Treffpunkt Königsplatz

Normale Version: Rund um das Thema E-Bike
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28

nomoi

(29.08.2019, 11:52)leopold schrieb: [ -> ]Mag sein, aber LSF 50 schmiert sich niemand auf die Wadeln.
farblich von mir

doch, wenn man längere Zeit größerer Bestrahlung ausgesetzt.
Ich bin lt. Sonntag auf Bergtour gewesen (kurz beschrieben) - mehr als 3 Std. über 1400 - 2000 hm,
wir haben geschmiert, obwohl,
meine Frau möge mir verzeihen,
ihre Wadln benötigen nicht so viel Sonnenschutz   Clown

Sophie

(29.08.2019, 11:52)leopold schrieb: [ -> ]Mag sein, aber LSF 50 schmiert sich niemand auf die Wadeln.

Ich mag ja das Gefühl von Sonnencreme auf der Haut gar nicht. Gut es gibt solche und solche, aber die mit hohen LSFen sind oft sehr 'klebrig' und lassen sich auch gerne nur sehr schwer verteilen.

Ich bräune ab April mit kurzen Zeiten und lege mich im Sommer nicht länger als eine Viertelstunde in die Sonne. Das funktioniert eigentlich ganz gut.

Ob ich dem Hautkrebs entkomme, weiß ich nicht, denn ich gehöre natürlich der Generation an, die es schick fand, einen tollen Sonnenbrand zu bekommen... okay.. nein, auf Sonnenbrand stand ich nie, aber man war vor 50 jahren schon relativ unbesorgt in dieser Hinsicht, was nicht weiter verwunderlich ist, denn Sonnenschutzmittel hatten damals den LSF 4 und höher als 12 gab es glaube ich gar nicht.

Die Aufklärung und Berichterstattung über mögliche Gefahren setzte erst deutlich später ein.

Ich_bins

(29.08.2019, 12:32)nomoi schrieb: [ -> ]Meine Aussage ist bis "auf´s Komma" korrekt   ....
und versuchen Sie auch nicht den Nebenschauplatz über die Verweildauer aufzumachen.
Davon war nicht die Rede.
gerötet durch mich




anderes Beispiel und es gibt viel viel mehr

Zitat:Übrigens ist eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 nicht das automatisch ein sogenannter Sunblocker, denn wer trotz Sonnenschutz braun werden möchte, verwendet eben eine Sonnencreme und wer UV-Strahlen möglichst ganz abblocken will greift zu einem Sunblocker.
Quelle

und es ist nicht mein Problem, dass sie zwischen LSF 50 und Sunblocker nicht unterscheiden können. Rauch

leopold

Sophie schrieb:Ich mag ja das Gefühl von Sonnencreme auf der Haut gar nicht. Gut es gibt solche und solche, aber die mit hohen LSFen sind oft sehr 'klebrig' und lassen sich auch gerne nur sehr schwer verteilen.

Ich bräune ab April mit kurzen Zeiten und lege mich im Sommer nicht länger als eine Viertelstunde in die Sonne. Das funktioniert eigentlich ganz gut.

Ob ich dem Hautkrebs entkomme, weiß ich nicht, denn ich gehöre natürlich der Generation an, die es schick fand, einen tollen Sonnenbrand zu bekommen... okay.. nein, auf Sonnenbrand stand ich nie, aber man war vor 50 jahren schon relativ unbesorgt in dieser Hinsicht, was nicht weiter verwunderlich ist, denn Sonnenschutzmittel hatten damals den LSF 4 und höher als 12 gab es glaube ich gar nicht.

Die Aufklärung und Berichterstattung über mögliche Gefahren setzte erst deutlich später ein.

Ich kenne jedenfalls niemand, der regelmäßig Rad fährt und bleich ist wie Frischkäse direkt aus der Molkerei. Vermutlich fährt Martin im Neoprenanzug, die Ausrüstung hat er ja noch im Keller. Und die Taucherbrille hilft gegen Fahrtwind und Fliegen – bei den irrwitzig hohen Geschwindigkeiten, die er erreicht. Womöglich hat er sogar noch Sauerstoff dabei. Nur die Flossen hat er durch Klickpedale ersetzt. Daher auch die gestrige Verletzung: Er ist an der Ampel umgefallen.

nomoi

(29.08.2019, 13:05)Ich_bins schrieb: [ -> ]gerötet durch mich



anderes Beispiel und es gibt viel viel mehr

und es ist nicht mein Problem, dass sie zwischen LSF 50 und Sunblocker nicht unterscheiden können.

nein ist nicht ihr Problem. richtig, also ja.

LSF 50 und Sunblocker = 2erlei Baustellen!
Die Bezeichnung "Sunblocker" ist im Handel megaout, da falsch!

Ich_bins

(29.08.2019, 13:11)nomoi schrieb: [ -> ]nein ist nicht ihr Problem. richtig, also ja.

LSF 50 und Sunblocker = 2erlei Baustellen!
Die Bezeichnung "Sunblocker" ist im Handel megaout, da falsch!

Ich fasse zusammen:

Zitat:nomoi
Ergo falsch.
Mindestens ab LSF 50 wird nicht nur der Sonnenbrand verhindert,
aber auch die Bräunung.

gerötet durch mich

Zitat aus meinen Link:

Zitat:In diesem Artikel wollen wir mit verschiedenen Mythen und Legenden rund um Sonnenbrand und gebräunte Haut aufräumen, denn selbstverständlich kann man auch mit Lichtschutzfaktor 50 braun werden.
Quelle

Den Rest haben ich allles schon erzählt. LSF 50 und Sunblocker sind halt nicht identisch.

und Idea  zum Thema LSF 50.
Ansonsten langweilen sich die anderern User noch. 
und der Rauch  darf nicht fehlen. :-)))))

nomoi

(29.08.2019, 13:22)Ich_bins schrieb: [ -> ]Ich fasse zusammen:

gerötet durch mich

Zitat aus meinen Link
Den Rest haben ich allles schon erzählt.

und   zum Thema LSF 50.
Ansonsten langweilen sich die anderern User noch. 
und der   darf nicht fehlen.

wehalb übersehen Sie diesen Teil in Ihre Aussage
und ich habe diesen ausgeschlossen!

Zitat:"und es ist nicht mein Problem, dass sie zwischen LSF 50 und Sunblocker nicht unterscheiden können."

Serge

(29.08.2019, 12:53)Sophie schrieb: [ -> ]Ich mag ja das Gefühl von Sonnencreme auf der Haut gar nicht. Gut es gibt solche und solche, aber die mit hohen LSFen sind oft sehr 'klebrig' und lassen sich auch gerne nur sehr schwer verteilen.

Ich bräune ab April mit kurzen Zeiten und lege mich im Sommer nicht länger als eine Viertelstunde in die Sonne. Das funktioniert eigentlich ganz gut.

Ob ich dem Hautkrebs entkomme, weiß ich nicht, denn ich gehöre natürlich der Generation an, die es schick fand, einen tollen Sonnenbrand zu bekommen... okay.. nein, auf Sonnenbrand stand ich nie, aber man war vor 50 jahren schon relativ unbesorgt in dieser Hinsicht, was nicht weiter verwunderlich ist, denn Sonnenschutzmittel hatten damals den LSF 4 und höher als 12 gab es glaube ich gar nicht.

Die Aufklärung und Berichterstattung über mögliche Gefahren setzte erst deutlich später ein.
 
Dito. Verwende Sonnencreme nur fürs Gesicht, LSF 15 oder 20. Zusätzlich Käppi.
Ansonsten wie du.
Bräune sehr schnell und gut. An meinen Körper (außer Kopf) kommt keine Sonnencreme ran. Äh doch, auf die Unterarme (Radfahren).

UglyWinner

(29.08.2019, 12:53)Sophie schrieb: [ -> ]Ich mag ja das Gefühl von Sonnencreme auf der Haut gar nicht. Gut es gibt solche und solche, aber die mit hohen LSFen sind oft sehr 'klebrig' und lassen sich auch gerne nur sehr schwer verteilen.

Ich bräune ab April mit kurzen Zeiten und lege mich im Sommer nicht länger als eine Viertelstunde in die Sonne. Das funktioniert eigentlich ganz gut.

Ob ich dem Hautkrebs entkomme, weiß ich nicht, denn ich gehöre natürlich der Generation an, die es schick fand, einen tollen Sonnenbrand zu bekommen... okay.. nein, auf Sonnenbrand stand ich nie, aber man war vor 50 jahren schon relativ unbesorgt in dieser Hinsicht, was nicht weiter verwunderlich ist, denn Sonnenschutzmittel hatten damals den LSF 4 und höher als 12 gab es glaube ich gar nicht.

Die Aufklärung und Berichterstattung über mögliche Gefahren setzte erst deutlich später ein.
Die gesundheitlichen Risiken werden heutzutage in der Öffentlichkeit viel stärker breit getreten als vor Jahrzehnten.
Bringt aber für die Haut nichts mehr, denn:
Was sagt der Dermatologe: die Haut vergisst nichts.
(29.08.2019, 10:43)leopold schrieb: [ -> ]Sonnenschutzcremes halten die gefährlichen UV-Strahlen ab, nicht aber vollständig die Strahlen, die für das Braunwerden verantwortlich sind. Ergo: Ihre Kashaxen haben in diesem Sommer noch nicht viel Sonne gesehen.

Danke für Ihr außergewöhnliches Interesse an meinen Beinen. Irgendwie finde ich das aber unpassend. Wären Männerbeine nicht ein prima Gespächsthema für Sie und Scratch? [Bild: kissing.png]

Martin
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28