Treffpunkt Königsplatz

Normale Version: Barthelmarkt in Oberstimm: Festgelände wird gesperrt
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zitat:Großveranstaltungen bleiben in Bayern bis zum 31. August generell untersagt. Eine Anordnung, die auch für den Barthelmarkt 2020 in Oberstimm bei Ingolstadt gilt. Wie die Polizei nun aber mitteilt, ließen verschiedene Informationen den Schluss zu, "dass das Barthelmarktgelände für private Feiern anstelle des abgesagten Festes genutzt werden" sollte.

Quelle: https://www.augsburger-allgemeine.de/neu...68966.html

Es wäre sicher eine gute Idee, Teilnehmer von illegalen Partys mit drakonischen Bußgeldern zu belegen.

Martin
Der Barthelmarkt in Oberstimm war immer schon ein besonderer Markt. In den frühen Morgenstunden startete diese Veranstaltung und am frühen Vormittag waren immer die ersten berauschten Besucher zu sehen. Wie eine solche Veranstaltung noch in die heutige Zeit passt darf jeder für sich selbst entscheiden.
(06.08.2020, 07:58)derfnam schrieb: [ -> ]Der Barthelmarkt in Oberstimm war immer schon ein besonderer Markt. In den frühen Morgenstunden startete diese Veranstaltung und am frühen Vormittag waren immer die ersten berauschten Besucher zu sehen. Wie eine solche Veranstaltung noch in die heutige Zeit passt darf jeder für sich selbst entscheiden.

Ist beim Oktoberfest und beim Plärrer nicht anders. Im "Schaller-Zelt" fliegen auch gerne mal die Maßkrüge.

Martin
(06.08.2020, 08:48)Martin schrieb: [ -> ]Ist beim Oktoberfest und beim Plärrer nicht anders. Im "Schaller-Zelt" fliegen auch gerne mal die Maßkrüge.

Martin

.. hoi, dann sind aber d' Oberstimmer mal bei uns gewesen   Clown
(06.08.2020, 08:48)Martin schrieb: [ -> ]Ist beim Oktoberfest und beim Plärrer nicht anders. Im "Schaller-Zelt" fliegen auch gerne mal die Maßkrüge.

Martin
Wann gehts los in Oberstimm, um 5 oder um 6 Uhr morgens? Da ist der Plärrer noch im Tiefschlaf.
(06.08.2020, 08:59)derfnam schrieb: [ -> ]Wann gehts los in Oberstimm, um 5 oder um 6 Uhr morgens? Da ist der Plärrer noch im Tiefschlaf.

Liegt an der Historie. Der Barthelmarkt war früher ein Viehmarkt und m. W. werden auch heute noch in der Früh Viecher gehandelt, aber so früh war ich noch nie da.

Martin
(06.08.2020, 09:01)Martin schrieb: [ -> ]Liegt an der Historie. Der Barthelmarkt war früher ein Viehmarkt und m. W. werden auch heute noch in der Früh Viecher gehandelt, aber so früh war ich noch nie da.

Martin
Ja, Pferde- und Viehmarkt. Ich wollte Ihnen auch nicht unterstellen dass Sie zu den Frühaufstehern gehören die zu nachschlafener Zeit schon ins Bierzelt wandern. Tatsache ist aber, wenn andernorts die Bierzelte öffnen sind so einige Besucher des Barthelmarktes schon berauscht und das nicht zu knapp.