Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Söders Regierungserklärung
#21
(24.04.2018, 17:02)Lueginsland schrieb: Auch schon, jedoch hat das Landeskabinett entschieden, im Eingangsbereich eines jeden Dienstgebäudes im Freistaat
ein Kreuz als sichtbares Bekenntnis zu den Grundwerten der Rechts- und Gesellschaftsordnung in Bayern und Deutschland anzubringen.

Und derer gibt es eine Menge, wo auch du dich verlaufen kannst.

Interessant wäre übrigens, was in folgendem Szenario passieren würde: 

Der Freistaat Bayern verhängt ein kategorisches Kopftuchverbot in allen öffentlichen Gebäuden, vor allem natürlich in Schulen. Die türkische Putzfrau, die die Schule immer nur dann putzt, wenn gerade keine Schüler oder Lehrer anwesend sind, sagen wir einfach mal zwischen drei Uhr nachts und fünf Uhr morgens, wird daher angewiesen, während der Arbeit das Kopftuch abzulegen und klagt vor dem BVerfG dagegen. Würde das BVerfG die Klage annehmen oder nicht und wenn ja, was würde dabei wohl rauskommen? [Bild: smilie_essen_199.gif]
Zitieren
#22
Der Hausmeister hängt Kurz vor seinem Dienstende die Kreuze ab und vor Schulbeginn wieder auf.... Rauch
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, 
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Goethe
Zitieren
#23
(25.04.2018, 06:44)SilverSurfer schrieb: Der Hausmeister hängt Kurz vor seinem Dienstende die Kreuze ab und vor Schulbeginn wieder auf.... Rauch

Vermutlich, ja.  Lol
Zitieren
#24
(25.04.2018, 06:02)Udo schrieb: Aha das Kreuz Jesus Christus ist kein religiöses Symbol. Lol

Das Kreuz ist ein Symbol für Christen, Udo. Es wird von den unterschiedlichsten Kirchen verwendet, kann also nicht einer einzelnen Religionsgemeinschaft zugeordnet werden. Umgangssprachlich redet man ja auch vom christlichen Abendland, auch wenn nicht allle Menschen einer Religionsgemeinschaft angehören.
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren
#25
(25.04.2018, 07:34)Klartexter schrieb: Das Kreuz ist ein Symbol für Christen, Udo. Es wird von den unterschiedlichsten Kirchen verwendet, kann also nicht einer einzelnen Religionsgemeinschaft zugeordnet werden. Umgangssprachlich redet man ja auch vom christlichen Abendland, auch wenn nicht allle Menschen einer Religionsgemeinschaft angehören.

Das Kopftuch ist ein Bekleidungsteil das überhaupt keiner Religionsgemeinschaft zugeordnet werden MUSS.

Das christliche Abendland hat in einem säkulären Staat in staatlichen Gebäuden draußen zu bleiben. Und erst recht, wenn man andere religiöse Symbole verbieten will.
Zitieren
#26
(25.04.2018, 07:59)Sophie schrieb: Das christliche Abendland hat in einem säkulären Staat in staatlichen Gebäuden draußen zu bleiben. Und erst recht, wenn man andere religiöse Symbole verbieten will.

Sehe ich anders, Sophie. Ich war gestern früh im Finanzamt, weil ich eine Bescheinigung erneuern lassen musste. Im Warteraum ist eine Wand mit Bildern von Köpfen, umringt von Strichen in verschiedenen Variationen. Ein Feld mit zwei Köpfen war mit Strichen versehen, die man durchaus als Penis und Vagina sehen kann - natürlich nur, wenn man eine so schmutzige Fantasie wie ich hat. Devil

Was ich damit sagen will ist das, dass es jedem Hausherren selbst überlassen sein muss, wie er seine Innenräume gestaltet. In keiner Amtsstube soll jemand bekehrt werden oder eine Bibelstunde bekommen. Es wundert mich immer wieder, warum sich Leute wegen eines Symbols aufregen, welches im Verhältnis zur Raumgröße unbedeutend klein ist und den Raum auch nicht domestiziert. Warum regt sich eigentlich niemand auf, wenn hier in Deutschland türkische Fahnen gezeigt werden? Die Türkei ist doch angeblich auch säkular, hat aber den islamischen Halbmond in ihrer Flagge!
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren
#27
(25.04.2018, 06:44)SilverSurfer schrieb: Der Hausmeister hängt Kurz vor seinem Dienstende die Kreuze ab und vor Schulbeginn wieder auf.... Rauch

Dazu das Klappkreuz, Modell KK1

     
Zitieren
#28
.... und wie könnte man das in Amtsstuben unterbinden / verbieten? 


               [Bild: diener.jpg]
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#29
Ich habe noch einen Vorschlag für die bayerischen Behörden:

das Pastafarianische Kreuz

https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegendes...ficado.png
Zitieren
#30
   
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Helmut Markwort, der Wahlkampf für die FDP und der BR PuK 15 405 22.09.2018, 17:07
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Bayerisches PAG: Der erste Gefährder PuK 8 547 10.09.2018, 17:33
Letzter Beitrag: Bogdan
  Droht eine Immobilienblase? leopold 81 8.331 30.08.2018, 08:33
Letzter Beitrag: Bogdan
  Feuer im Studentenwohnheim PuK 4 311 21.08.2018, 14:15
Letzter Beitrag: PuK
Rainbow Ach du lieber Gott PuK 34 2.068 07.08.2018, 16:47
Letzter Beitrag: forest

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste