Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Quo Vadis, Türkei?
(06.10.2018, 18:01)Maylin schrieb: Der Rabia-Gruß mag für Sie ein Islamistengruß sein, für die Türken ist er es auf jeden Fall nicht. Auch wenn die Türkei zu den Muslimbrüdern in Ägypten Nähe zeigen, so sind sie dennoch in ihrer Ideologie weit von einander entfernt. Für Erdogan und die Türkei würde die Scharia nie und nimmer in Frage kommen. Er betont immer wieder die Wichtigkeit des Laizismus und sagt, dass der Staat zu allen Religionen dieselbe Distanz haben muss. 
Für Erdogan hat der Rabia-Gruß nur diese Bedeutung:

Kleiner Finger - ein Volk
Ringfinger - eine Flagge 
Mittelfinger - eine Heimat 
Zeigefinger - ein Staat. 

Seit dem Putsch verwendet er diesen Gruß regelmäßig. Er soll dem Volk zeigen: Wir sind eine Einheit. - Nicht mehr und nicht weniger.

Bin gespannt, ob Sie mit der Scharia recht haben. Wenn nicht, wird sich die Türkei radikal verändern.
Zitieren
(06.10.2018, 21:06)leopold schrieb: Bin gespannt, ob Sie mit der Scharia recht haben. Wenn nicht, wird sich die Türkei radikal verändern.

Ja, dabei habe ich recht, garantiert. Nicht weil ich recht haben möchte, sondern weil Erdogan dies ständig aufs Neue wiederholt. Und das türkische Volk würde das nie und nimmer mitmachen. Die würden vorher einen Bürgerkrieg in Kauf nehmen, bevor sie die Scharia akzeptierten. 
Erdogan weiß aber auch, dass dann sein Weg nach Westen gänzlich verschlossen wäre. Von daher habe ich absolut keine Bedenken.
Zitieren
(06.10.2018, 23:28)Maylin schrieb: Ja, dabei habe ich recht, garantiert. Nicht weil ich recht haben möchte, sondern weil Erdogan dies ständig aufs Neue wiederholt.

Zitieren
(06.10.2018, 23:35)observer schrieb:

Würden Sie das türkische Volk kennen und dementsprechend dann einschätzen könnten, müssten Sie nicht zu solchen Hilfsantworten greifen  Blush
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auftragsmord in der Türkei FCAler 17 225 Vor 5 Stunden
Letzter Beitrag: FCAler
  Die autofreie Stadt Klartexter 30 469 15.10.2018, 20:54
Letzter Beitrag: messalina
  Gefährliche Klingelschilder Kreti u. Plethi 2 69 13.10.2018, 08:09
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Giftgasanschlag aus Russland in Großbritannien Der Seher 141 7.067 10.10.2018, 20:35
Letzter Beitrag: Serge
  Tierpark und Zoo weltweit TomTinte 169 11.084 03.10.2018, 12:48
Letzter Beitrag: Dienstag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste