Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Neonazis drohen mit Angriffen auf Münchner Lokale
#1
Hotels, Gaststätten und Restaurants haben Mails erhalten. Neonazis drohen mit Angriffen auf die Gebäude.

Mitglieder einer rechten Gruppierung, im Internet nennen sie sich "Interventionistische Rechte – Kommando Otto Skorzeny,"
bedrohen Wirte --
 --  Fensterscheiben einzuschmeißen oder die Fassade der Lokale zu beschmieren,
sollten dort künftig Veranstaltungen linker, grüner bzw. antifaschistischer Gruppen stattfinden.

@  sobinichhalt, bitte übernehmen Sie  ......
Adler fangen keine Fliegen!
#2
https://mobil.wochenblatt.de/news-stream...-kampfzone

Zitat:So hätte man beispielsweise den Wirt des Schlossgartens Prüfening massiv unter Druck gesetzt. Wie schon zuvor, so hat die AfD auch diesmal einen Rechtsanwalt eingeschaltet, um sowohl zivil-, als auch strafrechtlich gegen die Linksextremisten vorzugehen.

Wie schon früher, mischte auch diesmal wieder der linksextreme Uni-Mitarbeiter Martin Oswald mit. Wie inzwischen bestätigt, war Oswald zumindest zeitweise Mitglied des vom Verfassungsschutz beobachteten SDS.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i...3105a.html


Zitat:[font=Bitter, serif]Am Donnerstag veröffentlichte das Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region einen Brief an das Hotel Maritim. Das Haus solle die Vermietung von Räumen an die AfD zur Landtagswahl streichen. „Ihnen muss klar sein, dass wir nicht tatenlos zusehen werden, wenn Rassisten und rechte Hetzer in unserer Stadt feiern“, heißt es, man werde die Wahlparty „mit massenhaften und lauten Protesten konfrontieren“.[/font]

Nix neues auf beiden Seiten.... Yawn
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, 
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Goethe
#3
(21.03.2018, 21:28)SilverSurfer schrieb: https://mobil.wochenblatt.de/news-stream...-kampfzone

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i...3105a.html



Nix neues auf beiden Seiten.... Yawn

Es wird mit jedem Ihrer Beiträge klarer, wo Sie stehen. Ihre Beißhemmung gegenüber radikal rechts ist offensichtlich.
#4
(21.03.2018, 18:25)Lueginsland schrieb: @  sobinichhalt, bitte übernehmen Sie  ......

Terroristen halt, da muss man wachsam sein, auf beiden Augen, auf dem linken, wie dem rechten. Zumeist wird einseitig ge- und verurteilt, gerade von politischer Seite. Was denken Sie, wer bleibt denn da verschont?  Innocent
#5
(21.03.2018, 21:53)sobinichhalt schrieb:  Was denken Sie, wer bleibt denn da verschont?  Innocent

Die Angela Merkel natürlich.  Lol Lol Lol

DU natürlich nicht. Warum das so ist, weisst du selbst.
the end is close. 
#6
(21.03.2018, 22:12)Michl schrieb: Die Angela Merkel natürlich.  Lol Lol Lol  

Selbstverständlich, deren Politik ähnelt den guten Taten von Mutter Theresa, Fans wie Sie glauben da ganz fest dran. Stur

Zitat:DU natürlich nicht. Warum das so ist, weisst du selbst.

Ja, mein Beschützerinstinkt lässt sich nun mal nicht leugnen, Verantwortungsbewusstsein ist schließlich 'ne schlimme Eigenschaft.
#7
(21.03.2018, 21:43)leopold schrieb: Es wird mit jedem Ihrer Beiträge klarer, wo Sie stehen. Ihre Beißhemmung gegenüber radikal rechts ist offensichtlich.

Falsche Schublade. Ich zeige nur wie Sie und andere hier eben auch die andere Seite mit auf. 
Dazu muss man sich nicht in jedem Beitrag distanzieren. 

Ihre Rückschlüsse laufen bei mir daher ins Leere.  ;)
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, 
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Goethe
#8
(22.03.2018, 11:06)SilverSurfer schrieb: Falsche Schublade. Ich zeige nur wie Sie und andere hier eben auch die andere Seite mit auf. 

Aber einen Unterschied gibt es vielleicht noch: Die Rechten haben nur Mails geschrieben, die linke Antifa macht das wirklich. Und sogar Gewerkschaften machen mit.

http://info-direkt.eu/2017/06/15/nach-an...chliessen/
https://www.swp.de/blaulicht/heidenheim/...11339.html
https://www.afdbayern.de/dgb-und-ig-meta...ter-druck/

Ich bin echt gespannt, was in Augsburg rund um den AfD-Parteitag so alles laufen wird von denen? [Bild: blink.gif]
Die sollen einfach wieder heimgehen.
Warnung: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

#9
(22.03.2018, 11:40)messalina schrieb: Ich bin echt gespannt, was in Augsburg rund um den AfD-Parteitag so alles laufen wird von denen? [Bild: blink.gif]

Und wenn dann noch DIE dazukommen zu DENEN, gell Stur

Und von wegen, die Rechten schieben nur Mails:

http://www.deutschlandfunkkultur.de/rech..._id=388778

https://www.tz.de/bayern/die-schrecklich...73241.html

https://www.n-tv.de/politik/Griechische-...23768.html
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
#10
1970.... Lol  Griechenland  Rauch

Der Link zu Berlin Neukölln hätte gereicht... der Rest ist nur Verzweiflung.  Zwinker
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, 
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Goethe


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bayerischer Landtag Lueginsland 54 621 12.11.2018, 23:22
Letzter Beitrag: FCAler
  Schöne Idee Kreti u. Plethi 5 62 11.11.2018, 14:29
Letzter Beitrag: Kreti u. Plethi
  Bayern, die CSU und die EU FCAler 9 185 11.11.2018, 10:57
Letzter Beitrag: FCAler
  Bayern hat gewählt leopold 259 4.604 06.11.2018, 10:15
Letzter Beitrag: FCAler
  Münchnerin (15) angeblich von sechs Männern vergewaltigt Martin 8 281 04.11.2018, 11:53
Letzter Beitrag: FCAler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste