Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Advents- und Weihnachtslieder
#1
Jetzt beginnt sie wieder, die stade Zeit. Dazu gehört Plätzchen backen, Weihnachssterne basteln, Advendskranz binden und die wundervolle Musik der Weihnacht genießen. Diese Stimmung, Momente der Andacht, sind im Jahr ein Höhepunkt.



In der Hoffnung, dass sie bald fliegen mögen.
#2
Hat sie nicht schon längst begonnen?

Ich jedenfalls sehe schon seit Wochen Lebkuchen und Spekulatius im Regal. Mit Mandeln und mit ohne Mandeln, wie man will. Nur kaufen soll man sie. Augen auf im Supermarkt nächstes Jahr, und dann hier rechtzeig den Weihnachtsthread eröffnen.

Von diesen ganzen vertrockneten Lebkuchen, die irgendwann im letzten (oder auch vorletzten) Sommer gebacken wurden, und den verschimmelten Mandarinen kriege ich übrigens schon wieder Tourette. Das muss eine Art Allergie sein oder so was.

Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
#3
(18.11.2016, 10:53)PuK schrieb: Hat sie nicht schon längst begonnen?

Ich jedenfalls sehe schon seit Wochen Lebkuchen und Spekulatius im Regal. 

Bereits seit September gibt es dementsprechendes zu kaufen. Das inspiriert mich aber nicht. 

Wenn die Tage kürzer werden, ich den Laternenumzug für den heiligen St. Martin zu Ehren mitgemacht habe, ist es langsam Zeit an Christi Geburt zu denken. Nun ist auch der Nikolaus bestellt, der wie jedes Jahr zu uns auf die Erde herab kommt, um artigen Kindern Freude zu bereiten.
Jetzt höre ich die Lieder, so oft es geht, ist die Zeit, nicht nur an Allerheiligen, an die Verstorbenen zu denken und unseren Heiland zu preisen.

#4
#5
Louis Armstrong hat einiges an Weihnachtsliedern im Repertoire gehabt.

#6
Da wird mir warm ums Herz:

#7

Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
#8

Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
#9

Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)
#10
Soll ich unbedingt overloaden?

Ok, wenn's sein muss... :cool:


Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr
keinen Religionsunterricht zu erteilen; dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geburtstage dio 21 2.687 Gestern, 12:26
Letzter Beitrag: Don Cat
  mir ist grad so forest 1.073 60.554 16.02.2019, 00:27
Letzter Beitrag: PuK
  Dr Fotzenhobe Lueginsland 1 89 22.01.2019, 17:14
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Gutes neues Jahr - Abschied 2018 Lueginsland 0 115 01.01.2019, 01:07
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Peace EvaLuna 0 62 31.12.2018, 16:21
Letzter Beitrag: EvaLuna

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste