Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Quo Vadis, Türkei?
#1
NeujahrsbotschaftErdogan:
Türkei befindet sich in "neuem Unabhängigkeitskrieg"

http://www.focus.de/politik/ausland/neuj...1701010931

Zitat:93 Jahre nach der Gründung der türkischen Republik sieht Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan sein Land einem "neuen Unabhängigkeitskrieg" ausgesetzt.


"Der abscheulichste Terrorangriff"

Ja, die Saat geht auf, die er selber gesät hat, siehe dazu auch den Anschlag von gestern in Istanbul. Mich wundert, dass das hier noch gar nicht groß aufgegriffen wurde.  Rauch



Terror in Istanbul  


Blutbad in Club - "wahrlich unmenschliche Brutalität"

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...lucht.html
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#2
Zitat:Das neue Jahr hat in Istanbul mit Hass begonnen – und es gibt wenig Hoffnung, dass der Hass die Türkei in Zukunft verschonen wird. Das Land ist zur Geisel von Extremisten geworden, für die jeder Andersdenkende den Tod verdient. Präsident Erdogan muss sich vorwerfen lassen, zumindest zum Teil für die Entwicklung verantwortlich zu sein. Mit drei fatalen Richtungsentscheidungen hat er radikale Kräfte ermuntert.

...
Nach dem Anschlag in der Türkei: Die Geister, die Erdogan rief - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/poli...05797.html

Lesenswerter Kommentar in der Augsburger Allgemeine
Zitieren
#3
Schlimm, was da abgeht. Wenn wir da nicht aufpassen, dagegenhalten, gerade politisch, könnte es auch bald bei uns regelmäßig zu solchen barbarischen Terrorakten kommen.
Zitieren
#4
(02.01.2017, 10:54)Klartexter schrieb: Lesenswerter Kommentar in der Augsburger Allgemeine

Lesenswert: ja.

Ich bin aber nicht der Ansicht, daß Erdogan diese Geister gerufen hat.

Haben eigentlich vor langer langer Zeit Kiesinger, Brandt und Schmidt die RAF gerufen?

Meine Antwort hierzu: nein.
Zitieren
#5
(01.01.2017, 20:35)FCAler schrieb: NeujahrsbotschaftErdogan:
Türkei befindet sich in "neuem Unabhängigkeitskrieg"

http://www.focus.de/politik/ausland/neuj...1701010931



"Der abscheulichste Terrorangriff"

Ja, die Saat geht auf, die er selber gesät hat, siehe dazu auch den Anschlag von gestern in Istanbul. Mich wundert, dass das hier noch gar nicht groß aufgegriffen wurde.  Rauch



Terror in Istanbul  


Blutbad in Club - "wahrlich unmenschliche Brutalität"

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...lucht.html

Erklären Sie mir doch bitte, welche Saat die Türkei für diese schrecklichen Terrorangriffe selber gesät hat??
Finden Sie Ihr rauchend-lachendes Smiley tatsächlich passend ??
Zitieren
#6
(02.01.2017, 12:30)Maylin schrieb: Erklären Sie mir doch bitte, welche Saat die Türkei für diese schrecklichen Terrorangriffe selber gesät hat??
Finden Sie Ihr rauchend-lachendes Smiley tatsächlich passend ??


Wenn Sie das selbst nicht erkennen,

diese Entwicklung der Türkei unter Erdogan, dann tut mir das nur noch leid für Sie. Yes

Ich glaube schon, dass der gesetzte Smilie, da sehr gut dazu paßt. Yes
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#7
(02.01.2017, 12:37)FCAler schrieb: Wenn Sie das selbst nicht erkennen,

diese Entwicklung der Türkei unter Erdogan, dann tut mir das nur noch leid für Sie. Yes

Ich glaube schon, dass der gesetzte Smilie, da sehr gut dazu paßt. Yes

Sie sollen mir nicht sagen, dass ich das erkennen müsste, sondern ich möchte von Ihnen wissen, woran Sie das erkennen und ermessen.
Nein, das Smiley verhöhnt jeden Toten des Terrors, daher äußerst unpassend.
Zitieren
#8
"Soldat des Kalifats"  
IS reklamiert Terrorangriff in Istanbul für sich

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...r-tat.html

Zitat:Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zu dem Angriff auf eine Nobel-Disco in Istanbul bekannt. Ein "Soldat des Kalifats" sei für die Tat verantwortlich, heißt es in einer im Internet verbreiteten Erklärung des IS.


Diese Saat ist aufgegangen und wurde von Erdogan selber gesät. Jetzt muss er wohl oder übel damit leben! Rauch
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#9
(02.01.2017, 12:41)FCAler schrieb: "Soldat des Kalifats"  
IS reklamiert Terrorangriff in Istanbul für sich

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...r-tat.html



Diese Saat ist aufgegangen und wurde von Erdogan selber gesät. Jetzt muss er wohl oder übel damit leben! Rauch

Dann meinen Sie, Erdogan hat den IS gesät, damit diese terrorisieren kann? Entschuldigung. Schauen Sie sich einmal weltweit die Terroranschläge von IS an. IS macht vor keinem Land halt, auch Deutschland nicht.
Zitieren
#10
Große Bürde für Erdogans Regierung
Anschlag in Istanbul zeigt, wie schlimm das Jahr 2017 für die Türkei wird

http://www.focus.de/politik/ausland/gros...1701021715

Zitat:1. Die Türkei ist gespalten

Seit der Friedensprozess mit den Kurden im Sommer 2015 ergebnislos beendet wurde, ist der innertürkische Konflikt erneut aufgebrochen. Die Spirale aus Gewalt und Vergeltung begann sich erneut zu drehen. Solange sich die Vertreter der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei und ihrer Splittergruppen nicht mit Regierungsvertretern auf neue Verhandlungen einigen können, wird der Blutzoll auch 2017 unaufhaltsam weiter steigen.

Das meine ich mit der Saat, die Erdogan allein selber gesät hat und sonst niemand anderer! No
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Wink Fremdenfeindlichkeit mal gegen Deutsche Don Cat 1 41 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: derfnam
  Tierpark und Zoo weltweit TomTinte 148 9.434 15.09.2018, 22:44
Letzter Beitrag: PuK
  Die Nato FCAler 48 2.473 09.09.2018, 07:28
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Giftgasanschlag aus Russland in Großbritannien Der Seher 131 5.953 07.09.2018, 11:36
Letzter Beitrag: Bogdan
  Rauchen in Australien Bogdan 7 232 01.09.2018, 16:01
Letzter Beitrag: PuK

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste