Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Merkels Flüchtlingspolitik
(29.07.2018, 13:49)Dienstag schrieb: Noch falscher geht's wohl kaum, Serge, oder?

Voßkuhle hat sich auf die Seite des Rechts gestellt und die zynische, menschenverachtende Rhetorik von halb- bis volldementen Stammtischpolitikern gerügt, die sich darüber freuen, wenn im Mittelmeer Hilfesuchende ertrinken oder Asylbewerber aus Hoffnungslosigkeit Selbstmord begehen.

Ein Richter darf und hat sich einzumischen: Richteramt und Meinungsfreiheit

Ja, in der Tat, eine tolle Quelle, von einem unbekannten Autor im Jahre 1977.
Es ist nicht die Seite des Rechts, sich als Sprachpolizist zu profilieren. Die Seite des Rechts ist die des Rechts, sonst nix.
Die Seite der (vermeintlichen) Wahrheit kann durchaus auch durch kernige über bissige bis aggressive Sprache vertreten werden. Was ja auch Herles schreibt.
Und was du sonst schreibst, also das von mir Gefettete, ist genau ein Beispiel für das, was du aber nur "deiner" Seite zugestehen willst, nämlich Kampfrhetorik, aber dazu noch etwas, was dann wirklich Sache von Gerichten wäre (sorry, aber es ist so!), nämlich persönliche Beleidigungen, die nichts mit der Suche nach der Wahrheit zu tun haben.
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



Zitieren
(29.07.2018, 13:53)leopold schrieb: Ich habe nirgendwo auf einen Link verwiesen, sondern nur auf das Thema. Ihren Link kenne ich gar nicht.

Okay, Sie haben den Foristen #MeTwo zur Lektüre empfohlen.
Ändert das grundsätzlich etwas?
Der Tote war der Rechthaber unter den Linksabbiegern.



Zitieren
(29.07.2018, 12:25)PuK schrieb: 1.  Ich habe den Eindruck, du willst mich mit Gewalt ärgern in letzter Zeit. 

Lass das endlich, bitte. Es ist besser für dich und mich und auch für die anderen Leser hier, wenn du das nicht tust.  

2.  Was macht eigentlich deine DVD? Bist du schon wenigstens einen kleinen Schritt weitergekommen damit, oder soll lieber ich das für dich machen?

Dann musst du mir eine PN schreiben, und meine Adresse kommt postwendend zurück. Da musst du die DVD mit der Post hinschicken. Und nach einigen Tagen kommen von dort die DVD und der fertig geschnittene Film zu dir zurück. Weil man das locker nebenbei erledigen kann. Eigentlich. Vor allem, wenn man eine vollständige Betriebsanleitung zum Filmeschneiden schon seit zwei Wochen erhalten hat und ganz einfach trotzdem seinen Arsch nicht hochkriegt und es einfach versucht.  

Du regst mich bloß noch auf in letzter Zeit. Ich helfe gerne. Jedem eigentlich und auch dir, wenn du mich um Rat bittest. Und Rat hast du mehr als ausreichend bekommen, in mehreren langen PNs von mir, die mit Downloadlinks gespickt waren.

3.  Aber es ist wie mit der Entwicklungshilfe. Wenn die Neger halt ganz offensichtlich nix draus machen, dann vergeht einem die Lust an der Entwicklungshilfe, und dann versiegt die Quelle.

4.  Ich sag's dir noch einmal und letztmals im Guten: Lass das.

Hock dich lieber hin und schneide den Film, wie ich dir das ausführlichst beschrieben habe. Scheißegal, ob es draußen regnet oder schneit oder ob es 35° im Schatten hat. Schneide endlich diesen Film und halte so lange die Klappe, bis du das erledigt hast. Du hast die Betriebsanleitung und auch die Programme dafür, weil ich dir gezeigt habe, wie es geht und wo man die Programme bekommt. Aber du machst es ganz einfach nicht und laberst mich stattdessen seitdem hier ständig blöd von der Seite an. Und das finde ich so richtig scheiße.

5.  Wenn ich eines abgrundtief hasse, dann ist es ostentative Undankbarkeit. Damit kann ich überhaupt nicht umgehen, und das machte auch meine letzte Beziehung kaputt, obwohl die vorher acht Jahre gehalten hatte. Nimm dich also in acht. Ich kenne da nix, wenn einer oder eine undankbar rüberkommt und sich nicht an gut gemeinte und wohldurchdachte Ratschläge hält.

6.  Dann ist er oder sie nämlich vogelfrei von mir aus. Dann kann plötzlich alles passieren, auch das bis dahin Undenkbare.

1.  Ich habe den Eindruck, Hitze bekommt dir nicht so gut!
Was ich in post # 1648 geschrieben habe, konnte/sollte in gar keinem Fall für dich ärgerlich sein.
Ich habe lediglich Wesentliches des ehem. § 1300 BGB, noch nicht geschrieben, auf meine Art gepostet.
Dass dein Spaziergang, themenfremd, hier überhaupt soviel Platz in Anspruch genommen hat, muss man auch hinnehmen, oddr?

2.  Die DVD betreffend hatte ich mich postwendend bedankt und per PN geschrieben:
"Das behalte ich mir für späte Herbsttage vor. Bis Ende Sept. bin ich bestens versorgt.
Mitte August kommt .....--im Sept. bin ich im Volunteereinsatz = 2 WM im befreundeten Ausland..."


3. Ich habe diese Entwicklunghilfe erbeten und auch  bekommen. Wenn ich jetzt zeitlebens Ergebenheit bekunden muss,
dann war eben meine Bitte ein großer Fehler. Aber auch ich werde aus Fehlern lernen, sicher dat!

4. Sag´s wie du willst, ich habe mich schon entschieden!

5. Für Hass ist in meinem Leben kein Platz. Aber ich habe auch kein Verständnis, wenn man aufgrund einer Gefälligkeit demjenigen fortwährend die Füße küssen soll.

6. Vogelfrei - outlaw, da hab ich was für dich, guter sound - weil du ´s bist!


       Adler fangen keine Fliegen!
Heute ist die gute alte Zeit von morgen.
Zitieren
[Bild: ewfu3xut.gif]

"Outlaw" geht richtig so:



Und nur mal so zum Sagen:

Deine Anfragen wegen der DVD kosteten mich Zeit. Relativ viel Zeit sogar, einige Stunden. Denn ich weiß zwar, wie das geht. Aber um es hinzuschreiben, muss man formulieren, Links suchen und so weiter. Und vor allem muss man an einige Dinge denken dabei, damit hinterher ein sinnvoller Rat rauskommt. Und dann muss man das Ganze natürlich noch tippen. Auch das dauert, und es ist Arbeit.

Würde ich das geschäftsmäßig tun, hättest du von mir eine Rechnung über ungefähr 200 € dafür bekommen. Das wäre so ungefähr äquivalent zu einem halben Tag im Büro. Ich habe aber gar nichts dafür verlangt und die Themen Zeit und Geld überhaupt gar nicht erst erwähnt in unserer diesbezüglichen Kommunikation. Überlege dir das mit dem Füße küssen und der Dankbarkeit also bitte nochmal, bevor du so extrem dumm daherredest.

Und dann kam sinngemäß lediglich zurück: "Ach ja, schönen Dank auch. Aber das sieht irgendwie ziemlich nach Arbeit aus. Ich mach's vielleicht mal irgendwann gelegentlich, wenn mir langweilig ist und es draußen regnet."

Dass das arschlochmäßig rüberkommt, müsste ja wohl klar sein. Und du wirst dein Video auf diese Art nie schneiden, das verspreche ich dir jetzt schon. Du wirst die Schnittarbeit bis zu deinem Tod vor dir her prokrastinieren, und dann ist es irgendwann zu spät. Deine Kinder und Enkel tun das nicht. Die schmeißen nämlich die DVD weg, weil es dann schon längst keine DVD-Laufwerke mehr geben wird.

Wenn man Videos schneiden will, muss man irgendwann damit anfangen. Von selber schneiden die sich nämlich nicht. Auch und erst recht nicht, wenn es draußen regnet oder schneit. Es kommt dabei nicht aufs Wetter an und auch nicht darauf, worauf man gerade mehr Lust hat als zum Videoschnitt. Man muss es ganz einfach nur tun. Und das tust du eben nicht, sondern beschäftigst andere Leute stundenlang und über Tage hinweg damit, dir ausführliche Anleitungen zu schicken, wie das gehen könnte. Das führt so zu nichts. Es kann zu nichts führen.

Aber klugscheiße nur weiter. Und kacke auch künftig deine Korinthen. Erst heute hat sich ein neues Mitglied im Forum angemeldet, das diese Disziplinen auch ganz hervorragend beherrscht. Da bist du dann ja in guter Gesellschaft.

Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
Zitieren
(29.07.2018, 15:19)PuK schrieb:    
Aber klugscheiße nur weiter. Und kacke auch künftig deine Korinthen. Erst heute hat sich ein neues Mitglied im Forum angemeldet, das diese Disziplinen auch ganz hervorragend beherrscht. Da bist du dann ja in guter Gesellschaft.

Ein "neues" Mitglied,


ich lach mich tot, der hat nur die Chinesischen Schriftzeichen vergessen.  Devil

Viel Spass mit dem, das Forum wird immer besser!  Angel
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
Oh,

das ehrt mich aber, daß der erzreaktionäre, bigotte, homophobe Choleriker aus Wehringen meinen Beitrag zum Anlaß nimmt, nach 4 Wochen wieder mal was hier zu schreiben.

Eine Ehre, auf die ich gut und gerne auch verzichten kann…
Zitieren
Was sich, aus meiner Sicht, seit geraumer Zeit anbahnte, ist nun eingetreten. Ein mir völlig unbekannter User dreht durch, stößt Drohungen aus und lässt seinen kindischen Allmachtsphantasien freien Lauf. Was bildet er sich ein? Ich bin ein erwachsener Mensch und   nicht  gewillt diesem User Aufmerksamkeit zu schenken bzw. Raum zu geben. Das geht ganz fix. Raus aus dem Kopf und abgehakt. Für die nächste Zeit bin ich hier weg.
Zitieren
Bleib doch, dio, bleib.

Du schenkst dem Foren-Psycho viel mehr Beachtung als er verdient hat.
Zitieren
(29.07.2018, 16:43)dio schrieb: Was sich, aus meiner Sicht, seit geraumer Zeit anbahnte, ist nun eingetreten. Ein mir völlig unbekannter User dreht durch, stößt Drohungen aus und lässt seinen kindischen Allmachtsphantasien freien Lauf. Was bildet er sich ein? Ich bin ein erwachsener Mensch und   nicht  gewillt diesem User Aufmerksamkeit zu schenken bzw. Raum zu geben. Das geht ganz fix. Raus aus dem Kopf und abgehakt. Für die nächste Zeit bin ich hier weg.

Der User ist nicht unbekannt

Das ist genau der. Der FCAler hat ausnahmsweise mal recht.

Disclaimer: Yawn

Ich lese den FCAler normalerweise tatsächlich nicht: er ist der einzige User auf meiner Ignore-Liste. Und normalerweise klappe ich diese Posts auch nicht auf. Gut, dass die weg und vor mir verborgen sind. Normalerweise.

Aber heute habe ich mal eine Ausnahme gemacht, weil er schon länger weg war hier, und habe nachgeguckt, was er schreibt.

Und was finde ich da drin? Die nackte Wahrheit. Genau der ist es. Der mit den komischen Schriftzeichen.

In diesem Sinne: Aufrichtige und ehrliche Gratulation, FCAler. Sehr gut und messerscharf erkannt, wirklich. Respekt.

Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
Zitieren
(29.07.2018, 15:05)Serge schrieb: Ja, in der Tat, eine tolle Quelle, von einem unbekannten Autor im Jahre 1977.

Typisch Serge. Quellen werden nur anerkannt, wenn sie seine eigene Meinung stützen, nichtwahr?

Zitat:Und was du sonst schreibst, also das von mir Gefettete, ist genau ein Beispiel für das, was du aber nur "deiner" Seite zugestehen willst, nämlich Kampfrhetorik, aber dazu noch etwas, was dann wirklich Sache von Gerichten wäre (sorry, aber es ist so!), nämlich persönliche Beleidigungen, die nichts mit der Suche nach der Wahrheit zu tun haben.

Du hat recht. Meinen Beitrag könnte man durchaus als eine Beleidigung Demenzkranker sehen. Mea culpa…
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rente mit 63 Bogdan 17 157 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: messalina
  Die Grundrente forest 13 303 Vor 11 Stunden
Letzter Beitrag: EvaLuna
  Stromausfall in Berlin-Köpenick Sophie 1 42 Gestern, 13:04
Letzter Beitrag: PuK
  Ist der Immobilienmarkt reif für die Wende? Martin 5 138 Gestern, 08:37
Letzter Beitrag: Martin
  Arbeitsrecht in Deutschland Bogdan 1 142 19.02.2019, 19:03
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste