Treffpunkt Königsplatz

Normale Version: Apple Pay in Deutschland: Apple nennt Banken und Geschäfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Zitat:Apple bereitet den Start des mobilen Bezahldienstes Apple Pay in Deutschland vor, er "kommt bald" – gut vier Jahre nach der Einführung in den USA. Am Montag hat Apple zum ersten Mal eine eigene Liste mit Partnern aus der Bank- und Finanzbranche veröffentlicht, deren Kredit- und Debitkarten sich zu Beginn einbinden lassen. Auch Banken und Anbieter wie Mastercard weisen auf die anstehende Einführung hin.

Quelle: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/A...10648.html

Und hier eine Liste mit teilnehmenden Banken und Unternehmen:

https://www.apple.com/de/apple-pay/

Endlich.  Yes

Martin

leopold

Manche können sich offensichtlich gar nicht schnell genug einem Dienstleister komplett ausliefern.
(06.11.2018, 17:57)leopold schrieb: [ -> ]Manche können sich offensichtlich gar nicht schnell genug einem Dienstleister komplett ausliefern.

Sie haben doch nicht den Hauch einer Ahnung von dem Thema, stimmts?  Clown

Martin

leopold

(06.11.2018, 21:30)Martin schrieb: [ -> ]Sie haben doch nicht den Hauch einer Ahnung von dem Thema, stimmts?  Clown

Martin

Ich vergaß: Ihr Hoflieferant Aldi macht ja auch mit. Clap
(06.11.2018, 21:56)leopold schrieb: [ -> ]Ich vergaß: Ihr Hoflieferant Aldi macht ja auch mit. Clap

Nein, alle Terminals die drahtloses Bezahlen unterstützen. Wie oft wollen Sie sich noch mit Ihrem Unwissen blamieren?  Clown

Martin

Dienstag

(06.11.2018, 22:37)Martin schrieb: [ -> ]Nein, alle Terminals die drahtloses Bezahlen unterstützen.

Alle? Auf der Apple-Seite sind doch nur eine Handvoll Händler gelistet, die mitmachen. Kein Vergleich mit hierzulande. Hier kann ich dem Bettler auf der Straße mit Ali- oder WeChatPay ein Almosen zukommen lassen.

Deutschland ist ein rückständiges Entwicklungsland dagegen.
(07.11.2018, 00:43)Dienstag schrieb: [ -> ]Kein Vergleich mit hierzulande. Hier kann ich dem Bettler auf der Straße mit Ali- oder WeChatPay ein Almosen zukommen lassen.

Deutschland ist ein rückständiges Entwicklungsland dagegen.

Das nenne ich Betteln auf hohem Niveau. Tongue 

Aber in Deutschland hat es niemand nötig, zu betteln. Der Staat sorgt dafür, dass jeder Mittellose Unterstützung zum Leben bekommt. Mit ein Grund, warum viele nach Deutschland wollen.

Dienstag

(07.11.2018, 00:56)Klartexter schrieb: [ -> ]Aber in Deutschland hat es niemand nötig, zu betteln.

Nein. In Deutschland werden dagegen Abfalleimer nach Pfandflaschen durchsucht.

leopold

(07.11.2018, 01:00)Dienstag schrieb: [ -> ]Nein. In Deutschland werden dagegen Abfalleimer nach Pfandflaschen durchsucht.

Warum nicht in China? Weil es dort so etwas gar nicht gibt.
So funktioniert die Freischaltung mit dem iPhone:

https://www.futurezone.de/digital-life/a...y-ein.html

Achtung: Momentan ist die Wallet-App in Deutschland noch nicht freigeschalten, aber ich rechne mit einem Update in Kürze.

Martin
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21