Treffpunkt Königsplatz

Normale Version: Klatsch und Tratsch um Angela Merkel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3

Lueginsland

(21.10.2018, 18:47)messalina schrieb: [ -> ]Ich glaube auch, ....
Ich weiß echt nicht wie lange das noch so weitergehen soll.

Vermutlich wird es höchste Zeit, dass Sie zum Friseur gehen, sonst interessiert doch keinen dieser Quatsch.

Gut dass Sie nix wissen, sonst wären Sie gar noch enttäuscht, dass Sie keiner fragt.....
(21.10.2018, 18:47)messalina schrieb: [ -> ]Ich glaube auch, dass Angela Merkels Ehe schon lange getrennt ist und dass sie in Wirklichkeit in einer Art Scheinwelt lebt, wie in Trance. Das würde auch ihre seltsamen Reden in letzter Zeit erklären, also normal ist das irgendwie nicht mehr, oder? [Bild: nanu.gif] Und von ihren engsten Vertrauten wie Altmaier und so traut sich niemand was zu sagen oder die wollen es einfach nicht wahrhaben und nehmen sie auch noch in Schutz. Ich weiß echt nicht wie lange das noch so weitergehen soll.

Ich find es immer wieder erstaunlich, wieviel von diesen Exclamation  Zeitungen so überleben.
Es gibt übrigens Friseurläden, wo es das ...... fehlt. Dort werden ..... Frauenzeitschriften angeboten.

Es ist auch eine Sauerei. Da gibt es keine Gleichberechtigung. Es liegen nie Männerzeitschriften oder
Computer-Zeitschriften aus.
(22.10.2018, 09:39)messalina schrieb: [ -> ]Wenn man bei so einer Meldung nur an Friseur und welche Zeitschriften da liegen denkt, wundert mich gar nicht mehr, dass sich so jemand wie Angela Merkel so lange im Amt halten kann. Mannmannmann...

meine Version:

Wenn man bei so einer Meldung aus so einer Zeitung zitiert bzw. konsumiert, wundert mich gar nicht mehr, dass sich so jemand wie Angela Merkel so lange im Amt halten kann. Mannmannmann...
(25.10.2018, 21:42)messalina schrieb: [ -> ]Tja, schon wieder.

Sie lernen es eben nie. Die Regenbogenpresse ist das Futter für Leute, die jeden Mist glauben.
(25.10.2018, 21:52)messalina schrieb: [ -> ]Ich kaufe die ja nicht. Aber Angela Merkel sticht an den Regalen eben immer so raus. Und dass die gerade so oft auf den Covers ist, gibt schon zu denken finde ich, oder nicht? [Bild: nanu.gif]

Nein, denn die taucht da in schöner Regelmäßigkeit auf, genauso wie die ganzen Adeligen und Schickimickis. Informationsgehalt ist da gleich null, nur Klatsch und Tratsch.
(26.10.2018, 10:55)messalina schrieb: [ -> ]Aber ein Körnchen Wahrheit steckt da bestimmt immer drin glaube ich, das sagt auch der Volksmund (nicht der Kindermund  ). Die können ja nicht einfach irgend etwas erfinden? Sonst würden die doch verklagt werden, oder nicht? [Bild: nanu.gif]

Werden sie doch oft, das wird nicht immer veröffentlicht Zwinker
Und selbst, wenn sie getrennt wären: Wen interessiert das und was tut das zur Sache?
(26.10.2018, 13:12)messalina schrieb: [ -> ]Also ich möchte schon gern wissen woran ich bin, Sie nicht? So eine Trennung kann ein Trauma und ein posttraumatisches Belastungssyndrom und Depressionen auslösen. Besonders wenn man schon älter ist. Und da leidet natürlich auch die Arbeit darunter, bei Angela Merkel dann das ganze Volk, wenn wir wegen ihrem Trauma schlecht regiert werden.

Jan Fleischhauer vom Spiegel hat nach seiner Trennung ein Buch geschrieben um damit klar zu kommen, Bettina Wulff auch, aber Angela Merkel kann eben nicht einfach untertauchen und auch eins schreiben. Obwohl, könnte sie schon, vielleicht wäre das ja für Deutschland sogar das beste?

Das Trauma Trennung

Sie sind ein überaus missgünstiger Mensch und passen sehr gut zu der Partei, deren Anhänger für heruntergezogene Mundwinkel bekannt sind. Haben Sie nichts in  Ihrem Leben, worüber Sie sich freuen können? Schade.
Seiten: 1 2 3