozialdemokratie im selben Moment kollabiert wie das sozialistische Staatsmodell und hat sich selbst impotent gemacht. Sie ließen sich von ihrem politischen Gegner aufsaugen. Deswegen steckt sie in einer existentiellen Krise. Das Verwischen der Grenzen zwischen rechts und links, das die Sozialdemokraten als Errungenschaft feierten, ist eben genau das Gegenteil: ein Desaster für die Demokratie, in der es ohne Gegner und Alternativen zu keiner produktiven Meinungsbildung kommt.

In einem Interview mit dem österreichischen Standard  führt sie das noch expliziter aus:

Zitat:Politik muss parteiisch sein, sie muss Grenzen schaffen zwischen "uns" und "denen". Natürlich können diese Frontlinien ganz verschieden verlaufen. Manche sind sehr negativ für Demokratien, andere gut, weil sie fortschrittliche Veränderungen fördern. Populistische Politik konstruiert diese Fronten zwischen dem Volk - im Sinn vom griechischen Demos - und dem Establishment. Aber das Volk kann man natürlich rechts oder links definieren. In Frankreich kreiert etwa Marine Le Pen das Volk als "die guten eingeborenen, biologischen Franzosen". Die "anderen" sind die Migranten. Bei den Linken ist das freilich anders. Hier sind die Migranten Teil der Arbeiterklasse, Teil des "wir", die Gegner sind zum Beispiel große multinationale Konzerne.
Ich bin überzeugt, dass der Linkspopulismus im Moment der einzige Weg ist. Das System der Mitte kollabiert. Und man darf das Feld auf keinen Fall den Rechtspopulisten überlassen.


"Das System der Mitte kollabiert"

Drucke diesen Beitrag