Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die AfD und ihre Lügen - Faktencheck
Weidel verteidigt Spendenaffäre – Merkel kontert kühl

Die Bundeskanzlerin kontert die Verteidigungsrede von Frau Weidel kurz und knapp, man höre selbst.  Rauch
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
Der Milliardär August von Finck soll die AfD verdeckt und illegal finanziert haben

Wo bleibt den eigentlich der 

Manni Burgsmüller, Entschuldigung, ich meinte natürlich den Sobinichhalt?
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
(24.11.2018, 13:09)FCAler schrieb: Der Milliardär August von Finck soll die AfD verdeckt und illegal finanziert haben

Wo bleibt den eigentlich der 

Manni Burgsmüller, Entschuldigung, ich meinte natürlich den Sobinichhalt?

Flüchten wenn's eng wird?...Soisserhalt.
Redaktioneller Hinweis:
Nicht mein einziges Thema, wie versucht wurde zu unterstellen.






Zitieren
Die AfD hat sich für Desiderius Erasmus von Rotterdam als Namensgeber für die parteinahe Stiftung entschieden. Erasmus wird als Vordenker des Humanismus in der Zeit des Übergangs vom Mittelalter in die Frühe Neuzeit, als großer Denker der Renaissance gesehen. Von Ihm stammen auch solche Aussagen:
„Nichts ist gefährlicher für die Erziehung des Christen als die übelste Pest, das Judentum.“ (1517)
oder
„Das ist ein Rauben und Schinden des armen Mannes durch die Juden, daß es gar nicht mehr zu leiden ist und Gott erbarme. Die Juden-Wucherer setzen sich fest bis in den kleinsten Dorfen, und wenn sie fünf Gulden borgen, nehmen sie sechsfach Pfand und nehmen Zinsen vom Zins.“. (1487)

Wer jetz allerdings meint, Entgleisungen dieser Art wären ein Privileg der Afd, der irrt. Auch die EU kennt dieses „Vorbild“ im Gewande der Erasmus-Stipendien.

Martin
Zitieren
(25.11.2018, 14:42)Martin schrieb: Die AfD hat sich für Desiderius Erasmus von Rotterdam als Namensgeber für die parteinahe Stiftung entschieden. Erasmus wird als Vordenker des Humanismus in der Zeit des Übergangs vom Mittelalter in die Frühe Neuzeit, als großer Denker der Renaissance gesehen. Von Ihm stammen auch solche Aussagen:
„Nichts ist gefährlicher für die Erziehung des Christen als die übelste Pest, das Judentum.“ (1517)
oder
„Das ist ein Rauben und Schinden des armen Mannes durch die Juden, daß es gar nicht mehr zu leiden ist und Gott erbarme. Die Juden-Wucherer setzen sich fest bis in den kleinsten Dorfen, und wenn sie fünf Gulden borgen, nehmen sie sechsfach Pfand und nehmen Zinsen vom Zins.“. (1487)

Wer jetz allerdings meint, Entgleisungen dieser Art wären ein Privileg der Afd, der irrt. Auch die EU kennt dieses „Vorbild“ im Gewande der Erasmus-Stipendien.

Martin

Falsch Euer Ehren. Die AfD hat sich nicht als Namensgeber für die parteinahe Stiftung entschieden.

Die AfD möchte Honig saugen aus den Töpfen dieser seit mehr als 25 Jahren (?) existierenden EU-Stiftung!

Zitat:Nach hitziger Debatte entschied sich eine Mehrheit der Delegierten für die Anerkennung der Desiderius-Erasmus-Stiftung als parteinahe Stiftung und damit dafür, an die Futtertröpfe der staatlichen Förderung zu kommen

Zu Erasmus:
Er war ein vielseitig gebildeter Mensch, der durch ganz Europa gereist ist. Er hat vor allem universelle Werte gelehrt,
die wohl mit der Namensgebung als Beispiel für Europa gelten mögen.
Das "Credo" seiner Lehren war vor allem, "Nicht der Zweck heilige die Mittel."

Weshalb ich das ein wenig weiß:
mein Patensohn war Begünstigter des E.P., so habe ich über ihn / wegen ihm mich dafür ein bisschen interessiert.

Jetzt :  Martin-Faktencheck .....
       Adler fangen keine Fliegen!
Heute ist die gute alte Zeit von morgen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dumm, dümmer, SPIEGEL Martin 29 634 18.11.2018, 08:37
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Wer hat AfD gewählt? EvaLuna 742 37.228 15.11.2018, 09:45
Letzter Beitrag: FCAler
  Säuberungsaktion in der AfD Udo 4 574 22.08.2018, 10:06
Letzter Beitrag: Bogdan
  AfD-Vorstand will Höcke rauswerfen Martin 65 6.485 13.08.2018, 09:14
Letzter Beitrag: Bogdan
  AfD in Bundestag TomPaul 46 2.785 12.07.2018, 15:28
Letzter Beitrag: sobinichhalt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste