Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Helmut Markwort, der Wahlkampf für die FDP und der BR
#21
(18.10.2018, 10:18)forest schrieb: Bei Markwort geht es um die FDP, nicht um die FW.

Danke für den Hinweis Thumbup1

Beitrag geändert.

Zitieren
#22
Klage in Bayern  
Droht der FDP eine nachträgliche Wahlpleite?


Bei der Bayern-Wahl konnte die FDP knapp in den Landtag einziehen, dennoch droht sie nun noch an der Fünf-Prozent-Hürde zu scheitern. Schuld ist eine Klage eines Kreisrats aus Niederbayern.

Ja, ja die "bösen" Weiber halt, müssen sich mit aller Macht nach vorne puschen! Rauch

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...ndtag.html

Zitat:Streit um Nominierung

Der Streit dreht sich um die Nominierung des Direktkandidaten im Stimmkreis Passau-West. Dem Bericht zufolge hatte der FDP-Kreisrat Hansi Brandl im Dezember im Rennen um die Kandidatur gegen die Kreisvorsitzende Bettina Illein gewonnen. Illein habe daraufhin im Februar und März nochmals abstimmen lassen, bis eine knappe Mehrheit für sie votiert habe.

Späte Rache kann doch sooo süß sein! Devil
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#23
(18.10.2018, 10:12)forest schrieb: Es freut mich immer, wenn sich einer als besser herausstellt, als befürchtet. Beim Söder wäre es genauso. Markwort kann sich da nur verbessern. Reigschmeckter Preiss, Medienfuzzi, macht auf bayrischen Zampano, Kugelblitz, Schickeria-Stenz, der FCB-VIP sei ihm gnädig verziehen, weil Wuschelkopf neben Hoeneß macht sich gut, zumindest formal, bloß, wenns um die Wurst geht und ans Eingemachte schnell ablenken und ja nicht näher drauf eingehen, oberflächlich.
Mit dem polternden 'Fakten, Fakten, Fakten' war er bei mir sofort unten durch, dann eine Bildzeitung für Spiegelleser bringen, ne.....is nich. Habe die Sendung mit Beate Merk und dem Hanisch ausschnittsweise gesehen, wo es um die Justiz um Mollath ging. Das waren nicht 'Fakten, Fakten, Fakten', sondern weichgespülte Jovialität, um den Ausdruck Schmierenstück zu vermeiden. Die Merk lächelt hübsch dazu und der Hanisch kriegt sich fast nicht mehr ein über diese schmierige Dreistigkeit. Eingebildete Fratzen gibts schon genug. Auch der Landtag bräuchte keine zusätzlichen mehr.
Nein, er ist immer noch bei mir unten. Die Chance auf den Alterspräsidenten ist ihm natürlich unwiderstehlich und möge er ihn spielen, was ihm nach seinem Verständnis auf den Leib geschneidert ist und tatsächlich hätte es was, den Landtag auf diese Weise medial zu vermarkten, was dem Söder nicht zuwider wäre.
Allerdings ist er auch normaler, ähem, Abgeordneter, der solide politische Arbeit abliefern sollte. Dann schaumerhaltamol. Von der FDP erwarte ich mir andere Abgeordnete.
Sollte ich mich verschätzt haben, dann gerne.

Frei nach Alois Hingerl:
Auweh, da moan i allwei, da bin i wo neitretn!

Südlich vom Main geboren, a Hess und so eine vernichtende Beschreibung.

Er war, nach meiner Erinnerung ein Freund von Roman Herzog,
Gott hab ihn seelig und dessen konnten sich nicht viele "schmücken."

Ok, alles Schnee von gestern, eigentlich vom vorigen Winter, aber
einer Einstellung darf man ruhig treu bleiben.
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#24
(18.10.2018, 10:22)FCAler schrieb: Klage in Bayern  
Droht der FDP eine nachträgliche Wahlpleite?


Bei der Bayern-Wahl konnte die FDP knapp in den Landtag einziehen, dennoch droht sie nun noch an der Fünf-Prozent-Hürde zu scheitern. Schuld ist eine Klage eines Kreisrats aus Niederbayern.

Ja, ja die "bösen" Weiber halt, müssen sich mit aller Macht nach vorne puschen! Rauch

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...ndtag.html


Späte Rache kann doch sooo süß sein! Devil

Hoffentlich sind die Stimmen ungültig. Wenn eine ordnungsgemäße Wahl zur Bestimmung des Direktkandidaten stattgefunden hat, darf es keine zwei und dritte Abstimmung geben. Ansonsten wären die Wahlveranstaltungen nur eine Farce.
Dies würde ich auch schreiben, wenn es sich um anderen Parteien handelt. Es geht um das Prinzip.

Zitieren
#25
(18.10.2018, 10:56)Lueginsland schrieb: Frei nach Alois Hingerl:
Auweh, da moan i allwei, da bin i wo neitretn!

Südlich vom Main geboren, a Hess und so eine vernichtende Beschreibung.

Er war, nach meiner Erinnerung ein Freund von Roman Herzog,
Gott hab ihn seelig und dessen konnten sich nicht viele "schmücken."

Ok, alles Schnee von gestern, eigentlich vom vorigen Winter, aber
einer Einstellung darf man ruhig treu bleiben.

Der letzte Winter war ein guter, schneemäßig. Und wia gsogt, kann und darf der Markwort noch erheblich in meinem Ansehen steigen, was ihm aber auch gerne wurscht sein kann. Mir wäre es an seiner Stelle auch.
So hot a jeda sei Meinung. A jeda hot recht, da oane mehr, da ondere weniger (Paulaner, wenn i mi net deisch).
Zitieren
#26
(18.10.2018, 10:15)Bogdan schrieb: Ob es Auswirkungen auf das Wahlverhalten der Wähler gegeben hat, kann niemand sagen.

Das die kleine Parteien Prominente für ihren Wahlkampf rekutieren ist nicht neu.
Siehe FW:
Frau Pauli, Frau Bach, Herrn Hold, Herr M.  Die Liste ist unvollständig.

Aber weil Sie das erwähnen, darf schon bemerkt werden, daß Frau Pauli immerhin 18 Jahre CSU-Landrätin war und von Politik zumindest an der Basis einiges verstehen dürfte, Herr Hold als Richter und Staatsanwalt gearbeitet und nicht nur dargestellt hat. Frau Bach und Herr M. sagt mir gerade nichts (mein Defizit), macht aber auch nichts und kann sich ändern.
Frau Pauli hätte der CSU als bunter - meinetwegen schräger - Vogel gut getan, das verkraftet die Partei schon und hätte bestimmt zusätzliche Stimmen gebracht.
Zitieren
#27
(18.10.2018, 12:27)forest schrieb: Aber weil Sie das erwähnen, darf schon bemerkt werden, daß Frau Pauli immerhin 18 Jahre CSU-Landrätin war und von Politik zumindest an der Basis einiges verstehen dürfte, Herr Hold als Richter und Staatsanwalt gearbeitet und nicht nur dargestellt hat. Frau Bach und Herr M. sagt mir gerade nichts (mein Defizit), macht aber auch nichts und kann sich ändern.
Frau Pauli hätte der CSU als bunter - meinetwegen schräger - Vogel gut getan, das verkraftet die Partei schon und hätte bestimmt zusätzliche Stimmen gebracht.

Betreffend Frau Pauli und Herrn Hold stimme ich Ihnen zu.

Frau Bach habe ich die Schlagersängerin verwechselt.
Ich meinte Claudia Jung. Diese Schlagersängerinnen kann man schon einmal verwechseln. Sie machen alle die gleiche Musik.

Zitieren
#28
Einzug in den Landtag wohl sicher  
Rechtsstreit gefährdet nicht den FDP-Erfolg in Bayern


[b]Die FDP ist knapp in den Landtag eingezogen – dann hieß es, ein Rechtsstreit gefährde den Wahlerfolg. Nun stellt sich heraus: Die FDP ist wohl auf der sicheren Seite.[/b]

Vielleicht doch noch einmal Glück gehabt und dürfen drin bleiben. Yes

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...ayern.html
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bayern hat gewählt leopold 241 2.824 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: forest
  Bayerisches PAG: Der erste Gefährder PuK 8 909 10.09.2018, 17:33
Letzter Beitrag: Bogdan
  Söders Regierungserklärung Udo 99 10.128 10.09.2018, 12:03
Letzter Beitrag: forest
  Droht eine Immobilienblase? leopold 81 10.037 30.08.2018, 08:33
Letzter Beitrag: Bogdan
  Feuer im Studentenwohnheim PuK 4 491 21.08.2018, 14:15
Letzter Beitrag: PuK

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste