Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Abgasaffäre vom Volkswagen Konzern
Zitat:Scheuer als "Autohändler": ADAC kritisiert amtliches Schreiben an Dieselbesitzer

Hat das Kraftfahrt-Bundesamt Dieselbesitzer nur informiert oder Werbung für deutsche Autohersteller gemacht? Der ADAC stimmt in die harsche Kritik am KBA ein.

Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...18432.html

Unglaublich, wie sich hier die CSU-Minister als Erfüllungsgehilfen der Automobilindustrie blamieren. Während man sich gleichzeitig als Entwicklungsland für elektronische Kleinmobilität outet.

Martin
Zitieren
(12.11.2018, 06:41)Martin schrieb:
Unglaublich, wie sich hier die CSU-Minister
als Erfüllungsgehilfen der Automobilindustrie blamieren. Während man sich gleichzeitig als Entwicklungsland für elektronische Kleinmobilität outet.

Martin

Frage: Wer ist, bzw. "besser" war bald

der Boss dieser 3 Pfeifen von ehemaligen, bis zum heutigen Verkehrsminister, die wohl seinen Willen erfüllen mussten?  Idea
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
Zitat:Baden-Württemberg muss mit Planung von Euro-5-Fahrverboten beginnen

Das Land Baden-Württemberg muss umgehend mit der Planung von Fahrverboten für Diesel der Euronorm 5 in Stuttgart beginnen. Das geht aus zwei am Montag veröffentlichten Beschlüssen des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) in Mannheim hervor. Der VGH bestätigte damit zwei Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Stuttgart, gegen die das Land erfolglos Beschwerde eingelegt hatte. Die VGH-Richter gaben damit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) Recht. Die Entscheidungen können nicht weiter gerichtlich angegangen werden (Beschlüsse des VGH 10 S 1808/18 und 10 S 2316/18).

Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...19068.html

Die Bürger werden für die Verbrechen der Automobilindustrie bestraft. Jetzt auch juristisch bestätigt.

Martin
Zitieren
(13.11.2018, 07:19)Martin schrieb: Die Bürger werden für die Verbrechen der Automobilindustrie bestraft. Jetzt auch juristisch bestätigt.

Martin

Gegen die deutsche Autoindustrie kann man in Deutschland nicht regieren.
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



Zitieren
Zitat:Erneute "Auffälligkeiten": VW stoppt Software-Updates für ältere Dieselmotoren

Einwandfreie Software für die Abgasreinigung sollte den Diesel-Skandal eigentlich beenden – nun ist auch die neue Version unter Manipulationsverdacht geraten.

Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...58792.html

Wenn man zu Gunsten von VW annimmt, dass dort nicht nur kriminelle Maniacs arbeiten, so ergibt das nur in einem Kontext Sinn: Die Dieselabgase können mit herkömmlichen Mitteln, d. h. einwandfreier Software, nicht auf ein Niveau gebracht werden, das den aktuellen Vorschriften entspricht. Also wäre eine Hardware-Nachrüstung das einzig sinnvolle Instrument. Angesichts der Milliardengewinne der KFZ-Industrie verstehe ich auch nicht, weshalb man diese Lösung so vehement abzuwehren versucht.

Martin
Zitieren
(26.12.2018, 10:36)Martin schrieb: Wenn man zu Gunsten von VW annimmt, dass dort nicht nur kriminelle Maniacs arbeiten, so ergibt das nur in einem Kontext Sinn: Die Dieselabgase können mit herkömmlichen Mitteln, d. h. einwandfreier Software, nicht auf ein Niveau gebracht werden, dass den aktuellen Vorschriften entspricht. Also wäre eine Hardware-Nachrüstung das einzig sinnvolle Instrument. Angesichts der Milliardengewinne der KFZ-Industrie verstehe ich auch nicht, weshalb man diese Lösung so vehement abzuwehren versucht.

Martin


Das ist für mich keine Frage,

das liegt nur am dafür zuständigen Verkehrsminister und seinem Vorgänger und dem, der das alles sooo angeschafft hat der noch über den Beiden sitzt, noch!    Zwinker
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
(26.12.2018, 10:36)Martin schrieb: Wenn man zu Gunsten von VW annimmt, dass dort nicht nur kriminelle Maniacs arbeiten, so ergibt das nur in einem Kontext Sinn: Die Dieselabgase können mit herkömmlichen Mitteln, d. h. einwandfreier Software, nicht auf ein Niveau gebracht werden, dass den aktuellen Vorschriften entspricht. Also wäre eine Hardware-Nachrüstung das einzig sinnvolle Instrument. Angesichts der Milliardengewinne der KFZ-Industrie verstehe ich auch nicht, weshalb man diese Lösung so vehement abzuwehren versucht.

In diesem oder einem verwandten Thread ging es auch um synthetisch erzeugtem Sprit bzw. eine synthetische Beimischung zum Diesel. Audi arbeite daran. Das Konzept finde ich schlau, weil es das Übel an der Wurzel packt und nicht nur am Symptom herumdoktert. Wie weit die Anstrengungen vorteilhaft gediehen sind, wird im Moment noch nicht verraten, aber es gibt Ansätze.


Zitat:Hier kauft die Bundeswehr ihren „leisen“ Strom

https://www.welt.de/wirtschaft/article18...Strom.html

Dort auch das Forum lesen; da wird gefachsimpelt.

In der NZZ ist ein verheißungsvoller Header. Natürlich ist es Werbung.

https://www.nzz.ch/

https://www.investor-praemien.de/die-was...gJ90fD_BwE

Daraus kess, kess:

Zitat:Elektroautos sind die Zukunft? Falsch! Diese Gründe sprechen dafür, dass Tesla sich gewaltig verzockt hat und ihnen bald die Pleite droht!

Klingt so ähnlich wie desertec.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  E-Auto für unter 9.000 Euro Martin 4 76 16.01.2019, 19:56
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Elektronische Fußfesseln werden Milliardengeschäft Martin 7 93 14.01.2019, 19:31
Letzter Beitrag: Martin
  Aus für die Cebit: Die IT-Messe wird eingestellt Martin 4 272 04.01.2019, 17:43
Letzter Beitrag: Martin
  Angriff auf Aldi und Lidl: Russischer Discounter expandiert nach Deutschland Martin 1 78 04.01.2019, 12:19
Letzter Beitrag: Lueginsland
  CumEx-Skandal bbuchsky 57 5.862 02.01.2019, 19:03
Letzter Beitrag: FCAler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste