Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Quo Vadis, Türkei?
#51
(05.01.2017, 09:02)Klartexter schrieb: Die Augsburger Allgemeine macht heute eine sehr realistische Bestandsaufnahme zur Türkei: Endzeitstimmung am Bosporus

Gut - im ersten Satz des Artikels kommt der Oppositionsführer zu Wort. Dann weiß man doch schon wie der Artikel gefärbt ist.
Zitieren
#52
Vom Attentäter in Istanbul gibt es fast keine Bilder von Überwachungskameras
Mit einer Kalaschnikow und mehreren zusammengebundenen Magazinen bewaffnet
stürmte er das Lokal, zuvor zündete er Blendgranaten,nach der Tat legte er sich zwischen die Toten
und fuhr anschließend mit einem Bus davon. Militärs bezweifeln inzwischen die Tat eines Einzelnen.
Zu gut organisiert,auch sein Bewegungsablauf,deshalb fast keine Bilder von ihm.
Auch ein ausländischer Geheimdienst wird in Erwägung gezogen.
Zitieren
#53
Heute wird im Parlament über die Verfassungsänderung in der Türkei beraten.

Hier listet SPON auf um welche Änderung es geht.

[url=http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-alle-macht-fuer-recep-tayyip-erdogan-a-1129172.html][/url]
Zitieren
#54
(09.01.2017, 14:14)TomTinte schrieb: Heute wird im Parlament über die Verfassungsänderung in der Türkei beraten.

Hier listet SPON auf um welche Änderung es geht.

[url=http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-alle-macht-fuer-recep-tayyip-erdogan-a-1129172.html][/url]

Ich nöchte nur nochmals dran erinnern, daß der US-Präsident, aktuell Obama, aktuell mehr Rechte hat als der türkischr Präsident.
Ich bin mir nicht ganz sicher wer, kommt es zu der Verfassungsänderung, führend sein wird.

Sicher ist aber: große Machtunterschiede wird es zwischen beiden nicht geben.
Zitieren
#55
(09.01.2017, 17:02)_solon_ schrieb: Ich nöchte nur nochmals dran erinnern, daß der US-Präsident, aktuell Obama, aktuell mehr Rechte hat als der türkischr Präsident.
Ich bin mir nicht ganz sicher wer, kommt es zu der Verfassungsänderung, führend sein wird.

Sicher ist aber: große Machtunterschiede wird es zwischen beiden nicht geben.

In erster Linie ging es mir darum, die Änderungen der Verfassung darzustellen. Sehr oft wurde nur über die Verfassungsänderung berichtet. ohne die Änderungen zu nennen.
Zitieren
#56
(09.01.2017, 18:19)TomTinte schrieb: In erster Linie ging es mir darum, die Änderungen der Verfassung darzustellen. Sehr oft wurde nur über die Verfassungsänderung berichtet. ohne die Änderungen zu nennen.

Ja - schon verstanden. Ich habs halt nur ein wenig ergänzt oder erweitert.
Zitieren
#57
Prügelparlament plant eigene Entmündigung.

Die Paviane der AKP zeigen erneut ihre völlige Unfähigkeit zum Vollzug parlamentarischer Auseinandersetzungen. Da ist es nur folgerichtig, die Demokratie abzuschaffen!
Zitieren
#58
(12.01.2017, 06:39)bbuchsky schrieb: Prügelparlament plant eigene Entmündigung.

Die Paviane der AKP zeigen erneut ihre völlige Unfähigkeit zum Vollzug parlamentarischer Auseinandersetzungen. Da ist es nur folgerichtig, die Demokratie abzuschaffen!

Im Moment prügelt man sich.
Da werden handfeste Argumente ausgeteilt. Sorry der musste sein. Tongue


SPON
Zitieren
#59
(12.01.2017, 06:39)bbuchsky schrieb: Prügelparlament plant eigene Entmündigung.

Die Paviane der AKP zeigen erneut ihre völlige Unfähigkeit zum Vollzug parlamentarischer Auseinandersetzungen. Da ist es nur folgerichtig, die Demokratie abzuschaffen!

:rolleyes: Man könnte auch sagen, die Demokratie wird mit Zähnen und Klauen verteidigt  Zwinker 
Das Ganze geht noch fast 2 Wochen, das wird noch sehr spannend.
Zitieren
#60
(12.01.2017, 15:54)TomTinte schrieb: Im Moment prügelt man sich.
Da werden handfeste Argumente ausgeteilt. Sorry der musste sein. Tongue


SPON

Besser handfest als wachsweich(e Worte). [Bild: smilie_mil_036.gif]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Brexit Klartexter 188 616 Vor 1 Minute
Letzter Beitrag: leopold
Brick Die Politik von Präsident Trump Klartexter 2.397 130.073 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Dienstag
  Auftragsmord in der Türkei FCAler 23 610 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Bogdan
  Juncker und sein Ischias.. Martin 1 27 Gestern, 19:26
Letzter Beitrag: forest
  Zum Kriegsende, 11. November 1918 FCAler 5 105 11.11.2018, 18:03
Letzter Beitrag: FCAler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste