Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Giftgasanschlag aus Russland in Großbritannien
#21
(16.03.2018, 10:11)Kreti u. Plethi schrieb: Sind Sie sich mal da nicht so sicher, die Touristen treiben in Mallorca die Mietpreise in die Höhe so dass sich die dortige Bevölkerung oft selbst nicht mehr leisten kann.
Sie sehen die Paralellen?

Und was glauben Sie passiert gerade mit unseren Mieten? Sehen Sie da auch die Parallelen? [Bild: blink.gif]

[Bild: attachment.php?aid=617]
Zitieren
#22
(16.03.2018, 11:18)messalina schrieb: Und was glauben Sie passiert gerade mit unseren Mieten? Sehen Sie da auch die Parallelen? [Bild: blink.gif]

Eben drum und wieso sind Sie jetzt die Gute und die anderen die Schlechten?
Menschen:
Das Böse daran ist das Dumme darin






Zitieren
#23
Auf Gran Canaria leben sehr viele Marrokaner, die illegal per Boot über den Atlantik dort ankommen. 
Das wird behördlich toleriert, da diese in der Tourismus-Gastro für billigstes Geld arbeiten. 
Wenn es diese "Arbeitsplätze" nicht gäbe, wäre kein Anreiz da, um dorthin zu wollen. 
Staatliche Ünterstützung bekommt keiner von den Illegalen, jedoch nach drei Jahren Aufenthalt und Arbeit, ein Bleiberecht und die Möglichkeit der Einbürgerung. 

Es gibt in Marokko Aussagen, daß durchschnittlich von zehn Leuten, sie sich dahin aufmachen, 
nur sieben ankommen. Der Atlantik hat sein Tücken, die Guardia Civil auch. 

Touristen sind immer die Guten. 
Für Geld geht alles, auch ein gutes Gewissen!
Zitieren
#24
(16.03.2018, 11:54)Michl schrieb: Touristen sind immer die Guten. 
Für Geld geht alles, auch ein gutes Gewissen!

Also gut, wir werden beim nächsten Urlaub versuchen, den Preis ganz stark zu drücken. Wenn es den Eingeborenen nützt und den Flüchtlingen die die haben sogar noch prekäre Arbeitsplätze schafft, dass die nicht mehr zu uns weiterflüchten müssen, tun wir das doch sehr gerne [Bild: smilie_happy_053.gif] wir sind schließlich die Guten.
Zitieren
#25
(16.03.2018, 09:16)Kreti u. Plethi schrieb: Sieht schon irgendwie danach aus da es ja schon früher solche Anschläge gab ohne derartige Reaktionen.
Aber, nix gwies wois ma net.

Ein Mitarbeiter der AfD-Bundestagsfraktion steht  stand im Verdacht, für den russischen Geheimdienst tätig zu sein.
In einer eidesstattlichen Versicherung dementiert der Russlanddeutsche das.

Der Bundestagsabgeordnete der AfD heißt Waldemar Herdt und sein Mitarbeiter, Heinrich Groth.
Das schreibt die AfD-Watch Bundestag.

Herdt, der 1993 aus Kasachstan nach Deutschland auswanderte, hat seinen Mitarbeiter G. bei der Arbeit
im "Koordinierungszentrum der Russlanddeutschen 'Für die deutsche Heimat!'" kennengelernt.


Groth  habe im Januar 2016 Demonstrationen mehrerer Hundert Russlanddeutscher und Rechtsextremisten
vor dem Kanzleramt in Berlin angemeldet.

Abgeordneter Herdt ist Vorsitzender eines Landesverbandes Christen in der AfD.
Diese Christen wollen ...    
Zitat:.... .in erster Linie dem dreieinigen GOTT, „dem Schöpfer Himmels und der Erden“, dienen.
In einem sich rapide entchristlichenden Deutschland und Europa keine leichte Aufgabe, aber eine Notwendigkeit, denn insbesondere Christen sind aufgerufen, nicht nur dem HERRN zu geben, was des HERRN ist, sondern auch dem Kaiser zu geben, was des Kaisers ist. Sie sind berufen, die ihnen anvertraute Lebenswelt aktiv mitzugestalten.

Herdt konnte seine Mitchristen überzeugen, denn ....    
Zitat:..... er betonte, er sei in erster Linie Christ und erst in zweiter, aber keineswegs unwichtigerer Linie für die AfD mit hohem Engagement auf mehreren Ebenen politisch tätig. Aus dieser Motivation heraus und weil GOTT ihm nach Gebet und Prüfung diese Aufgabe deutlich vor Augen geführt habe, sei es zu seiner schließlich erfolgreichen Kandidatur für den Deutschen Bundestag gekommen.
[url=https://www.facebook.com/BundestagAfDWatch/posts/338625496627608][/url]


Jetzt hör´ich mal auf, sonst wird Kamerad @ sbih schwindlig vor Begeisterung für seine Vorbeter!
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#26
(16.03.2018, 09:59)Serge schrieb: Hier eine Recherche der NachDenkSeiten, die die Hintergründe ausleuchtet:

Die Salisbury Tales – was verschweigen Medien und Politik im Falle des vergifteten russischen Doppelagenten?

Ist nicht ganz kurz, aber sehr interessant und "nachdenkenswert"

Ein kurzer Ausschnitt:

Wenn man nicht weiter weiß, war's der Mossad. Auch eine Spielart des Antisemitismus linker Kreise.
Zitieren
#27
http://www.der-postillon.com/2018/03/put...y.html?m=1

Zitat:Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort

Der Fall ist geklärt.... Rauch
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, 
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Goethe
Zitieren
#28
(16.03.2018, 15:51)leopold schrieb: Wenn man nicht weiter weiß, war's der Mossad. Auch eine Spielart des Antisemitismus linker Kreise.

Wissen Sie mehr, vielleicht Konkreteres?
Sie meinen, Sie können mir jetzt Antisemitismus in die Schuhe schiebe?
Wie blöd ist das denn  Stur
Die Wirklichkeit ist so schlimm, sie spottet jeder Beschreibung.
(Thomas Bernhard)
Zitieren
#29
(16.03.2018, 18:43)Serge schrieb: Wissen Sie mehr, vielleicht Konkreteres?
Sie meinen, Sie können mir jetzt Antisemitismus in die Schuhe schiebe?
Wie blöd ist das denn  Stur

Ihnen nicht. Sie schreiben ja nur ab.
Zitieren
#30
(16.03.2018, 15:51)leopold schrieb: Wenn man nicht weiter weiß, war's der Mossad. Auch eine Spielart des Antisemitismus linker Kreise.

Genau das steht da SO nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Brick Die Politik von Präsident Trump Klartexter 2.293 115.089 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Quo Vadis, Türkei? FCAler 1.274 73.656 12.07.2018, 06:56
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Die Nato FCAler 35 1.145 11.07.2018, 13:34
Letzter Beitrag: Lueginsland
Photo Rund um den Brexit Klartexter 126 8.629 10.07.2018, 11:56
Letzter Beitrag: PuK
  EU-Bürger - für oder gegen Sommerzeit? Klartexter 28 445 08.07.2018, 05:07
Letzter Beitrag: PuK

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste