Freie Wähler: Grab ist Landtagskandidat
#11
(22.03.2018, 08:05)leopold schrieb: Wenn Sie als Frau es nicht wissen? Innocent

Als Tiefgaragennachbar, "immer sehr freundlich,"
haben Sie halt etwas voraus.
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#12
(22.03.2018, 08:19)derfnam schrieb: Offensichtlich sind das nur wenige Wähler, warum sonst biedert er sich bei den FW an. Heute kann man lesen seine Wahl war wohl ungültig. Überall wo der Name Grab auftaucht gibt es ein Gschmäckle und auch Ärger.

At
Hätte er mit der WSA alleine für die Landtagswahlen antreten sollen?
Da sind  bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Yes
Für die FW gelten diese nicht, da sie im Bayerischen Landtag vertreten sind. Auch dürften die FW die 5 % Hürde zum Wiedereinzug schaffen. Die Delegierten haben Grab gewählt und die Frau durchfallen lassen. Die Delegierten der FW sehen in ihn die bessere Alternative. Er wird bei den Erststimmen für seinen Wahlkreis ein gutes Ergebnis holen.
Zitieren
#13
(22.03.2018, 08:44)Udo schrieb: At
Hätte er mit der WSA alleine für die Landtagswahlen antreten sollen?
Da sind  bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Yes
Für die FW gelten diese nicht, da sie im Bayerischen Landtag vertreten sind. Auch dürften die FW die 5 % Hürde zum Wiedereinzug schaffen. Die Delegierten haben Grab gewählt und die Frau durchfallen lassen. Die Delegierten der FW sehen in ihn die bessere Alternative. Er wird bei den Erststimmen für seinen Wahlkreis ein gutes Ergebnis holen.

Die Wahl muss wohl wiederholt werden, da ihn anscheinend nicht stimmberechtigte WSAler gewählt haben.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.
Zitieren
#14
(22.03.2018, 08:44)Udo schrieb: ..../.....Die Delegierten der FW sehen in ihn die bessere Alternative. Er wird bei den Erststimmen für seinen Wahlkreis ein gutes Ergebnis holen.

Sie sind ja regelrechter Fan von P.G.

Wieso ist denn nicht automatisch die Kandidatin mit dem 2.besten Ergebnis gewählt?
Ungültige Stimmen sind wie nicht abgegebene Stimmen.
Gibt es einen Zwang zur "Mindestbeteiligung?"
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#15
Der Peter braucht halt Geld. 
Das kostet alles.
Und jetzt ist er halt mal in der Lokalpolitik vernetzt und reitet das Pferd, bis es tot umfällt.
Die Wirklichkeit ist so schlimm, sie spottet jeder Beschreibung.
(Thomas Bernhard)
Zitieren
#16
(22.03.2018, 08:05)leopold schrieb: Wenn Sie als Frau es nicht wissen? Innocent

Also die Person, die ihn in dieser Sache durchgedrückt hat, war aber doch wohl ein Mann.
Zitieren
#17
Inzwischen hat Herr Schafitel mitgeteilt, dass die Wahl ungültig ist. W00t 


Entweder wird versucht etwas an den Haaren herbei zuziehen oder Frau .... und Herr Schafitel und Co. haben sich übertöppeln lassen bzw. sind nicht in der Lage eine richtige Nominierungsversammlung zu organisieren.


Was nun dabei heraus kommt, kann ich nicht sagen.
Egal wie diese Provinzposse ausgeht: Freie Wähler sind nicht wählbar. Yes 

https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...04441.html
Zitieren
#18
(22.03.2018, 09:01)Lueginsland schrieb: Sie sind ja regelrechter Fan von P.G.

Wieso ist denn nicht automatisch die Kandidatin mit dem 2.besten Ergebnis gewählt?
Ungültige Stimmen sind wie nicht abgegebene Stimmen.
Gibt es einen Zwang zur "Mindestbeteiligung?"

Inzwischen gibt es eine neue Entwicklung. Bitte bei Gelegenheit den Beitrag #17 durchlesen.
Zitieren
#19
(22.03.2018, 13:27)Udo schrieb: Inzwischen hat Herr Schafitel mitgeteilt, dass die Wahl ungültig ist. W00t 


Entweder wird versucht etwas an den Haaren herbei zuziehen oder Frau .... und Herr Schafitel und Co. haben sich übertöppeln lassen bzw. sind nicht in der Lage eine richtige Nominierungsversammlung zu organisieren.


Was nun dabei heraus kommt, kann ich nicht sagen.
Egal wie diese Provinzposse ausgeht: Freie Wähler sind nicht wählbar. Yes 

https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...04441.html

Und wie lautete meine Frage in post # 14?
Die werden doch nicht hier mitlesen und meine Zweifel übernehmen   Clown

Ich bin ganz bestimmt kein "FWAler" noch "WSAler." Solche Wanderspinnen wie Schafitel und Grab sind mir nicht geheuer!

Aber die Vorsitzende der FWA Augsburg Stadt hatte gleich zu Beginn der Veranstaltung die Stimmberechtigung dieser "Eingeschleusten" angezweifelt.
Soviel Ordnung muss sein!!
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#20
Jetzt muss der Titel wohl lauten:

Freie Wähler Grab war für kurze Zeit Landtagskandidat. 


Zitat:Wie Markus Brem im Gespräch signalisiert, könnten die Entscheidung aus München noch ein Nachspiel haben. „Ich weiß noch nicht, ob jemand juristisch dagegen vorgehen wird, aber es geht jetzt wahrscheinlich ans Eingemachte.“

https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...71006.html

Zitat:FW-Stadtrat Volker Schafitel hingegen ist froh, das Peter Grab als FW-Landtagskandidat nun aus dem Rennen ist. „Mit Grab wäre es für mich nicht weitergegangen.“ Er finde es generell schade, dass es bei den Freien Wählern „Unterwanderungsstrategien gibt, um an Posten zu kommen.“

Das sagt er richtige.  W00t

und nicht vergessen:

http://www.sueddeutsche.de/bayern/augsburg-ob-ohne-mehrheit-der-chaos-stadtrat-1.1011734  Innocent
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jüdische Kulturmuseum Udo 7 76 Vor 48 Minuten
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Augsburger Zoo TomTinte 85 4.859 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Tarifreform im Nahverkehr PuK 3 70 Gestern, 13:55
Letzter Beitrag: Udo
  Staatstheater Augsburg Serge 4 96 22.04.2018, 07:40
Letzter Beitrag: Udo
  Gignoux-Haus TomPaul 26 466 20.04.2018, 10:29
Letzter Beitrag: messalina



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste