Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Volkstümliche Musik
Wer sich sowas anhört, sammelt auch Aktbilder von Lotti Krekel und Inge Meysel.

Der einzige Jodler, der nicht offensichtlich um einen raschen Tod bettelt, ist der hier.
(06.11.2017, 18:36)PuK schrieb: Allgäuer mit Migrationshintergrund:

W00t 
Der ist mir auch sofort einfallen.
Zitat:bbuchsky
Wer sich sowas anhört, sammelt auch Aktbilder von Lotti Krekel und Inge Meysel.

Der einzige Jodler, der nicht offensichtlich um einen raschen Tod bettelt, ist der hier.

Was, um alles in der Welt, oder besser, zum Teufel,
kümmern Sie sich in Ihrem armseligen Bundesland, dessen Botschafter Sie so herausragend darstellen,
um traditionelle Musik des Alpenraumes!

Ihrer wenig geschätzten Aufmerksamkeit ist mit absoluter Sicherheit entgangen, Ihnen total fremd,
dass Jodeln als Kulturgut, auch in "Countrymusik" zu hören, im "Hillbilly- Outfit" daher kommt.

Richard Rogers bedient sich in seinem legendären Film "The sound of music" des Jodlers und die Trappfamilie machte diese Musik berühmt!

Ich höre jetzt auf, denn Ihr Verständnis werde ich sowieso nicht erreichen.
Adler fangen keine Fliegen!
Mutmaßlich blutsaugender Jodlernachwuchs aus Transsylvanien:

(06.11.2017, 18:56)Lueginsland schrieb: ... wär` er doch im Hintergrund geblieben.

....

Warum - dieser Migrantenkehlkopf ist um einiges besser als sog. einheimische Guttural-Akrobaten.

Die Texte sind meistens eh' nur was für einen Personenkreis aus max. Weiler-Größe.
(07.11.2017, 17:42)w.o.l.f.g.a.n.g schrieb: Warum - dieser Migrantenkehlkopf ist um einiges besser als sog. einheimische Guttural-Akrobaten.

Die Texte sind meistens eh' nur was für einen Personenkreis aus max. Weiler-Größe.

Wenn D´ meinst.
Der Text is schnuppe, wie D´selbst erkennst, der Kehlkopf macht ´s

https://www.youtube.com/watch?v=Qq2MK8RRPN8
Adler fangen keine Fliegen!
...oder DAS,
war ich live dabei in Innsbruck. Bei ca. 1:22 siehst die beiden jungen Allgäuer, die ich beim "Jodlernachwuchs" vorgestellt habe

https://www.youtube.com/watch?v=bhq9exU5APU
Adler fangen keine Fliegen!
- es gab einen King of Rock'n Roll
- es gab einen King of Pop
und
- es gab einen King of Yodelling
   ... zu einer Zeit wo's des "King of" no net gebn hot

Yodelling - Franzl Lang




Wahrlich - ein Weltkulturerbe ...
Weil d´Preissn halt keine Ahnung von dem Kulturgut Jodeln haben,
Fredl Fesl auch keinen Rassenhass kennt,
hat er extra einen Preissn-Jodler gjodelt: 

https://www.youtube.com/watch?v=HGpkH0Cw3aM
Adler fangen keine Fliegen!


Beim Kufsteinlied muss ich immer an "Radio Brenner" von früher denken. Wer kennt das noch?

[Bild: Radio_Brenner104_Werbung1.jpg]

Martin


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klassik PuK 141 11.268 Vor 7 Stunden
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Canoeing - Färöer Inseln Lueginsland 0 16 Gestern, 12:46
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Drunt in dr greana Au ... Lueginsland 0 19 19.10.2018, 18:36
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Dust to Digital Lueginsland 1 24 19.10.2018, 06:59
Letzter Beitrag: Lueginsland
  mir ist grad so forest 1.050 39.964 07.10.2018, 08:32
Letzter Beitrag: messalina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste