Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wahre Worte
#21
(17.03.2017, 18:45)forest schrieb: Die OPEC verkündete die vergangenen Wochen, daß sie sich über Förderbegrenzungen geeint hätte, demnach die Rohölpreise steigen müssten. Die Spekulanten (Finanzjongleure) trieben daraufhin den Rohölpreis in die Höhe, zumindest versuchten sie das.

Der Rohölpreis von Rotterdam, und von dem reden wir, nehme ich mal an, bildet sich doch zu einem großen Proentsatz nach Angebot und Nachfrage. Ich glaube nicht, daß hier viel Platz für größere Spekulationen vorhanden sind.
Zitieren
#22
Zitat:Egal, wie jung deine Freunde sind.
Jesu Freunde waren Jünger.
Ich verstehe Ihre Meinung, teile sie aber nicht.
Zitieren
#23
(17.03.2017, 18:54)_solon_ schrieb: Der Rohölpreis von Rotterdam, und von dem reden wir, nehme ich mal an, bildet sich doch zu einem großen Proentsatz nach Angebot und Nachfrage. Ich glaube nicht, daß hier viel Platz für größere Spekulationen vorhanden sind.

Es geht nicht (nur) um den Bazar von Rotterdam, wo Öl verschiedener Geschmacksrichtungen wie etwa Brent usw. feilgeboten und um den Preis gefeilscht wird. Vor allem geht es um das Geschacher mit angeblich nicht oder gerade im Überfluss vorhandenem Öl, das leer ge- und verkauft wird, also kein Geld zum Bezahlen dahinter steckt. Die Zocker sitzen auch nicht unbedingt in Rotterdam, sondern rund um die Welt, vom Tegernsee bis Hongkong und quer, manche haben mehrere Wohnsitze, teils auf veränderbaren Bauplätzen, wo der Keller im Wasser steht und fährt; bbuchsky fragen.
Zitieren
#24
Zitat:zu PuK, wie oben


Einer war immer Jünger. Über 100 Jahre lang.
Zitieren
#25
An entbehrlichen CSU-Veranstaltungen herrscht glücklicherweise kein Mangel.

aus http://www.sueddeutsche.de/bayern/partei...-1.3426205
Zitieren
#26
Wenn Fischer Fische wieder zurück ins Wasser werfen...

Erzählen dann wohl diese Fische ihren Artgenossen, dass sie von Aliens entführt wurden, und redet dann keiner mehr mit ihnen, weil sie für meschugge gehalten werden?
Ich verstehe Ihre Meinung, teile sie aber nicht.
Zitieren
#27
Ein politisches System, das dem Untergang geweiht ist, tut instinktiv vieles, was diesen Untergang beschleunigt.

(Jean-Paul Sartre)
Ich verstehe Ihre Meinung, teile sie aber nicht.
Zitieren
#28
Handwerkskammer für Schwaben feiert seinen Frühjahrsempfang

steht da so 
http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...20631.html
... 'seinen' ...
Zitieren
#29
duzende Ölquellen

He Nachbarquelle, sprudelst du noch oder quillst du schon?
Zitieren
#30
Was gegen Schnecken hilft.

Wirklich hilft gegen Schnecken übrigens das, was meine Mutter immer gemacht hat. Jeden Abend mit einer Schere zum Gemüse rausgehen und sie etwa in der Mitte durchschneiden.
Ich verstehe Ihre Meinung, teile sie aber nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sachen gibt´s Klartexter 37 3.606 12.04.2018, 16:13
Letzter Beitrag: forest
  Atheisten auf der Kanzel leopold 12 910 06.07.2017, 06:43
Letzter Beitrag: bbuchsky
  Volkskrankheiten FCAler 17 2.700 02.02.2017, 07:42
Letzter Beitrag: _solon_

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste