Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

WM 2018
(02.07.2018, 12:25)Don Cat schrieb: Mit Thurk und Bobadilla hatten wir - heruntergebrochen auf kleine FCA-Verhältnisse - solche Haudegen, wenn auch im Sturm.
Der FCA kam mit beiden letztlich nicht zurecht ...

Mit Thurk ganz gut. Relativ lang sogar für dessen Verhältnisse. Ohne seine Tore wären wir heute vielleicht nicht da, wo wir sind. 
Aber sie waren ja keine Verteidiger und Knochentreter.
Die Wirklichkeit ist so schlimm, sie spottet jeder Beschreibung.
(Thomas Bernhard)
Zitieren
(02.07.2018, 12:57)Serge schrieb: Mit Thurk ganz gut. Relativ lang sogar für dessen Verhältnisse. Ohne seine Tore wären wir heute vielleicht nicht da, wo wir sind. 
Aber sie waren ja keine Verteidiger und Knochentreter.

Nein, aber bestimmt seeehr unangenehme Gegenspieler.
Der Ramos genießt jedoch ungebrochenen Kultstatus, trotz (wegen?) seiner Spielweise.
In der Grundschulklasse meiner Tochter wird der von den Jungs verehrt - mehr als die deutschen Langweiler W00t
KEEP OUT ☠️
Undead inside!
Zitieren
Es gab Zeiten da haben FC Bayern Hasser Ramos abgöttisch geliebt.  Innocent

Echt schade, dass man die alten Beiträge des Forums der AA nicht mehr verlinken kann. W00t


https://rp-online.de/sport/fussball/cham...d-19626807
Zitieren
Heute spielen
Brasilien gegen Mexiko und
Belgien gegen Japan

abgewandelter Spruch von Don Cat:

Brasilien und Belgien in Normalform schießen die Gegner aus dem Stadion.

Ich wäre ja für Mexiko und Japan. Warum nicht die WM der Außenseiter konsequent fortführen. Rauch
In Mexiko gäbe es einen neuen Nationalfeiertag.
Zitieren
(02.07.2018, 12:23)Don Cat schrieb: Kroatien in Normalform schießt die Russen aus dem eigenen Stadion ...

Vorsicht! 
Noch haben die Russen nicht zum Dope Wodka gegriffen. 
Das kommt erst ab dem Viertelfinale, wie mir ein Russlanddeutscher anvertraute Rauch
Die Wirklichkeit ist so schlimm, sie spottet jeder Beschreibung.
(Thomas Bernhard)
Zitieren
(02.07.2018, 15:51)Serge schrieb: Vorsicht! 
Noch haben die Russen nicht zum Dope Wodka gegriffen. 
Das kommt erst ab dem Viertelfinale, wie mir ein Russlanddeutscher anvertraute Rauch

"Russiagerman lie"

siehe dazu den Witz, wohin er gehört   Idea
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
Ich kann nicht verstehen, warum die Schiri diesem Neymar junior nicht die gelbe Karte gab, wegen unsportlichen Verhaltens.
Dieses epileptische Herumgezucke und Aufgebäume an der Außenlinie war ja das Allerallerletzte, auch wenn ihm der Gegenspieler etwas auf das Schienbein getreten hat. Der wollte doch damit bloß die rote Karte erzwingen. Eigentlich hätte selbst sie verdient.
Der Schiri war generell einer der schwächsten bisher, man kann nicht sagen, dass er Brasilien benachteiligt hätte, wirklich nicht.
Die Wirklichkeit ist so schlimm, sie spottet jeder Beschreibung.
(Thomas Bernhard)
Zitieren
Glückwunsch Belgien. Was für eine Moral.
Im Viertelfinale gegen Brasilien. Neymar kann dann weiter an seiner Oscarnominierung arbeiten.
Zitieren
(02.07.2018, 20:55)Der Seher schrieb: Glückwunsch Belgien. Was für eine Moral.
Im Viertelfinale gegen Brasilien. Neymar kann dann weiter an seiner Oscarnominierung arbeiten.

Naja, die Japaner haben aber auch Glückwünsche verdient für ihr grandioses Spiel. Sie waren zum Schluss dem Siegtreffer auch recht nahe. Wer hätte ihnen das zugetraut!?
Schade, "die mit dem roten Punkt" waren halt doch nicht die Besten.
Die Wirklichkeit ist so schlimm, sie spottet jeder Beschreibung.
(Thomas Bernhard)
Zitieren
In den Medien wird berichtet, dass Löw Bundestrainer bleiben will.
Es gibt nicht oft Situationen wo dem Nationaltrainer eine 2.  Chance gegeben wird.
Damit dürfte es weniger Rücktritte aus der Nationalmannschaft geben als es beim Rücktritt von Löw gegeben hätte.
Ob sich die Deutsche Nationalmannschaft für die EM qualifiziert werden wir sehen.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/joa...16356.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der DFB nach der WM Udo 35 996 Vor 22 Minuten
Letzter Beitrag: leopold
  Özil ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten sobinichhalt 72 4.053 02.08.2018, 21:47
Letzter Beitrag: Klartexter
  DFB trennt sich von Steffi Jones Klartexter 2 528 13.03.2018, 20:59
Letzter Beitrag: Udo
  WM in Katar pocahontas 16 2.511 15.11.2017, 17:53
Letzter Beitrag: SilverSurfer
  Hans Schäfer - einer der "Helden von Bern" ist tot Klartexter 0 277 07.11.2017, 16:11
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste